<< Weitere Artikel zum Thema Marketing

04.12.17

Marketing- und Vertriebselemente für Unternehmen

Messeauftritt für Unternehmen: Vorbereitung und Erfolgsfaktoren

Die Messe ist eines der wichtigsten Marketing- und Vertriebselemente für Unternehmen. Hier haben Firmen die Möglichkeit, ihre Waren und Dienstleistungen einer bestimmten Zielgruppe vorzustellen. Es können Kontakte geknüpft und Neukunden gewonnen werden. Ein gelungener Messeauftritt setzt eine durchdachte Vorbereitung voraus. Dies geht über die reine Präsentation hinaus und betrifft die Gestaltung des Auftritts sowie auch das Werbematerial und die Messekommunikation.

Quelle: Fotolia.de © mitifoto

Herausforderungen und Vorbereitung eines gelungenen Messeauftritts

Der Messeauftritt ist im Idealfall Gegenstand einer übergeordneten Marketingstrategie und berücksichtigt mehrere Faktoren. In erster Linie sind im Vorfeld eine durchdachte Zeitplanung sowie eine sinnvolle Budgetplanung erforderlich. Bei frühem Beginn lassen sich eventuelle Herausforderungen der Umsetzung meistern und in das Zeitkontingent eingliedern. Diese Zeitplanung ist auch Voraussetzung, die Kosten des Auftritts im Auge zu behalten. Dies gilt besonders für Messen im Ausland, bei denen oftmals zahlreiche Kostenfaktoren unberücksichtigt bleiben. Auch hier ist eine frühzeitige Planung erforderlich, um das zur Verfügung stehende Budget einzuhalten.

Aufbau und Gestaltung

Ein erfolgreicher Messeauftritt folgt einem sinnvollen übergeordneten Konzept. Wichtige Bestandteile sind hier Funktionalität und stimmige Gestaltung im Sinne des Corporate Design. Für den Aufbau der Messepräsenz kann es lohnenswert sein, einen Experten zu konsultieren. Gerade die Optik Ihres Auftritts kann entscheidende Impulse für Messebesucher geben. Wem es hier gelingt, sich positiv von der Konkurrenz abzuheben, der hat einen Wettbewerbsvorteil. Potentielle Kunden brauchen einen Anreiz, sich in der Flut von Angeboten gerade für Ihren Stand zu entscheiden.

Ausstattung und Werbematerial

Die Ausstattung des Messestandes sollte für potentielle Kunden und Interessenten hinreichendes Informations- und Werbematerial bereithalten. Hierzu gehören ansprechende Flyer, Broschüren sowie Visitenkarten. Diese sind noch wichtiger als Werbegeschenke und Giveaways, da sie die erste Brücke zwischen Aussteller und Interessent herstellen und eine wesentliche Ergänzung zum persönlichen Gespräch darstellen. Wer sich für Werbegeschenke entscheidet, profitiert davon, wenn diese einen echten Nutzen für Kunden haben. Besucher erinnern sich gern an einen Aussteller, wenn sie hochwertig gestaltetes Material erhalten.

Auftreten und Messegespräche

Im Fokus des Messegesprächs steht die Information. Auf  Messen treffen Aussteller in der Regel auf eine potentielle Zielgruppe von Kunden, weshalb Sie davon ausgehen können, dass die Besucher informiert werden möchten. Die Inhalte des Gesprächs sollten bei den Interessen der Kunden ansetzen. Dies bedeutet unter anderem:

  • Interesse am Besucher und seinen Wünschen zu zeigen
  • offene Fragen zu stellen, auf die Kunden mehr als ein simples "ja" oder "nein" antworten
  • Kunden nach Tätigkeitsbereichen oder konkreten Problemen zu fragen
  • Vertrauen aufzubauen und nicht das Gefühl zu vermitteln, etwas verkaufen zu wollen
  • sich nicht zu sehr in Details zu verlieren

Beim Abschluss des Gesprächs ist es wichtig, für ein angenehmes und positives Ende zu sorgen. Idealerweise wird ein weiterführendes Gespräch oder ein Termin nach der Messe vereinbart.

Fazit

Messeauftritte bieten große Chancen für eine gelungene Repräsentation Ihres Unternehmens. Eine gelungene Messepräsenz erhöht die Wahrscheinlichkeit, wertvolle neue Kontakte zu knüpfen und Kunden zu gewinnen. Der Auftritt setzt eine sorgfältige Vorbereitung sowie eine durchdachte Messekommunikation voraus, um den persönlichen Kontakt mit Interessenten bestmöglich zu nutzen.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer