<< Themensammlung Finanzierung

06.06.16

Die Kreditvergabe der Zukunft heißt: Social Lending. Von privat Geld leihen und somit die Banken umgehen. Die sogenannten P2P-Kredite boomen.

P2P – der Traum vom eigenen Geschäft

Wünsche kosten in der Regel Geld. Viel Geld. Meist so viel, dass man sie finanzieren lassen muss. Ob es sich dabei nun um das neue Auto, eine Umschuldung oder die Eröffnung eines eigenen Geschäfts handelt, ist prinzipiell egal. Die Probleme für Kreditsuchende liegen auf der Hand: Wo finde ich einen vertrauenswürdigen Geldgeber? Kann meine Wunschsumme finanziert werden und bin ich überhaupt kreditwürdig? Bis zum Jahr 2004 konnte man sich Geld ausschließlich über Kreditinstitute leihen. Seit 2005 ist das anders!

Quelle: Fotolia.com © Bits and Splits

Denn ab diesem Zeitpunkt begann eine neue Ära der privaten Finanzierung. Mit der britischen Plattform „Zopa“ wurde die erste Social Lending Plattform weltweit gegründet. Bereits heute werden dort 32% aller P2P-Kredite von institutionellen Investoren vergeben, so eine Studie der University of Cambridge. Social Lending bedeutet dabei so viel wie „soziales Verleihen“. Sprich: Menschen mit Geld, stellen dieses Menschen ohne Geld zur Verfügung. Abgewickelt wird das Ganze über das Internet, genannt wird es auch P2P-Kredit (peer-to-peer). Eine Bank wird somit überflüssig.

Die Vorteile von Social Lending

Spätestens seit der Bankenkrise und dem daraus resultierenden Bankencrash vertrauen viele Menschen den Kreditinstituten nicht mehr. Auf der einen Seite die Anleger, die nicht wissen, wofür ihr Geld verwendet wird, auf der anderen Seite die Kreditnehmer, die bei Banken meist höhere Zinsen zahlen müssen. Jede Partei kann durch einen P2P-Kredit also nur profitieren.

  • Kreditgeber wissen, wofür Ihr Geld verwendet wird.
  • Ein eventueller Kreditausfall wird auf alle Kreditgeber des jeweiligen Projektes umgelegt, das Risiko sinkt somit.
  • Die Zinsen für Kreditvergaben sind meist deutlich höher als Geldanlagen bei Banken, zudem sind sie risikoärmer.
  • Kreditnehmer zahlen für P2P-Kredite in der Regel weniger an Zinsen (hier kommt es auf die Kreditwürdigkeit an, die von A (sehr kreditwürdig) bis H (weniger kreditwürdig) reicht und von der Schufa ermittelt wird).
  • Einen P2P-Kredit zu bekommen ist ungleich einfacher, als einen Kredit bei einer Bank (auch für Selbstständige und Freiberufler).
  • Eine Vorzeitige Rückzahlung des Kredites ist problemlos möglich.
  • Das Kreditgeschäft wird direkt online durchgeführt, Bankgänge sind nicht mehr nötig.

Wie Social Lending funktioniert

In Deutschland gibt es mit Auxmoney, Lendica und smava drei große Unternehmen bei den P2P-Krediten, die sich auf dem Markt etabliert haben. Die Vorgehensweise ist dabei immer gleich.

  • Wer einen Kredit aufnehmen möchte, muss sich kostenlos auf dem jeweiligen Portal registrieren.
  • Nun kann er die jeweilige Kreditform wählen (Ratenkredit, Kredit für Selbstständige, Autokredit, Umschuldung etc.).
  • Gleichzeitig kann er mit einem Kreditrechner die jeweiligen Kreditgeber und deren Konditionen vergleichen.
  • Nun muss er den Kreditantrag stellen. Dabei werden persönliche Daten ebenso abgefragt, wie die Angaben zu Einkommen, Beruf etc.
  • Wurden die Angaben zur Verwendung, dem Nettokreditbetrag und der Kreditlaufzeit gemacht, errechnet das System die günstigsten Anbieter.
  • Dabei werden nicht nur Angebote privater Anleger unterbreitet, mache Anbieter geben auch Angebote führender Banken weiter (der Grund: die Höhe der Zinsen).
  • Hat man sich für einen Anbieter entschieden, geht es auf dem Postweg weiter. Man erhält ein Formular zum Ausfüllen, ebenso müssen Verdienstnachweise eingeschickt werden.
  • Nach deren positiver Prüfung wird der Kredit ausgezahlt und muss zu den jeweiligen Konditionen wieder zurückgezahlt werden.
  • Den Kreditverlauf kann man direkt online mitverfolgen.
  • Achtung: Schufa-freie Kredite wird es bei den privaten Vermittlern nicht geben !

Wer als Kreditgeber in Erscheinung tritt, kann bei den Plattformen sein Geld direkt anlegen. Dazu sind alle Kreditprojekte aufgelistet, die aktuell zur Verfügung stehen. Der Kreditgeber sieht dabei,

  • wofür das Geld benötigt wird
  • wie hoch die Kreditsumme ist
  • welche Summe noch investiert werden kann
  • welche Bonität der Kreditsuchende hat (je schlechter, umso höher der Zinssatz)
  • wie hoch der Zins ist
  • wie lange die Laufzeit dauert

Nun kann er sich für ein oder mehrere Projekte entscheiden und sein Geld in den Kreditprojekten anlegen.

Infografik zu P2P-Lending. Quelle: eigene Darstellung

Die Entwicklung der P2P-Kredite

In Statistiken ist deutlich zu sehen, dass im Laufe der Zeit die Kreditnachfrage bei Banken immer mehr zurückgeht, während die Plattformen des Social Lendings boomen. In Deutschland ist auxmoney Marktführer und kann durchweg eine steigende Nachfrage bestätigen.

Zeitraum

Vermitteltes Kreditvolumen in Deutschland

 

 

2. Quartal 2014

14,8 Millionen Euro

3. Quartal 2014

11,6 Millionen Euro

4. Quartal 2014

14,6 Millionen Euro

1. Quartal 2015

27,2 Millionen Euro

2. Quartal 2015

54,2 Millionen Euro

3. Quartal 2015

69,7 Millionen Euro

4. Quartal 2015

90,0 Millionen Euro

Quelle: konto.org

Im Vergleich zu den USA hinkt Deutschland allerdings noch gewaltig hinterher. Auch sind von deutschen Anbietern nicht immer genaue Zahlen erhältlich. So werden teilweise Kreditanfragen mit einberechnet, ebenso wie Kredite, die über Banken abgewickelt wurden. Wir haben in der folgenden Tabelle die vergebenen Kredite der Marktführer in Deutschland und den USA miteinander verglichen.

Zeitraum

Auxmoney (BRD)

Lending Club (USA)

 

 

 

1. Quartal 2014

13,7 Millionen Euro

664 Millionen Euro

2. Quartal 2014

11,6 Millionen Euro

732 Millionen Euro

3. Quartal 2014

14,6 Millionen Euro

1048 Millionen Euro

4. Quartal 2014

27,2 Millionen Euro

1272 Millionen Euro

1. Quartal 2015

54,2 Millionen Euro

1470 Millionen Euro

2. Quartal 2015

69,7 Millionen Euro

1720 Millionen Euro

3. Quartal 2015

90,0 Millionen Euro

2011 Millionen Euro

4. Quartal 2015

74,5 Millionen Euro

2320 Millionen Euro

Quelle: p2p-banking

Keine Frage: Auch in Zukunft werden die Zahlen für private Kreditvergaben im P2P-Geschäft weiter steigen. Experten sagen mittlerweile voraus, dass es die klassischen Banken in zehn bis 15 Jahren nicht mehr geben wird. Bankgeschäfte werden zukünftig nur noch online abgewickelt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer