<< Themensammlung Organisieren

14.01.08Leser-Kommentare

Screenshots ganzer Webseiten: Paparazzi, Freund und Helfer

paparazzi-logothumbnail.jpgWer komplette Screenshots von Webseiten mache möchte, kann viele Einzelbilder zusammenbasteln. Oder aber er benutzt ein besseres Screenshot-Programm. Für den Mac ist Paparazzi eine hervorragende Wahl.

Im Hauptfenster von Paparazzi gibt man zunächst eine URL ein. Weiterhin lassen sich die minmale Capturing-Größe und ein eventueller Beschnitt einstellen. Auch ein Delay, also eine zeitverzögerte Aufnahme, kann angegeben werden. Damit lassen sich z.B. vor der Aufnahme Flash-Inhalte laden, damit im fertigen Bild kein leeres Fenster zu sehen ist.

screenshot_paparazzi1.jpg

Scusi? Paparazzi fertigt Website-Screenshots schnell und einfach an, und das ohne teure Kamera und rasanten Motorradjagden.

Nach einem Klick auf "Capture!" wird die Aufnahme erstellt. Das kann je nach Komplexität der Seite einige Zeit dauern. Auch wenn es bei sehr komplexen Seiten manchmal so aussehen kann, als se das Programm abgestürzt, wurde bei mir nach einer Weile noch jedes Mal das Bild angezeigt.

Speichern lassen sich die Bilder in allen gängigen Formaten wie z.B. JPG oder PNG, die Qualität kann mit Hilfe eines Schiebereglers eingestellt werden. Wer also häufiger Screenshots von ganzen Webseiten anfertigen muss, ist mit dem Freeware-Tool bestens beraten.

» Zum Download von Paparazzi geht es hier lang. Eine Alternative ist der Pearl Crescent Pagesaver, eine Erweiterung für den Firefox-Browser, die ebenfalls komplette Webseiten aufnimmt und die wir im September hier vorgestellt haben.

Kommentare

  • Ihr Business & Marketing BLOGGER

    14.01.08 (20:05:48)

    für PC ist Snagit perfekt: http://de.techsmith.com/snagit.asp BLOGGER

  • Sergej

    14.01.08 (20:39:55)

    Bin seit längerer Zeit ein begeisterter Paparazzi-Nutzer - auch für mein (auch hier bei imgriff.com eingesetztes) wpSEO-Plugin wird es gerne genommen, um die Screenshots der neuen Version zu erstellen.

  • Stefan

    15.01.08 (14:08:06)

    paparazzi lässt sich auch ganz prima als bookmarklet in safari einrichten: einfach diesen link in die lesezeichen-leiste ziehen: paparazzi

  • Stefan

    15.01.08 (14:09:27)

    oops - nee. klappt so nicht. hier die adresse für das bookmarklet: javascript: var baseUrl='paparazzi:';var url=baseUrl;var currentUrl=document.location.href;url=url+currentUrl;location.href=url; einfach selbst als neues lesezeichen anlegen. paparazzi muss natürlich auf dem mac sein.

  • Stefan

    15.01.08 (14:26:18)

    hm. sorry. ob vielleicht einer der admins so lieb wäre, und meinen kommentare hier mal hübsch formatiert? so nützt es wohl nichts.

  • Florian Steglich

    15.01.08 (14:47:23)

    » Stefan: Jetzt müsste es gehen.

  • kopfchaos

    15.01.08 (18:06:15)

    ..... depperte frage, ich weiss, aber gibt's sowas auch für windoof.....?

  • Florian Steglich

    16.01.08 (11:41:00)

    » kkopfchaos: Wieso depperte Frage? Snagit wird vielgerühmt von Windows-Nutzern und kann auch Screenshots ganzer Webseiten.

  • kopfchaos

    16.01.08 (14:50:15)

    ..... ich präzisiere meine frage ein wenig.....: ..... gibt's sowas auch für lau oder gratis.....?

  • Marcel Weiss

    16.01.08 (17:19:36)

    kopfchaos: ja, auf die am Ende des Artikels hingewiesene Firefox-Erweiterung. Funktioniert auch unter Windows. Und das ausgezeichnet. Falls Du Firefox nicht verwendest, kannst Du den ja extra dafür installieren. Kost' Dich ja nix. :)

  • kopfchaos

    16.01.08 (22:39:55)

    ..... leider is' unter dem im anderen artikel angegebenen link nur mehr die kostenpflichtige version downloadbar, und auf der mozilla/firefox-addons-seite is' der pagesaver nirgends vermerkt.....

  • Marcel Weiss

    17.01.08 (12:41:20)

    Der Link zur Basis-Version dort ist doch da? http://pearlcrescent.com/products/pagesaver/

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer