SEPA Zahlungsverkehr Europa

Nachrichten, Interviews & Fachbeiträge zum Thema SEPA Zahlungsverkehr Europa

SEPA - Umstellung

<< Themensammlung Rechnungswesen

mehr

SEPA - Zahlungsverkehr in Europa

Wer bisher seine Lieferantenrechnungen durch Überweisungen in das Ausland beglichen hat, musste sich immer wieder über die langen Laufzeiten ärgern und obendrein über die unverständlich hohen Gebühren wundern. Mit diesen und anderen damit verbundenen Problemen soll jetzt zumindest in Europa Schluss...

mehr

SEPA - Lastschriftverfahren

SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area und steht für einen europaweiten einheitlichen Zahlungsraum. Ab Februar 2014 gelten die SEPA-Vorschriften auch für den innerdeutschen Zahlungsverkehr. Die IBAN (International Bank Account Number) und die BIC (Bank Identifier Code) lösen auch bei...

mehr

Rechnungswesen

Für Selbstständige ist das Rechnungswesen, sowie seine Buchhaltung ein notwendiges Übel.

mehr

Gembird DCAM-005 Dashcam: Beweissicherung im Straßenverkehr

Die Gembird DCAM-005 Dashcam ist eine HD-Kamera, die per Saugnapf an der Windschutzscheibe befestigt wird und sich automatisch einschaltet, sobald der Wagen in Bewegung gesetzt wird. Ist die eingesetzte Micro-SD-Karte voll, überschreibt die Gembird DCAM-005 die ältesten Aufnahmen mit...

mehr

Radbag Iggi Signal Pod: Zusatz-Blinklicht für das Fahrrad

Iggi Signal Pod nennt sich ein Blinkersystem für das Fahrrad, das an der Sattelstütze angebracht und über einen Schalter am Lenker betätigt wird. So kann man seine geplante Fahrtrichtung im Dunkeln nachfolgenden Fahrzeugen besonders deutlich anzeigen.

mehr

The Hornster: Diese Fahrradhupe übertönt sogar Düsenjäger

Als Radfahrer im großstädtischen Verkehr ist man einigen Gefahren ausgesetzt. The Hornster ist der Versuch, mit 178 dB die nötige Aufmerksamkeit der anderen Verkehrsteilnehmer zu erlangen. In meiner Kindheit waren sogenannte Sturmklingeln (offiziell als Radlaufglocken bezeichnet) sehr beliebt,...

mehr

Social Bike SoBi: Fahrrad-Sharing per GPS

Das Social Bike SoBi soll eine billige Alternative zum Aufbau von Fahrrad Fuhrparks darstellen. Jeder spricht von Co2-Reduktion, fährt jedoch auch kurze Strecken weiterhin mit dem Auto. Metropolen wie Paris oder London setzen daher auf Leihfahrräder, die helfen sollen, den Strassenverkehr zu...

mehr

Ipad-Steuerradhalterung: Sicher lesen beim Autofahren

Das iPad dringt in alle Lebensbereiche ein. Dieses Video zeigt eine patentiert Steuerradhalterung für das Apple-Tablet. Und, schon ein Apple iPad gekauft? Die ersten Tablets sind ja schon auf dem Sofa, im Zug und auf dem Klo gesichtet worden. Was liegt da näher, als eine iPad-Autohalterung zu...

mehr

Bicygnals Fahrrad-Blinker: Sicher durch die Nacht

Die Bicygnals Fahrrad-Blinker sorgen dafür, dass man auch als Radfahrer sicher durch die Nacht und um die Ecke kommt. Als Radfahrer hat man keine Knautschzone, und andere Verkehrsteilnehmer erhöhen das Risiko gewaltig. Eine der schwierigen Situationen ist das Abbiegen. Während man am Tag noch mit...

mehr

New Color Iris: Mehr Farbe im Auge

Mit New Color Iris kann die Farbe seiner Augen dauerhaft verändern. Ob das gesund ist? "Und deine blauen Augen machen mich so sentimental". Das sang Annette Humpe Anfang der 80er Jahre in der Band "Ideal". Aber nicht jeder ist ja zufrieden mit der Augenfarbe, die ihm Gott gegeben hat. Manchen ist...

mehr

PUMA von GM und Segway: Rollende Telefonkabine

General Motors und Segway präsentieren den PUMA: Die zweiplätzige Version des urbanen Kurzdistanzfahrzeugs, als das der Segway einst reussieren sollte. Na Bitte, General Motors denkt doch an die Umwelt. Eben haben die Detroiter in New York die experimentelle Version des PUMA vorgestellt...

mehr

HG400 Heads Up Display: Sicherheit oder Ablenkung?

Das HG400 Heads Up Display zeigt dem Fahrer wichtige Infos auf der Windschutzscheibe an. Gerade im Stadtverkehr wünscht man sich manchmal, dass die Angaben des Tachos besser zu sehen sind. Man sollte seine Aufmerksamkeit besser auf der Strasse haben, anstatt immer leicht nach rechts schauen zu...

mehr

EDAG Auto: OLED Sicherheitslichter für das Auto

Der EDAG Wagen ist nur eine Studie, aber die Idee, Warnungen auf der Heckscheibe zu zeigen ist schon clever. Das Problem ist jedem bekannt, der ab und an auf der Autobahn unterwegs. Wenn vor einem jemand bremst, weiß man nie genau, wie stark der Fahrer die Geschwindigkeit verringert. Nur wenige...

mehr

Winkku: Blinker für das Fahrrad

Winkku soll, so der Hersteller, Leben retten können. Und das, in dem man einen Blinker an sein Fahrrad montiert. Ich fahre wirklich gern mit dem Fahrrad, aber in Berlin gleicht das manchmal auch einem unkoordinierten Selbstmordversuch. Das gilt bei Einmündungen, aber vor allem dann, wenn man auf...

mehr

iNAVI K7: 3D Durchblick in fremden Städten

Das iNAVI K7 ist der nächste Schritt in Sachen 3D Navigation. Mein Navigationssystem ist in meinem Nokia N70 eingepflanzt. Dank der TomTom Mobile Software und einer GPS Maus, hat es mich in Deutschland, aber auch in Los Angeles, da hin gebracht, wo ich hin wollte. Meistens, jedenfalls. Denn nicht...

mehr

Weneo ID Smartcard: Bahnticket zum selber laden

Die Weneo ID Smartcard könnte 2010 die herkömmlichen Bahn-Fahrkarten in Frankreich ersetzen: Online gekaufte "Tickets" werden per USB auf den Funk-Chip geladen. Das bedeutet aber auch, dass man einige persönliche Informationen angeben muss, zum Beispiel den Namen, die Anschrift, und ob man Student...

mehr

Terrafugia Transition: Fli-tüüt für Robi und Tobi

Terrafugia will mit einem Kleinstflugzeug mit faltbaren Flügeln namens "Transition" den Verkehr revolutionieren. Der Vorteil des Terrafugia-Leichtflugzeugs: Es fährt auch wie ein Auto. Wir haben an dieser Stelle bereits das Leichtflugzeug für Ferienflieger von Icon vorgestellt, das mit...

mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer