<< Themensammlung SWOT Analyse

Nutzen der SWOT-Analyse

Die SWOT-Analyse eignet sich nicht ausschließlich zur strategischen Analyse eines gesamten Unternehmens. Unabhängig von der Größe, Branche, Rechtsform und Organisationsstruktur des Unternehmens ist sie für weitere Zwecke geeignet, so unter anderem für die Bewertung

  • von Methoden für Verkauf und Vertrieb,
  • eines Produkts oder einer Marke,
  • einer Geschäftsidee,
  • einer strategischen Option, wie das Betreten eines neuen Markts oder
  • die Einführung eines neuen Produkts,
  • einer Gelegenheit, um eine Akquisition zu tätigen,
  • einer potenziellen Partnerschaft,
  • des Wechsels von Lieferanten,
  • des Outsourcings von Diensten, Aktivitäten oder Ressourcen und
  • einer Investitionsgelegenheit

Darüber hinaus kann die SWOT-Analyse für Geschäftsfeld- und Unternehmensbewertungen, bei größeren Projekten sowie für Entscheidungen über den Aufbau oder Abbruch von Kundenbeziehungen herangezogen werden.

Aufdeckung von Unternehmenskrisen

Zunächst kommt es zu einem Verlust an Marktanteilen, der sich in sinkenden Umsätzen manifestiert. In diesem frühen Stadium erwirtschaftet das Unternehmen jedoch meistens noch einen Jahresüberschuss. Werden jetzt keine strategischen Maßnahmen ergriffen, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern, so führen die zurückgehenden Umsätze zu einer Ertragskrise. Das Unternehmen erwirtschaftet dann keine Jahresüberschüsse mehr. Werden jetzt immer noch keine Gegenmaßnahmen ergriffen, entstehen Liquiditätsengpässe, die zur Insolvenz bzw. zu einem Vergleich des Unternehmens führen können. Infolge einer sich anbahnenden Unternehmenskrise sinkt der Wert des Unternehmens kontinuierlich.

Die Abbildung zeigt das Entstehen einer Unternehmenskrise.

Entstehen einer Unternhemenskrise

Vorteile der SWOT-Analyse

Ein wesentlicher Vorteil der SWOT-Analyse liegt in der Einfachheit der Methode. Sie ist ohne größere Vorkenntnisse und mit einfachen Hilfsmitteln durchführbar und eignet sich daher insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen. Sie ist aber grundsätzlich für Unternehmen aller Größenklassen geeignet.

Darüber hinaus ermöglicht die SWOT-Analyse dem Unternehmen eine Positionierung im Vergleich zu anderen Unternehmen der Branche oder gar zu seinen Hauptkonkurrenten. Die Identifikation von Stärken bei anderen Unternehmen ermöglicht es, die eigenen Schwächen kritisch zu hinterfragen und ihnen mit entsprechenden Maßnahmen entgegenzuwirken.

Schlagworte zu diesem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer