Handlungsfelder im Personalmanagement

Fachartikel und Praxistipps Personal

Quelle: iStock / Getty Images Plus

An potenzielle KandidatInnen herantreten

Das Recruiting von IT-Fachkräften stellt einen Spezialfall dar. Angebot und Nachfrage liegen hier ungewöhnlich verteilt und gehen zudem weit auseinander. Die begehrten IT-SpezialistInnen können sich meist einer breiten Auswahl an Anfragen bedienen. Unternehmen müssen sich daher gut überlegen, wie sie an potenzielle KandidatInnen herantreten und wie sie es schaffen, diese für sich zu gewinnen. Worauf es dabei besonders zu achten gilt, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

In Deutschland ist der Arbeitsmarkt leergefegt, wenn es um Fachkräfte geht.

Unternehmen suchen in allen Branchen händeringend nach passendem Personal. Fast eine Viertelmillion Stellen waren bereits seit dem Frühjahr 2017 als vakant gemeldet. Digitalisierung und Automatisierung werden auch weiterhin für eine stetige Veränderung der Arbeitswelt sorgen. In diesen Umständen stellt sich die Frage für jeden, der sich beruflich verändern will oder frisch ins Berufsleben starten möchte, welche Qualifikationen aktuell am meisten am Arbeitsmarkt gefragt sind.

Weiterlesen

Arbeitsschutz für Schwangere Quelle: Fotolia.com © Syda Productions

Was sich jetzt im Job ändert

Als schwangere Frau genießt man im Berufsleben besondere Rechte, die sowohl einen selbst als auch das ungeborene Kind schützen sollen. Welche das sind, und wie man sich gegenüber Vorgesetzten verhalten sollte, um ohne unnötigen Aufwand in ihren Genuss zu kommen, erklärt dieser kleine Ratgeber.

Weiterlesen

Quelle: iStock / Getty Images Plus

Flexibilität bei Arbeitszeiten und Arbeitsort

Die durchschnittliche Arbeitszeit in Deutschland beträgt 41 Stunden pro Woche. 2017 leisteten etwa 10 Prozent der Vollzeitbeschäftigten mehr als 48 Stunden pro Woche. Angesichts der hohen Arbeitsbelastung wünschen sich viele Arbeitnehmer mehr Flexibilität bei Arbeitszeiten und Arbeitsort. Von Unternehmen ist deshalb ein Umdenken gefordert.

Weiterlesen

Kollegen mit Spass am Kickern
Geld allein macht nicht glücklich - diese Erkenntnis ist zwar kein Geheimnis, doch wird sie von vielen Unternehmen noch unterschätzt. Bedeutend wichtiger ist für Arbeitnehmer nämlich, dass sie zufrieden sind und die Work-Life-Balance stimmt. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass flexible Arbeitszeiten, Home Office und betriebliche Zusatzleistungen für Jobsuchende immer wichtiger werden. Wir fassen zusammen, warum es sich für Arbeitgeber lohnt, Benefits anzubieten.

Weiterlesen

AGG Quelle: Thinkstock

Arbeitsrecht

Die Anbringung von handschriftlichen Vermerken in Bewerbungsunterlagen durch den Arbeitgeber kann ein Indiz dafür schaffen, dass die Ablehnung des Bewerbers unter Verstoß gegen die Regelungen des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) erfolgt ist.

Weiterlesen

Arbeitsmarkt

Chefs und Personalverantwortliche müssen sich umstellen. Freude an der Arbeit steht in der jüngeren Generation an erster Stelle – die Karriere, das Gehalt oder ein Dienstwagen spielen dabei nur noch eine Nebenrolle.

Weiterlesen

Quelle: Thinkstock. com PhotoBylove

Agile Projekte meistern

Die Mitarbeiter sind für jedes Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg. Doch erst mit einer Priorisierung von Aufgaben und der richtigen Verteilung der personellen Ressourcen kann Effektivität erreicht werden. Im Folgenden beschreibt Mirko Scharping, Agile Coach bei Neofonie, wie man zu einer effektiven Personalplanung kommt:

Weiterlesen

Der Führungsstil als Stellschraube für den Unternehmenserfolg Quelle: Thinkstock.com © wildpixel

Fach- und Führungskräfte sind Mangelware

Fach- und Führungskräfte sind Mangelware auf dem Personalmarkt. Wer Potentialträger für sich gewonnen hat, tut gut daran, diese ans Unternehmen zu binden. Privilegien und Boni sind dabei nur Appetitmacher. Der Weg ins Herz der Mitarbeiter führt vielmehr über eine Aktivierung der intrinsischen Motivation ‒ und zwar hochgradig individuell.

Weiterlesen

Leadership Quelle: Thinkstock.com © antoniokhr

New Work

Unsere digitalisierte Welt bringt rasanten Wandel und wachsende Fremdbestimmung mit sich. In den Unternehmen steigt der Anpassungsdruck spürbar. Von den Mitarbeitern wird deshalb eine Menge verlangt: Sie sollen bereit sein, neue Wege zu gehen und den Mut haben, Fehler zu machen, um schneller reagieren und lernen zu können.

Weiterlesen

Quelle: Fotolia.de © Daniel Ernst

Kern des passiven Recruitings

Das Internet bietet vielfältige Möglichkeiten der Mitarbeitersuche. Auf Jobbörsen veröffentlichte Stellenanzeigen müssen auch auf der Firmenhomepage vertreten sein – gut sichtbar, aktuell und deckungsgleich.

Weiterlesen

fotolia © bizvector

Jagd nach den besten Talenten

Die Jagd nach den besten Talenten führt zu einem gewaltigen Arbeitgeber-Attraktivitätswettbewerb. Wer die vielversprechendsten Talente für sich gewinnen will, für den ist das Ausarbeiten einer Candidate Journey, einer Reise durch den Bewerbungsprozess, deshalb ein Muss. Diese wird, und das ist der springende Punkt, aus der Bewerber-Perspektive betrachtet.

Weiterlesen

Fernlehrgang zur Managementassistentin

Weiterbildung lohnt sich – da sind sich eigentlich alle einig. Die Mitarbeiter sind motivierter, qualifizierter, besser an das Unternehmen gebunden und bringen gleichzeitig ihre Karriere voran. Dennoch sehen Arbeitgeber häufig in erster Linie die Kosten für die Schulungen und die Abwesenheit ihrer Mitarbeiter. Dabei kommt es vor allem auf gute Planung und eine sinnvolle Auswahl der Kurse an. Dann zahlen sich Weiterbildungsmaßnahmen schon nach kürzester Zeit aus: Im Bereich Assistenz und Sekretariat beispielsweise,…

Weiterlesen

(Bild: Fotolia) (Bild: Fotolia)

Gastbeitrag

Schlechte Führung kann zerstörerisch wirken – auf Stimmung, Produktivität, Entscheidungsfreude, Motivation, Loyalität bis hin zur psychischen und physischen Gesundheit. Machen Sie es besser!

Weiterlesen

Quelle: Fotolia.com © kamasigns

Fortbildung Betriebsrat

Immer wieder ist in den Medien vom Einfluss der Betriebsräte bei größeren Unternehmen und Konzernen zu hören. In einigen Fällen – so zumindest der erste Eindruck – scheinen die Betriebsräte den Unternehmen bei unliebsamen Maßnahmen erhebliche Steine in den Weg zu legen. Und geht es um Aspekte wie Arbeitslohn oder Massenentlassungen, steht der Betriebsrat mit an vorderster Front. Trotzdem: Unternehmer sind und bleiben Herr im eigenen Haus. Dass es Betriebs- oder Personalräte gibt und wie deren Befugnisse aussehen,…

Weiterlesen

(Bild: Fotolia) (Bild: Fotolia)

Gastbeitrag

Steuerfreie Mitarbeiter-Verpflegung ist eine indirekte Nettolohn-Erhöhung. Das müssen Sie dabei beachten.

Weiterlesen

(Bild: Fotolia) (Bild: Fotolia)

Gastbeitrag

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz: Mit dem reformierten AÜG wird u.a. gegen Scheinselbstständigkeit vorgegangen. Das müssen Sie beachten.

Weiterlesen

Quelle: Thinkstock © Peshkova
Ein gut laufender Betrieb ist das Ziel eines jeden Unternehmers. Dazu gehören eine sichere Auftragslage, zeitgemäße Arbeitsmaterialien und ein gutes Betriebsklima.

Weiterlesen

Quelle: Fotolia.com © blende11.photo

Personalengpässe

Auftragsspitzen, Schwangerschaften, Grippewellen und Urlaubszeit erhöhen den Personalbedarf für begrenzte Zeiträume. Unternehmen stehen dann vor der Herausforderung, Aufträge abzuarbeiten, ohne die Mitarbeiter zu sehr zu belasten. Dann stellt sich die Frage: Wie kann temporären Personalengpässen oder einem kurzfristigen Mehrbedarf an Mitarbeitern begegnet werden?

Weiterlesen

Bildquelle Fotolia.de
Das Krankfeiern ist eine Facette des Lohnfortzahlungsbetrugs. Es gibt noch weitere. Zum Beispiel dass Mitarbeiter, dass ein Urlaub nicht genehmigt wurde, gerade in diesem Zeitraum sich krankmeldet. Oder dass er während seines genehmigten Urlaubes – der ja zur Erholung dienen soll – in einem anderen Unternehmen arbeitet. Vielleicht sogar bei der Konkurrenz?

Weiterlesen

Quelle: Fotolia.com © narozhnii

Erkältungsprävention

Die alljährlichen Grippewellen sind unter Arbeitgebern gefürchtet. Schließlich flattern dann zahlreiche Krankmeldungen in die Personalabteilung, die mit markanten finanziellen Einbußen verbunden sind. Im Kampf gegen Ansteckungen sind Unternehmer aber keineswegs machtlos. Betriebe können einiges tun, um die Gesundheit der Belegschaft zu schützen und die Erkältungszeit mit möglichst wenig Ausfällen zu überstehen.

Weiterlesen

Quelle: Fotolia.com © UBER IMAGES

Karriereaussichten

Die Arbeit als Finanzberater erscheint auf den ersten Blick wenig aufregend. Tatsächlich ist das Empfehlen und Beraten von Altersvorsorgeprodukten ein Job mit Zukunft und sehr guten Karriereaussichten.

Weiterlesen

Quelle: Fotolia.com © freshidea

Wirtschaftspsychologie

Marketing, Medienforschung, Unternehmensberatung oder Forschung: Das Job-Profil eines Wirtschaftspsychologen ist breit gefächert. Genauso vielseitig sind auch die Verdienstmöglichkeiten.

Weiterlesen

Quelle: Fotolia.com © Daniela Stärk

Mobbing

Lästereien, Schikanen und gezielte Anfeindungen durch Kollegen können die Arbeit zur Hölle machen. Fiese Mobbing-Attacken sind nicht nur schlecht für das Büroklima, sondern machen ihre Opfer auch krank.

Weiterlesen

Quelle: Fotolia.com © Zerbor

Lebenslanges Lernen liegt im Trend

Lebenslanges Lernen liegt im Trend: Um ihre beruflichen Perspektiven zu verbessern, setzen immer mehr Menschen auf Weiterbildungen neben dem Beruf. Allein per Fernunterricht und Fernstudium bildeten sich in den letzten Jahren rund 423.000 Deutsche weiter. Aber nicht jedes Angebot eignet sich gleich gut für die individuellen Bedürfnisse und beruflichen Absichten. Mit dieser Checkliste finden Sie im großen Bildungspool das richtige Angebot für sich.

Weiterlesen

Geschenke für die Mitarbeitermotivation Bildrechte: fotolia © Vielfalt21

Mitarbeiter motivieren

Preisfrage: Was haben ein internationaler IT-Konzern, ein Schokoriegelhersteller, ein Krankenhaus bei Hamburg und ein hessisches Bauunternehmen gemeinsam? Antwort: außerordentlich zufriedene Mitarbeiter!

Weiterlesen

Mitarbeiterbeobachtung Bildquelle: fotolia, Rechte: Andrey Popov

Werbung

Von „Blaumachen“ über frisierte Abrechnungen bis hin zum Diebstahl: In welchen Fällen dürfen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter beobachten lassen? Und was muss dabei beachtet werden?

Weiterlesen

Quelle: Fotolia.com © Daniel Ernst

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance

Der Fachkräftemangel ist seit Jahren ein heiß diskutiertes Thema der deutschen Wirtschaft. Denn längst hat das Pendel zurückgeschlagen und sich Arbeitsmarkt zugunsten der Arbeitnehmer gedreht – so erleben Personalverantwortliche heute einen massiven Wandel der "Machtverhältnisse": Während bis vor wenigen Jahren die Bewerber Klimmzüge machen mussten, um an begehrte Arbeitsplätze zu kommen, fehlen heute eine Million Fachkräfte in Deutschland.

Weiterlesen

fotolia © Karin & Uwe Annas
Wer unsicher ist, ob er für sein Unternehmen einen neuen Mitarbeiter einstellen soll oder Unterstützung als Selbständiger benötigt, sollte auch an Studenten denken. Viele Unternehmer haben die Meinung, Studenten kennen sich nur mit der Theorie aus und haben wenig praktische Erfahrung. Doch damit irren sie. Universitäten und vor allem auch Fachhochschulen legen heute großen Wert darauf, dass ihre Studenten auch praktische Erfahrungen sammeln. In den meisten Studiengängen sind Praktika Pflicht. Außerdem werden…

Weiterlesen

Führen ohne disziplinarische Macht?

Projekt ist nicht gleich Projekt. Der Führungsstil, der für das eine Projekt richtig ist, mag für das andere ganz falsch sein. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Führungsstile und ihre Eignung für Projekte vor. Generell gilt: Je weniger Macht Sie als Projektleiter haben, desto mehr müssen Sie motivieren.

Weiterlesen

Der Bundestag verabschiedete verganges Jahr das Gesetz zum ElterngeldPlus Pixabay Quelle © estockiausdel (CC0 Public Domain 1.0)

ElterngeldPlus

Das neue Gesetz, das maßgeblich von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig vorangetrieben wurde, trat zum Jahreswechsel in Deutschland in Kraft. Die neue Regelung lässt eine flexiblere Einteilung des Elterngeldes zu. Daher eröffnen sich auch für Arbeitgeber einige Aspekte, die zu beachten sind.

Weiterlesen

Mitarbeiter richtig motivieren Quelle: © cirquedesprit - Fotolia.com

Coaching

Wenn Mitarbeiter träge werden, ist das in den meisten Fällen nicht einfach der Faulheit geschuldet. Die Gründe für nachlassende Motivation können vielfältig sein und reichen von Unzufriedenheit mit Chef und Kollegen bis hin zu persönlichen Krisen. Wenn es nicht bei einem vorübergehenden Tief bleibt und sich Mitarbeiter aus eigener Kraft nicht berappeln können, vermag ein Coach die Situation zu entschärfen.

Weiterlesen

Personalgewinnung

In einer Zeit, in der alles vom Fachkräftemangel und den daraus resultierenden Folgen für einzelne Unternehmen und die Gesamtwirtschaft spricht, haben neue Modelle der Personalgewinnung Hochkonjunktur.

Weiterlesen

Quelle: © Serhiy Kobyakov - Fotolia.com Quelle: © Serhiy Kobyakov - Fotolia.com

steuerfreies Extra für die Kinderbetreuung

Es muss nicht immer eine Gehaltserhöhung sein. Denkbar ist auch ein steuerfreies Extra für die Kinderbetreuung. Diese Zusatzleistung rechnet sich für Arbeitnehmer und meist auch für den Arbeitgeber.

Weiterlesen

Stressbewältigung im Beruf thinkstockphotos.de

Stress im Job?

Flexibilität, Motivation, Leistungsfähigkeit – die Anforderungen der Arbeitswelt sind vielfältig. Der Druck nimmt zu; ihm nicht zu erliegen, stellt eine der großen Herausforderungen der heutigen Zeit dar. Maßnahmen zur richtigen Entspannung und ein effektiver Ausgleich zum beruflichen Alltag können als Rettungsanker dienen – für Mitarbeiter, Führungspersonal und die Chefetage.

Weiterlesen

Feedbackgespräche sind eine Möglichkeit, um das Verhalten des Feedbacknehmers zu beeinflussen

Feedback bei der Mitarbeiterbeurteilung:

Ein Transfer des englischen Begriffes „Feedback“ ins Deutsche ist nur umschreibend möglich. Gemeint ist mit diesem Begriff regelmäßig die Rückmeldung über eine Aussage, Handlung oder Leistung einer Person darüber, wie sie von anderen wahrgenommen und verstanden wird. Sinn der Rückmeldung ist Einfluss zu nehmen auf das zukünftige Verhalten des Feedbacknehmers.

Weiterlesen

Motivation

Gerne möchte viele Unternehmer ihre Mitarbeiter belohnen und die Motivation am Arbeitsplatz somit erhöhen. Kleine Zuwendungen haben auch aus wirtschaftlicher Sicht Vorteile: Sofern der betriebliche Nutzen im Vordergrund steht, werden kleinere Annehmlichkeiten nicht dem Arbeitslohn zugerechnet und führen demnach auch nicht zu einer Erhöhung der Abgabenlast.

Weiterlesen

Sozialversicherungsbeiträge sparen Sozialversicherungsbeiträge sparen

Geldtipps für Unternehmer

Sparen Sie einiges an Sozialversicherungsbeiträgen über kurzfristige Beschäftigungen: Diese sind nämlich sozialversicherungsfrei. Eine kurzfristige Beschäftigung ist auf zwei Monate oder 50 Arbeitstage begrenzt und vor allem für Saisonarbeiten verlockend.

Weiterlesen

Unbezahltes Praktikum

In der Unternehmenspraxis finden kostenlose Praktika immer mehr Verbreitung. Arbeitssuchende erhoffen sich, auf diesem Weg einen neuen Job zu finden. Unternehmen müssen jedoch darauf achten, dass sie in keine Kostenfalle tappen.

Weiterlesen

AKV: Aufgabe, Kompetenz & Verantwortung delegieren

Personaleinsatzplanung

Geht eine Führungsposition in den Urlaub, muss er Aufgaben delegieren. Dabei wird häufig der Fehler gemacht, dass nur Teilaufgaben, Teilkompetenzen und eine Teilverantwortung übertragen werden. Besser ist es, die komplette Aufgabe, alle erforderlichen Kompetenzen und die Gesamtverantwortung zu delegieren.

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!