<< Themensammlung Gründung

Aktuelle News für Gründer Selbstständige und Unternehmer

02.01.12Kommentieren

Gründungszuschuss

Wie Sie Ihre Chancen auf Förderung erhöhen

Die im "Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt" enthaltenen Kürzungen beim Gründungszuschuss gelten seit dem 28. Dezember 2011. Für Gründer steigen damit die Hürden eine Förderung zu erhalten. Wer aber einige Tipps beherzigt, erhöht seine Erfolgschancen.

Mit dem neuen Gesetz wird das jährliche Budget von 1,8 Milliarden Euro auf 470 Millionen Euro gekürzt. Der Rechtsanspruch auf den Gründungszuschuss wird abgeschafft; zukünftig liegt es im Ermessen der Berater bei den Arbeitsagenturen, ob der Gründungszuschuss bewilligt wird oder nicht.

"Wenn die geplanten Einsparungen 1:1 umgesetzt werden, führt dies zu einem Rückgang geförderter Gründungen von etwa 140.000 in diesem Jahr auf rund 90.000 in 2012 und 50.000 ab 2013", prognostiziert Dr. Andreas Lutz von der Informationsseite gruendungszuschuss.de. Während bisher die Berater bei den Arbeitsagenturen die Gründer wohlwollend unterstützten, müssten sie künftig nach Gründen für eine Ablehnungen suchen, um die entsprechenden Quoten zu erfüllen.

Trotz der erschwerten Bedingungen bleibt der Gründungszuschuss auch in Zukunft die wichtigste Form der Gründungsförderung in Deutschland, die Gründungswilligen immer noch bis zu 18.000 Euro garantiert. "Wer die richtige Vorgehensweise wählt, hat auch künftig gute Chancen auf die Förderung. Dabei werden schon im ersten Gespräch mit der Arbeitsagentur die Weichen gestellt. Wir raten allen Gründern dazu, sich vor dem ersten Termin gut zu informieren und mit einem erfahrenen, von uns empfohlenen Gründungsberater zu sprechen, um nicht in einen der zahlreich ausgelegten Fallstricke zu geraten", erklärt Lutz.

Auf gruendungszuschuss.de hat Lutz die zehn besten Tipps für Gründer zusammengestellt. Wer sich noch eingehender informieren möchte, dem sei das Standardwerk "Gründungszuschuss und Einstiegsgeld" von Dr. Andreas Lutz empfohlen, das zum neuen Jahr in einer 4. Auflage erschienen ist.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer