25.04.12Kommentieren

Background Knowledge

Smore - Grillen auf amerikanisch

Die Grillsaison steht in den Startlöchern, da wird es möglicherweise ein Grillevent mit Gästen aus den USA geben. Wecken Sie Kindheitserinnerungen – und zeigen Sie witzig-alltägliches Hintergrundwissen mit diesem Rezept.

Rezept zum BBQ-Outing mit US-Amerikanern: „Smore“

Es ist ein Klassiker, den Kinder als Nachtisch beim Grillen lieben. Der Name „Smore“ setzt sich zusammen aus „some more“ und bedeutet, dass es ruhig ein paar Smores mehr sein dürfen.

Sie brauchen:

  • Vollkorn-Graham-Cracker, Vollkornbutterkekse gehen auch,
  • Marshmallows, die runden weißen,
  • Schokolade, am besten Stücke, die auf die Kekse passen.

Zubereitung:

Die Marshmallows am Spieß goldbraun grillen, auf einen Keks halten, darauf das Stück Schokolade, alles mit einem zweiten Keks abdecken, Spieß rausziehen und genießen.

Geheimtipp: Das Ganze funktioniert auch in der Mikrowelle, falls Sie vorab testen möchten, was Sie Ihren Gästen anbieten.

Kommentare

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer