<< Themensammlung Leasing

Was kann man alles leasen?

Heutzutage kann man fast alles leasen: Produktionsanlagen, Werkzeugmaschinen, IT-Anlagen, Nutzfahrzeuge, Druckmaschinen, Baumaschinen, Lagerausrüstungen, Busse und Bahnen, aber auch Betriebsvorrichtungen und immaterielle Anlagegüter (z.B. Software), aber auch Immobilien.

Das ausschlaggebende Kriterium für die Leasingfähigkeit eines Wirtschaftsgutes ist seine Fungibilität. Das Objekt muss auch nach Ablauf der Grundmietzeit durch Weitervermietung oder Verkauf weiter verwertbar sein. Eine natürliche untere Grenze ergibt sich wertmäßig durch das Verhältnis der Verwaltungskosten eines Leasing-Vertrages und dem Anschaffungswert des Leasing-Objektes.

Weitere Fragen

zur Übersicht >

Nicht rückzahlbare Fördermittel und bis zu 4.500 Euro vom Staat

Bereits hunderte Gründer und junge Firmen haben kostenlos über die Berater von förderland vor Ort erfolgreich Förderungen beantragt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer