<< Themensammlung Organisieren

10.03.11Leser-Kommentare

KitchenPad Timer: Alle Herdplatten unter Kontrolle

KitchenPad Timer ist eine Applikation für das iPad, mit der sich fünf Herdplatten und vier Backöfen überwachen lassen. Die Applikation zeigt an, was auf der Herdplatte drauf steht, wie heiss sie ist und wie lange das Kochgut noch auf dem Herd stehen muss. Eine Alarmfunktion sorgt dafür, dass das Essen weder verkocht noch anbrennt. KitchenPad Timer gibt es als Pro- und Free-Version und läuft sowohl auf dem iPad, iPhone und iTouch.

Tool Time: Wir stellen jeden Tag ein Software-Tool oder einen Webdienst aus dem Bereich Produktivität vor. Tipps gerne an tipps.imgriff (at) blogwerk.com.

Kommentare

  • Frau DingDong

    10.03.11 (12:23:46)

    ja, aber wozu? Außer Herrn Lafer, diesen Koch- und Technikgeek wird das ja wohl kaum jemand brauchen?!

  • Jens Arne Männig

    10.03.11 (16:00:58)

    Nach genauerer Betrachtung der Webseite des Anbieters muss ich leider widersprechen: Die Applikation zeigt keinesfalls an, was auf der Herdplatte drauf steht oder wie heiss sie ist. Sie zeigt lediglich das an, was der Nutzer zuvor dort selbst eingegeben hat – ob es nun mit der Realität übereinstimmt oder nicht. Was wirklich auf dem Herd steht, erkennt der geübte Küchentäter leicht durch einen Blick auf den Herd, die augenblickliche Heizstärke durch Sichtung der Schalterstellung oder der Flammengröße. Und das ganze völlig ohne den Touchscreen des guten iPads, iPhones oder iPods mit den nassen oder fettigen Kochfingern zu verschmieren. Wo war jetzt gleich noch einmal der Produktivitätszuwachs durch den KitchenPad Timer?

  • Martina Rupp

    10.03.11 (17:45:56)

    gut geprüllt, Löwe ;-)

Diesen Beitrag kommentieren:

Die Kommentare können nur zwischen 9 und 16 Uhr
freigeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

Um Spam zu vermeiden, schreiben Sie bitte die Buchstaben aus diesem Bild in das nebenstehende Formularfeld:

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer