<< Themensammlung Rechtsformen

Eigenkapital

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Das Eigenkapital ist das in der Bilanz ausgewiesenes Grundkapital einer Aktiengesellschaft.
 

Mit dem Begriff des Eigenkapitals werden die Mittel eines Unternehmens zusammengefasst, die diesem von den Eigentümern unbefristet zur Verfügung stehen. Zu dem Eigenkapital zählen neben dem Grundkapital (bei AGs) bzw. dem Stammkapital (GmbHs) unter anderem die offenen und stillen Rücklagen. Aus dem Eigenkapital und seinem Gegenstück, dem Fremdkapital, berechnet sich die Bilanzsumme.

Gegenteil: Fremdkapital


zurück zur Übersicht >

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer