<< Themensammlung Versicherung

Was versteht man unter dem Standardtarif?

Der Standardtarif wird von allen Anbietern privater Vollversicherungen angeboten und umfasst überall die gleichen Leistungen. Die Leistungen, die der Standardtarif enthält, entsprechen denen, der Gesetzlichen Krankenkassen. Zusätzlich kann der Versicherte seinen Arzt frei wählen.

Der Beitrag für den Standardtarif ist gedeckelt. Er darf nicht höher sein als der durchschnittliche Höchstbeitrag der Gesetzlichen Krankenversicherung, oftmals liegt er jedoch darunter, gerade bei langer Mitgliedschaft.

Die Alterungsrückstellungen können beim Wechsel in den Standardtarif mitgenommen werden. Falls die Beiträge dennoch über die garantierte Grenze hinaus angepasst werden müssen, wird die Differenz von der Versichertengemeinschaft getragen.

Weitere Fragen

zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer