Wertvolle SEO Tools for free

Erfolgreiche Website-Optimierung von Beginn an!

Wer ein Startup gründet, möchte mit seinem digitalen Geschäftsmodell Erfolg haben. Der Businessplan wird geschrieben und die neue Webseite wird erstellt und geht Live.

Bildrechte fotolia © REDPIXEL

Soweit so gut! Doch nun beginnt die richtige Arbeit:

  • Wie machen Sie Ihr Produkt oder Ihre Marke im Internet bekannt?
  • Wie werden Sie von Ihren potentiellen Kunden gefunden?

Die häufigsten Antworten werden hier wahrscheinlich „durch Anzeigen (Ads)“ oder „durch die Google Suche“ sein. In Fachkreisen spricht man hier von SEA (Search Engine Advertising), was schnellen, aber kurzfristigen Erfolg einbringen kann und von SEO (Search Engine Optimization), was nachhaltigen und langfristigen Erfolg möglich macht oder weiteren Online-Marketing Maßnahmen.

Transparenz mit dem SEO DIVER

Die Agentur ABAKUS Internet Marketing GmbH hat sich vor mittlerweile 15 Jahren auf den Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) spezialisiert und zum Jubiläum das hauseigene SEO Tool SEO DIVER, welches bislang kostenpflichtig war, in einer Vollversion kostenfrei zur Verfügung gestellt. Mit diesem speziellen Tool können Webseiten-Betreiber ihre Webseiten nach SEO-Gesichtspunkten analysieren und optimieren – und das komplett for free! Für ein Startup Unternehmen also ein durchaus lukratives Angebot, da SEO Tools in der Regel ziemlich teuer und mit regelmäßigen, monatlichen Kosten verbunden sind.


ABAKUS möchte mehr Transparenz im Bereich SEO schaffen, durch öffentliche Vorträge oder die mächtige Toolsammlung die sie für jeden kostenlos zugänglich machen. Mit diesem Produkt können Sie von vornherein an der Performance Ihrer Webseite arbeiten, Ihre Keyword Welten analysieren und bereits jetzt die Trends für die nächste Saison ermitteln.

Über den SEO DIVER

Der SEO DIVER ist mit einer Datenbank von über 98 Millionen Domains und mehr als 40 Millionen deutschsprachigen Keywords ausgestattet. Das Tool Center bietet einzigartige Analysen bzgl. der Performance von Domains, Keywords und Backlinks. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tools zeichnet sich der SEO DIVER durch seine reale Datenbasis aus, die erstmals die Anzahl und das Suchverhalten tatsächlicher Suchanfragen in die Berechnungen mit einbezieht.

Um Ihnen einen guten Überblick über den SEO DIVER und dessen verschiedene Funktionen zu geben, möchten wir die 4 wichtigsten Tools genauer vorstellen. Diese Auswahl entspricht der typischen Vorgehensweise wie ein „SEO“ (Suchmaschinenoptimierer) eine Webseite analysiert und optimiert:

1. Keyword Recherche Tool

Zu Beginn einer tiefgehenden Analyse müssen Sie sich eine wesentliche Frage stellen: Was will Ihr Kunde? Zu wissen was der Kunde sucht, ist der Schlüssel für ein vielversprechendes Business. Das fängt mit einer genialen und bestenfalls einmaligen Geschäftsidee an. Möchten Sie die Interessen und Bedürfnisse Ihrer Kunden genauer kennenlernen und den Markt aus Sicht des Nutzers betrachten, läuft dies zwangsläufig auf eine Keyword Recherche hinaus.


Intensive Recherchen hinsichtlich des Wordings der potenziellen Zielgruppe sind im Online Marketing entscheidend. Es ist wichtig, dass Sie die relevanten und richtigen Keywords ermitteln, denn nur so werden Sie von Ihren Nutzern besser gefunden. Schon bei der Planung der Webseiten-Struktur stellt sich die Frage, wie Sie die Informationsstruktur aufbauen, damit sich der Nutzer einfach und schnell zurechtfindet. Nur so ist gewährleistet, dass die Navigation leicht verständlich und selbsterklärend ist sowie den Vorstellungen der Zielgruppe entspricht.


Damit Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen ideal über das Internet anbieten können, sollten Sie alles aus der Sicht des Kunden betrachten. Werden abstrakte oder wenig geläufige Begrifflichkeiten verwendet, wird kein Nutzer Ihre Webseite jemals finden.


In der Fußgängerzone schaut vielleicht trotzdem jemand vorbei. Online läuft ohne die Keyword- Recherche im schlimmsten Fall nichts.


Je detaillierter und umfangreicher die Keyword Recherche erfolgt, desto näher sind Sie Ihrem potentiellen Kunden. Der Aufwand einer umfangreichen Keyword Recherche lohnt sich daher auf jeden Fall. Online Kampagnen und weitere SEO-Maßnahmen können so zielgerichteter und effizienter umgesetzt werden.


Mit der großen Keyword Datenbank ermöglicht Ihnen der SEO DIVER die Recherche von Suchbegriffen und Suchverhaltensmustern zu einem bestimmten Thema. Da der Trend in den Suchmaschinen immer mehr in Richtung “Universal Search” (Einbindung von Bildern, Karten, Videos in die Suchergebnisse) und “Rich Snippets” (Einbindung von z. B. Produktpreisen, Bewertungssternen etc.) geht, sollten Sie für die Optimierung so viele Informationen wie möglich zu einem Keyword in Erfahrung bringen. Aus diesem Grund liefert Ihnen die Keyword Recherche im SEO DIVER neben der Auflistung relevanter Keywords und Phrasen zu einem speziellen Suchbegriff sowie deren geschätzter Suchvolumina pro Monat auch zusätzliche Eigenschaften. Damit ist es möglich, die Relevanz bestimmter Attribute, wie beispielsweise Lokalität, News, Shopping, etc. für spezielle Suchbegriffe direkt festzustellen. Denn Google gelingt es zunehmend besser, die Suchintension des Users zu erfassen und die perfekten Suchergebnisse zu liefern - und zwar entsprechend der Erwartung und der Situation. Das Wissen um die Art der Suchintension und die Verbindung mit einer Suchanfrage ist im SEO DIVER einzigartig.
In der Suchmaschinenoptimierung ist die Konzentration auf Keywords wichtig, aber nicht das einzig Wichtige. Statt Keywords so oft wie möglich zu wiederholen (das war und ist schon
immer problematisch gewesen), sollten Sie bei der Erstellung Ihrer Webseite vielmehr darauf achten, holistischen und semantisch vielfältigen Content zu erstellen. Google liebt es, hochwertige und einzigartige Inhalte zu crawlen, zu indizieren und in den Suchergebnissen zu präsentieren.

2. Keyword Monitoring Tool

In vielen SEO-Tools können Sie die rankenden Keywords für Ihre Webseite betrachten und Veränderungen verfolgen. Die Aktualisierung der Daten erfolgt dabei meist wöchentlich. Doch gerade bei größeren Webprojekten oder einer Vielzahl positionierter, jedoch nicht so relevanter Keywords, ist es sinnvoll, sich nur die wirklich wichtigen Suchbegriffe anzuschauen. Das können Keywords mit dem höchsten Traffic-Potential, der größten Marge, Non-Brand-Begriffe oder Keywords mit anderen individuellen KPI’s sein. Vielleicht möchten Sie diese Keywords sogar täglich überwachen, weil z. B. ein neues Produkt oder ein neuer Inhalt gelauncht wurde und nun die Entwicklung des neuen Contents im Mittelpunkt steht.


Hier bietet das Keyword Monitoring im SEO DIVER eine ausgezeichnete Möglichkeit der Betrachtung von ausgewählten Suchbegriffen. Sie können täglich für maximal drei Domains die Rankings der Keywords überwachen. Die Suchbegriffe bestimmen Sie selber.


Das Keyword Monitoring beinhaltet die Überprüfung der ersten 50 Positionen, für die von Ihnen vorgegebenen Suchbegriffe, in dem von Ihnen gewählten Suchmarkt. Der Suchmarkt umfasst das Land, in dem Ihre Domain ranken soll, also normalerweise Deutschland (DE). Auf Anfrage ist auch, z. B. bei internationalen Projekten, die Betrachtung der Rankings in folgenden Ländern, möglich:

  • Österreich (AT)
  • Schweiz (CH)
  • Spanien (ES)
  • Frankreich (FR)
  • USA (US)
  • Groß Britannien (UK)
  • Italien (IT)


Die Keyword Monitoring Funktion im SEO DIVER liefert Ihnen also tagtägliche Informationen zu selbst festgelegten Suchbegriffen und ermöglicht Ihnen damit die Auswertung Ihrer wichtigsten Keywords. Eine Betrachtung ist auch für ausgewählte Suchbegriffe der Mitbewerber möglich, da bis zu drei Domains abgefragt werden können. Praktisch und Zeit sparend ist dabei der Keyword-Alert, der Sie, sofern eingerichtet, im Falle einer Rankingveränderung des Suchbegriffes informiert.

3. Keyword Rankings Tool

Das Tool Keyword Rankings im SEO DIVER zeigt Ihnen die aktuellen Rankings und deren historische Entwicklung zu Ihrer Domain im lokalen Suchmarkt. Mit dem Tool erhalten Sie eine detaillierte Übersicht, wie Ihre Webseite in den Suchergebnisseiten im Ranking der einzelnen Keywords gelistet wird. Die Auswertung spiegelt die Präsenz im Google-Index wieder. Für die Darstellung der Keyword Rankings werden einmal wöchentlich alle Positionen zwischen Platz 1 und 50 einer festen Keywordliste ausgewertet. Die Keywordliste umfasst derzeit mehr als 500.000 Suchanfragen aus deutschen Suchmaschinen. Um einen repräsentativen Keyworddurchschnitt zu bilden, wurden diese Keywords über mehrere Jahre hinweg summiert und normalisiert. Zudem fließen in die Keywordliste regelmäßig aktuelle Trend-Keywords (z.B. News-, Event- und Medienereignisse) ein.


Die Ergebnisse der Keyword Rankings eignen sich hervorragend zur Bewertung von Positionsveränderungen sowie zur SEO-Potentialanalyse eigener Webprojekte. Zudem können Sie mit den Keyword Rankings sehr leicht herausfinden, mit welchen Keywords Ihre Mitbewerber in den Suchmaschinen dominieren und entsprechend eigene Optimierungsmaßnahmen einleiten.

4. Backlink Verification Tool

Die Backlink Verification ermöglicht Ihnen das Verifizieren vorhandener Backlink-Daten mit zusätzlichen Attributen und Informationen, die die Bewertung der Backlinks weiter qualifiziert. Nach dem Upload der spezifischen Backlink-Datei liefert das Tool eine Übersicht der wichtigsten Kennzahlen zu allen in der Backlink-Datei enthaltenen (Sub-) Domains.


Anhand dieser Informationen bietet Ihnen das Tool des SEO DIVERs einen umfangreichen Überblick über den Status der Backlinks. Mögliche negative Verlinkungen zu der analysierten Webseite können Sie so ausfindig machen und ggfs. entfernen oder entwerten. Da Backlinks als wichtigste OffPage Faktoren für positive Rankings einer Webseite gelten, ist ein natürliches sowie qualitativ hochwertiges Backlinkprofil unabdingbar.


Durch stetige Updates im Google-Algorithmus, die selbstverständlich auch die Thematik der Backlinks betreffen, ist ein kontinuierliches Kontrollieren des Backlinksprofils einer Webseite von enormer Wichtigkeit.

Mit dem SEO DIVER erfolgreich von Beginn an

Konzipieren Sie die eigene Webseite so, dass Sie für den User ansprechend, leicht verständlich und natürlich auch für Google wunderbar einsehbar ist. Dann haben Sie gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start ins Business geschaffen.


Mit dem SEO DIVER bekommen Sie kostenfrei eine Sammlung wertvoller Tools an die Hand, die Ihnen schon von Beginn an bei der Optimierung Ihres Webauftritts helfen. Und: Wenn Sie Ihre Mitbewerber analysieren und einschätzen, wissen Sie, welche Ressourcen Sie benötigen, um oben mitzuspielen.
Nutzen Sie den SEO DIVER, um die riesigen Wachstumsmöglichkeiten, die die Google Suche bietet, voll auszuschöpfen.

Andreas Kreuziger ist Leiter des SEO-Teams der ABAKUS Internet Marketing GmbH

Andreas Kreuziger, ABAKUS Internet Marketing GmbH

Andreas Kreuziger ist Leiter des SEO-Teams der ABAKUS Internet Marketing GmbH und erarbeitet mit seinen Kunden individuelle Strategien, um Unternehmenswebseiten der verschiedensten Branchen bei Google besser zu platzieren. Mit seiner langjährigen Erfahrung und der Berücksichtigung aktueller SEO-Trends setzt er mit seinem Team kontinuierlich neue Maßstäbe. Zu den Schwerpunkten zählen dabei technisches SEO, OnPage-, OffPage- & Conversion-Optimierung, Linkaufbau, Workshops, Inhouse-Schulungen, Relaunch-Prozesse und Internationalisierung.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer