<< Themensammlung Finanzierung

27.06.12Kommentieren

Finanzierung

7 Tipps für die richtige Finanzierung von Projekten

Sparen ist wichtig. Aber um auch in Zukunft gegenüber Ihren Wettbewerbern bestehen zu können, müssen Sie ebenso investieren. Entscheidend dabei: Eine möglichst kostengünstige, aber auch solide Finanzierung, damit Ihnen nicht auf halbem Wege „die Luft ausgeht“.

Der erste Weg auf der Suche nach einer soliden Finanzierung führt meist zur Hausbank.Der erste Weg auf der Suche nach einer soliden Finanzierung führt meist zur Hausbank.

Wichtig ist vor allem anderen, dass Sie den Finanzierungsbedarf richtig einschätzen. Wird er zu gering angesetzt, müssen Sie unter Druck neue Kredite aufnehmen oder gar einen teuren Kontokorrentkredit in Anspruch nehmen. Wird der Finanzierungsbedarf überschätzt, fallen unnötige Kreditzinsen an.

Im Zweifel gilt, eher zu hoch als zu niedrig zu kalkulieren, um einen Puffer für alle Fälle zu haben.

Kreditangebote vergleichen

Obwohl Hausbanken gegenüber ihren kleinen und mittelständischen Kunden in den letzten Jahren immer kritischer wurden, führt der Weg zunächst meist dennoch zu ihr.

Auf Grund der schon vorhandenen Verflechtungen und nicht selten auch Abhängigkeiten ist allerdings nicht gewährleistet, dort ein marktübliches Angebot zu bekommen. Im Gegenteil müssen die Offerten der Hausbank besonders kritisch geprüft werden: Holen Sie von mindestens einer weiteren Bank ein Vergleichsangebot ein.

Dies lohnt sich auch dann, wenn Sie glauben, einen Kredit nur bei Ihrer Hausbank abschließen zu können. Denn bietet eine andere Bank bessere Konditionen, haben Sie immerhin eine Argumentationshilfe, mit der Sie günstigere Kredite aushandeln können.

 

Fördermittel zur Finanzierung nutzen

 

Von Bund und Ländern gibt es zahlreiche Förderprogramme, mit denen Sie Ihre Finanzierung günstiger gestalten können. Wichtig dabei: In den meisten Fällen müssen die Anträge vor Projektbeginn genehmigt sein.

Finanzielle Unterstützung gibt es in den unterschiedlichsten Formen: So kann eine Förderbank das Risiko für Ihre Hausbank absichern und Ihnen damit zu einem zinsgünstigen Kredit verhelfen.

Die Förderung gibt es meist auch dann, wenn es an Sicherheiten fehlt. Informieren Sie sich vor dem Gespräch mit Ihrer Hausbank – diese weiß zwar in der Regel Bescheid, bietet aber häufig Fördermittel nicht von sich aus an.

 Um Sicherheiten verhandeln

Banken versuchen, ihre Kredite so gut wie möglich abzusichern. Die Folge ist häufig, dass Ihnen für eventuelle spätere Kredite nicht mehr ausreichend Sicherheiten zur Verfügung stehen.

Lassen Sie deshalb nicht zu, dass maximale Absicherung von der Bank vorausgesetzt wird. Je besser die Absicherung ist, desto positiver sollte sich das auch für Sie bei den Konditionen bemerkbar machen.

Vorab sollten Sie bereits laufende Kredite prüfen, ob diese nicht übersichert sind und eine Übertragung auf den neuen Kredit möglich ist.

7 TIPPS, WIE SIE FINANZIERUNGSPROBLEME BEI PROJEKTEN ÜBERWINDEN KÖNNEN

  1. Führen Sie in geeigneten Abständen einen „Soll-Ist-Vergleich“ durch und reagieren Sie schnell, wenn sich Probleme abzeichnen.
  2. Sprechen Sie frühzeitig mit Ihrem Kreditgeber und verhandeln Sie über die Streckung der Tilgung oder Anschlusskredite, wenn sich die Annahmen bei der Finanzierungsplanung als unrealistisch erweisen.
  3. Prüfen Sie, ob sich Teile des Projekts nicht in die weitere Zukunft verschieben lassen, um den Anteil der Selbstfinanzierung aus laufenden Einnahmen zu erhöhen.
  4. Stellen Sie fest, ob sich Teile der erwarteten Einnahmen aus dem Projekt nicht früher als geplant realisieren lassen.
  5. Denken Sie darüber nach, ob sich andere Projekte oder größere Investitionsvorhaben nicht verschieben lassen und damit Mittel für das laufende Projekt umgelenkt werden können.
  6. Lassen sich Kosten des Projekts einsparen, zum Beispiel durch einen höheren Anteil an Eigenleistung oder Eigenfertigung?
  7. Können Teile des Projekts aufgegeben werden, ohne das Gesamtprojekt zu gefährden.
  8. Nutzen Sie diese Hilfestellungen für Ihre Unternehmensfinanzierung nicht nur zur Gründung und begegnen Ihrem Banker auf Augenhöhe!


Martin Buttenmüller

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer