<< Themensammlung Organisieren

24.06.11Leser-Kommentare

Reposito: Garantiebelege im Griff

Reposito ist eine Smartphone App, mit der sich Garantiebelege digital aufbewahren und verwalten lassen.

Mit Reposito lassen sich Kassenzettel und Garantiebelege abfotografieren und im Smartphone speichern. Der Barcode des gekauften Produkts wird mit der Kamera des Telefons gescannt, so dass Reposito alle wichtigen Produktinformationen zum Kassenzettel hinzufügt.

Nach der Registrierung werden die Garantiebelege ausserdem mit einem Online-Archiv synchronisiert und sind so zweifach gesichtert: Lokal auf dem Smartphone und ein zweites Mal in der Cloud. «Rechtlich ist die Nutzung eines digitalisierten Kassenzettels ebenso ein Kaufnachweis wie das Original auf Papier», erklärt Reposito-Gründer Philipp Hartmann und verweist auf entsprechende Bestätigungen unabhängiger Prüfer wie etwa der Stiftung Warentest.

Reposito soll auch beim Einhalten der Fristen unterstützen: Ablaufende Garantiefristen werden vom Tool überwacht und der User erhält rechtzeitig einen entsprechenden Hinweis, wenn er etwa die Garantie verlängern will.

Die iPhone App ist kostenlos im iTunes Store erhältlich, eine Android-Version ist offenbar in der Mache.

Tool Time: Wir stellen jeden Tag ein Software-Tool oder einen Webdienst aus dem Bereich Produktivität vor. Tipps gerne an tipps.imgriff (at) blogwerk.com.

Kommentare

  • Jens

    24.06.11 (13:43:18)

    ... wo doch Evernete erfunden ist, wieso dann Mäuseklavier?

  • Tanja Handl

    27.06.11 (12:34:31)

    Gefällt mir sehr gut - genau so ein Tool hat mir noch gefehlt. @ Jens: Weil das Mäuseklavier mehr Stückerln spielt als Evernote. ;)

  • Ralf Grabowski

    27.06.11 (13:24:13)

    Schöner Tipp, danke. Ähnlich, aber umfangreicher ist die App "Mein Inventar". (http://itunes.apple.com/de/app/mein-inventar/id431851303?mt=8). Dort lassen sich auch Kaufdatum, Notizen und zusätzliche Bilder speichern. @Jens: Klar, Evernote erschlägt das natürlich auch. Aber ich finde einzelne Tools für nur sehr begrenzte Aufgaben, manchmal sinnvoller, weil ich dann nicht mit einer Fülle von Möglichkeiten konfrontiert bin. :-) Ralf

  • Thomas Mauch

    27.06.11 (13:28:25)

    Stimmt, danke für den Hinweis zu Mein Inventar - die App haben wir vor rund einem Monat hier vorgestellt.

  • Ernährungsplan 24

    12.06.15 (19:02:27)

    Der Artikel hat mir viel geholfen. Ich wusste nicht dass es so ein App gibt. Danke

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer