<< Themensammlung Gründung

20.10.10

Frisch gestartet

Biodeals.de: Lohas-Lifestyle für alle

Heute ist mit Biodeals.de die erste deutsche Plattform für Rabatte auf Bio- und Fairtrade-Produkte gestartet. Gründer Gero Gode – ehemaliger CMO von DailyDeal.de, jetzt CEO bei Biodeals.de – und sein sechsköpfiges Team verfolgen das Ziel, jedem Menschen die Chance auf gesunde und nachhaltige Produkte zu geben – und eine Bio-Bewegung zu starten.

Frisch gestartet: Biodeals.deFrisch gestartet: Biodeals.de

Ob Tee, Kaffee, Müsli, Schokoriegel, Joghurt, Gemüse, Obst, Kleidung, Einrichtung, Literatur, Events – Biodeals.de bietet ab sofort jeden Tag neue Angebote zu Bio-, Fairtrade- und Energiesparprodukten. Alle Deals sind deutschlandweit frei von Versandkosten und werden von den beim Deal angegebenen Partnern – nicht von Biodeals.de selbst – versendet. Käufer freuen sich über einen Rabatt von 10 bis 50 Prozent.

"Bio, Fairtrade und Energiesparen ist ein Markt, der im Internet noch deutlich unterentwickelt ist. Es gibt viele Shops, die individuell tolle Produkte verkaufen. Die Idee ist, jedem dieser Unternehmen die Chance zu geben, seinen Einfluss an diesem Markt zu erhöhen. Dabei zu helfen, führte zur Geschäftsidee die Vermarktung der Partnershops vorzunehmen und die Produkte einer breiten Zielgruppe anzubieten", erklärt Gründer Gero Gode. "Biodeals.de soll zur größten Bio-Bewegung im aufstrebenden Biomarkt Deutschlands werden", fügt er hinzu.

"Unser Ansatz beruht auf Begeisterung und darauf eine Bewegung auszulösen"

Und ein erster kleiner Schritt ist getan, um dieses optimistische Ziel zu erreichen: Bereits im Vorfeld konnte das junge Start-up ca. 1000 Facebook-Fans für die Unternehmens-Fanpage begeistern "Unser Ansatz beruht auf Begeisterung und darauf eine Bewegung auszulösen. Unsere Fans haben das sofort verstanden und gemeinsam mit uns umgesetzt. Die Viralität des Marktes wird unterstützt durch immer neue Updates, die wir auf Produktebene bieten. So könnte z. B. ein besonders toller Deal nur dann geschaltet werden, wenn eine bestimmte Grenze an Fans erreicht ist", erklärt Gode. Facebook sei ein ein spannendes Feld, das die breite Masse an Menschen repräsentiert. Man lege einen hohen Stellenwert auf die Kommunikation über Facebook – vor allem im Rahmen von Kundenservice und Kundenumfragen, so der Biodeals-Gründer weiter.

Neben dem 24-jährigen Gode besteht das Team aus sechs weiteren Kollegen, die Erfahrungen im webbasierten Life- und Groupshopping sowie bei Sales im Premium-Bereich mitbringen. "Das Team ist bereits gigantisch und harmoniert. Wir haben eine solide Finanzierung und schaffen uns Raum in einem wachsenden, noch unterpriorisierten Markt. Wir stellen uns natürlich auch den Herausforderungen, die im Biomarkt vorhanden sind und werden diese durch transparente Kommunikation bewältigen", erklärt Gode abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer