<< Themensammlung Betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge - Allgemeines

Definition bAV

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist ein wichtiger Bestandteil der gesamten sozialen Sicherung der Arbeitnehmer. Zusammen mit der gesetzlichen Rentenversicherung und der privaten Vorsorge soll die bAV zu einer ausreichenden Gesamtversorgung bei Erreichen des Rentenalters führen.



Unter betriebliche Altersversorgung versteht man alle Leistungen, die der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer zur

  • Altersversorgung
  • Hinterbliebenenversorgung oder
  • Invaliditätsversorgung

zusagt.

Die betriebliche Altersversorgung dient der sozialen Sicherung des Arbeitnehmers und seiner Familie.

Darüber hinaus versteht man unter betrieblicher Altersversorgung aber auch die Versorgung der Gesellschafter-Geschäftsführer eines Unternehmens, kurz GGF genannt. Sie haben im Rahmen der bAV sehr flexible und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für ihr Auskommen im Alter.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer