<< Themensammlung Gründung

12.03.10

Chrono24.com gibt den Takt vor

Die Stunde der Ebay-Konkurrenten

Die Zeiten des Booms für große Auktionshäuser wie Ebay sind vorbei, das glaubt zumindest Serial Entrepreneur Tim Stracke, der zusammen mit Dirk Schwartz im vergangenen Monat den digitalen Uhrenmarktplatz Chrono24.com übernahm. "Das Internet ist ein Medium von Spezialisten. Ebay ist dagegen ein Generalist. Vielleicht ist Ebay bald das Karstadt des Internets", so Stracke.

Tim Stracke: Serial Entrepreneur der jüngst gemeinsam mit Dirk Schwartz das Auktionshaus Chrono24.com übernahmTim Stracke: Serial Entrepreneur der jüngst gemeinsam mit Dirk Schwartz das Auktionshaus Chrono24.com übernahm

Wer sich im Online-Uhrengeschäft nicht gut auskennt, mag bei so einer Aussage glauben, da tickt doch jemand nicht richtig. Tatsächlich ist Chrono24.com aber heute die erste Adresse für den Handel mit Luxusuhren im Internet. Seine Erfolgsgeschichte begann 2003, als es durch die Axess New Media GmbH und Andrej Maric gegründet wurde. Das Unternehmen ist heute mit über 40.000 Uhren im Verkauf und über eine Millionen Besuchern mehr als profitabel.

Auch wenn Chrono24.com von den Unternehmern Stracke und Schwartz übernommen wurde, als es bereits sehr erfolgreich war, ist für die beiden klar, dass sich auch heute noch neue Internet-Marktplätze behaupten können. Für Geschäftsführer Stracke hat jedes Produktsegment individuelle Anforderungen: Bei Kleidung sei etwa die Möglichkeit des einfachen und unkomplizierten Umtausches wichtiger als der Preis, während es bei Digitalkameras meist nur um den Preis ginge. Für Uhren gelte dagegen der weltweite Marktzugang, aber auch die Vertrauenswürdigkeit der Transaktion als besonders bedeutsam.

Der Weg zum Erfolg verläuft für Internet-Auktionshäuser also nicht über die Größe des Angebots. Im Gegenteil: "Kleine Marktplätze und Auktionsportale können sich durchsetzen, indem sie sich auf eine Nische konzentrieren, dort aber besser sind als alle anderen", so Stracke. 

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer