<< Themensammlung Basel II/ Rating

Basel II Fazit

Fazit

Banken haben bereits geeignete Rating-Systeme installiert und zum Einsatz gebracht. Dies bedeutet für die Kreditnehmer, dass ihre Zahlungsfähigkeit intensiver, als das bisher der Fall war, auf dem Prüfstand steht.  


Für viele Unternehmen wird das von Basel II eingeführte Rating existenzbestimmend sein. Daher ist es eine wichtige Aufgabe für die Unternehmen sich intensiv mit dem Rating auseinanderzusetzen. Dies kann im Detail bedeuten:  

  • Ausführliche Informierung über das Thema Basel II und die für das Unternehmen relevanten Inhalte.
  • Das Thema Rating muss von einem Unternehmen offensiv angegangen werden. Es ist nicht als Hindernis, sondern vielmehr als Chance zu sehen.
  • Ausbau der Kontakte zum persönlichen Ansprechpartner bei der Kredit gebenden Bank.
  • Frühzeitig Daten für das Rating zusammentragen. 

In der Umsetzung von Basel II liegen neben Risiken auch Chancen für den Mittelstand. So können Unternehmen mit guten Rating-Ergebnissen bspw. günstigere Kreditkonditionen erhalten. Daneben bringen die aus Basel II resultierenden Anforderungen auch eine höhere Transparenz im Berichtswesen und eine verbesserte Kommunikation im Unternehmen mit sich. Zudem bewirkt Basel II eine stärkere Berücksichtigung "weicher" Faktoren – bspw. Managementqualitäten, Marktpositionierung oder Kommunikationsprozesse -  in den mittelständischen Unternehmen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer