Technik - Gadgets und Software

In unserer Rubrik Technik - Gadgets und Software finden Sie die regelmäßige Berichterstattung über technische Produkte und Lösungen aus Sicht eines anspruchsvollen Anwenders.

Unsere Redaktion besteht aus Technik-Fans. Diese treten mit dem Anspruch an, die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse für Sie als Leser verständlich zusammen zu tragen.

Beetle stellt sich vor. (Foto: iHelicopters.net)
Was für eine wunderbare Geschenkidee: ferngesteuerte Insekten. Sie krabbeln aus dem liebevoll verpackten Paket und sorgen ganz sicher für eine lustige Geburtstagsfeier – oder für Angst, Schrecken und zerstörte Mikroelektronik. Die Rede ist von zwei winzigen Tierchen, die iHelicopters jetzt im Angebot hat. Zwei fernsteuerbare Insektenmodelle, die in der deutschen Übersetzung den gleichen Namen tragen würden, hat iHelicopters nun im Angebot: Bug und Beetle sind technisch identisch, unterscheiden sich aber beim…

Weiterlesen

Rodrigo García Hop! - mobiler Koffer {Rodrigo García;http://cargocollective.com/ideactionary/hop}
Rodrigo García hat einen Koffer entwickelt, der die kommende Generation des Reisegepäcks repräsentieren soll. Hop! - so der Name - enthält drei Sensoren, die kabellos Signale empfangen, die das Smartphone des Besitzers aussendet. Dadurch kann Hop! seinem Besitzer aus eigenem Antrieb auf dem Fuße folgen. Kommt nach Smartphone und Smart-TV jetzt "Smart Luggage"? Hop! ist bislang nur ein Konzept und unter den Top 50 der James Dyson Awards. Doch der Koffer, der auf dem Fuße folgt, zeigt, wie "schlau" unser Gepäck in…

Weiterlesen

MicW iShotgun Richtmikrofon {pd MicW;http://www.synthax.de/de/download.html}
Die Synthax GmbH hat mit MicW iShotgun ein neues Mikrofon im Programm, das vor allem für Videofilmer gedacht ist. Trotz des vorangestellten kleinen “i” ist es nicht für iOS-Geräte gedacht, sondern soll vielmehr den Ton von Videos aufwerten, die mit Camcordern oder Spiegelreflexkameras gedreht werden. Das MicW iShotgun ist ein spezielles Richtmikrofon für den Einsatz mit Camcordern, Smartphones und Spiegelreflexkameras. Schließlich liefern die neuesten Vertreter dieser Gattungen allesamt zwar passable Filmqualität,…

Weiterlesen

RHA SA-950i Kopfhörer (Bilder: frm)
Das britische Unternehmen RHA bringt aktuell eine Reihe von Kopfhörern auf den Markt, die durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und Liebe zum Detail auffallen. Wir haben den RHA SA–950i für Euch getestet. Der RHA SA–950i ist ein Auf-Ohr-Kopfhörer, der sich in der Größe und im groben Aussehen mit dem Bowers & Wilkins P3 vergleichen lässt. Da endet der Vergleich eigentlich auch schon, denn der RHA ist viel leichter und deutlich günstiger als der edle P3. Er spielt eher in der Klasse des Urbanears Plattan. …

Weiterlesen

Project Fiona, so der Prototyp-Name. (Foto: Razer)
Ob wir es wollen oder nicht - sie kommen: die Gaming-Tablets! Mobile Touchscreen-Geräte mit entsprechenden Tasten oder Sticks wollen in den nächsten Monaten den Markt erobern. Und auch der unter ambitionierten Gamern beliebte Zubehörhersteller Razer hat mit "Project Fiona" schon länger ein entsprechendes Gerät in Planung. Jetzt brachte man sich mit einer etwas plumpen Facebook-Aktion wieder ins Gedächtnis. Bereits Anfang des Jahres wurde "Project Fiona" auf der CES 2012 vorgestellt, auch wir von neuerdings.com…

Weiterlesen

Sie ist groß und liegt offenbar gut in der Hand - die Harmony Touch. (Foto: Logitech)
Universalfernbedienungen gibt es viele. Doch für Logitech ist nur eine von Relevanz - die hauseigene Harmony. Mittlerweile existieren etliche Modelle des praktischen Alleskönners, und bereits in diesem Monat folgt das neueste Modell – jetzt mit Touchscreen. Die größte Neuerung der Harmony Touch ist das namensgebende Display. Dieses soll das Wählen von TV-Sendern oder Drücken von Tasten auf einem dargestellten Nummernblock vereinfachen. Der Touchscreen hat eine Diagonale von 2,4 Zoll groß und man kann bis zu 50…

Weiterlesen

Die Massager Mouse will auch durch ihre inneren Werte überzeugen.
Es kommt wohl nicht häufig vor, dass eine Computermaus erstmals auf einer Erotikmesse gezeigt wird. Aber bei der Massager Mouse von Art Studio hat das eine gewisse Konsequenz: Sie ist nicht nur eine moderne kabellose Maus, sondern sie kann auf Wunsch vibrieren – in zehn Stufen. Wenn man die Bilder zur Massager Mouse von Art Factory aus Japan sieht, schöpft man zunächst keinen Verdacht: Mit ihrer Touchoberfläche und ohne sichtbare Tasten erinnert sie an Apples Magic Mouse. Sie hat eine optische Abtastung, verbindet…

Weiterlesen

Melissa Winterlampe ausgeschaltet (Bild: W.D.Roth)
Wir sitzen zu oft in schlecht beleuchteten Innenräumen - ob nun freiwillig in der Freizeit oder unfreiwillig im Beruf. Das führt im Winter zu schlechter Laune und chronischer Müdigkeit. Eine starke Tageslichtlampe soll dem Lichtmangel abhelfen. Mit unserer künstlichen Beleuchtung liegt einiges im Argen: Sie ist niemals so stark wie das Licht unter freiem Himmel selbst an einem bewölkten Tag, und sie ist meist in warmen, glühlampenähnlichen Farben gehalten - besonders im Winter der Gemütlichkeit zuliebe. Beides…

Weiterlesen

Der "Form 1" 3D-Drucker will Profiqualität erschwinglich machen.
Der neue "Form 1" 3D-Drucker will nicht etwa wie mancher Konkurrent den Einstiegspreis generell weiter nach unten treiben, sondern die Druckqualität nach oben. Was bislang nur mit Profimaschinen jenseits der 10.000 Dollar möglich war, soll man sich mit ihm nach Hause holen können. Auf Kickstarter ist der 3D-Drucker "Form 1" bereits ein enormer Erfolg: Das Ziel von mindestens 100.000 Dollar Unterstützergeld wurde nach nur drei Stunden erreicht. Inzwischen steht die Anzeige auf 1,5 Millionen und es sind noch drei…

Weiterlesen

Nintendo NES - Steampunk Edition (Quelle: http://imgur.com)
Nintendos NES ist unter den Spielekonsolen ein Klassiker, erst recht die 1993 erschienene und vergleichsweiße seltene Version mit dem Top-Loading-Mechanismus. Ein solches Nintendo Entertainment System wurde nun glückliches Opfer eines sehenswerten Steampunk-Umbaus. Wir wissen nicht, ob sich Nintendo darüber im Klaren war, welchen zukünftigen Klassiker sie 1993 mit dem Nintendo Entertainment System (NES) gerade auf den Markt gebracht hatten. Klar ist aber, dass das NES sich über viele Jahre hinweg gut verkaufte und…

Weiterlesen

OMG The Autographer {pd OMG;http://autographer.com}
Das britische Unternehmen OMG kündigt "The Autographer" an, eine Zeitrafferkamera, die man um den Hals tragen kann, um so seinen Tagesablauf zu dokumentieren. The Autographer ist nicht die erste Kamera des Unternehmens. Auf der Grundlage der gleichen Microsoft SenseCam-Technik hat ein OMG Tochterunternehmen schon die Vicon Revue vorgestellt. Ursprünglich sollte die Technik dazu dienen, Alzheimer-Patienten helfen, sich an ihren Tag zu erinnern. The Autographer ist jetzt die erste Kamera, die als ausgereiftes…

Weiterlesen

Rob Bishop von Raspberry Pi (li.) im "Noisebridge"-Hackerspace San Francisco. (Foto: Jan Tißler)
Rob Bishop von der Raspberry Pi Foundation tourt derzeit durch die USA, um für den überaus erfolgreichen Minimal-Computer zu trommeln. Vor allem Programmierer und Bastler will er begeistern. Bei seinem Zwischenstopp im Hackerspace "Noisebridge" in San Francisco gab er zugleich einen (vorsichtigen) Ausblick auf die Zukunft des Projekts. Wir waren dabei. Als die Macher des Minimal-Computers Raspberry Pi Geld für ihr Projekt einsammelten, gingen sie davon aus, vielleicht 10.000 Stück davon zu verkaufen. Inzwischen…

Weiterlesen

Hama Quick Shoot Strap (Bild: wor)
Der Zubehörhersteller Hama ist eigentlich mehr für "Mee too"-Utility-Produkte bekannt, doch mitunter sind diese besser als ihre Vorbilder. Ein Ärgernis der seit einigen Jahren beliebten Strap-Schnellschuss-Gurte zeigt der Hama Camera Quick Shoot Strap jedenfalls nicht. Eine schwere Spiegelreflexkamera sollte man immer gut fixiert haben - der mitgelieferte Kameragurt gehört an die Kamera, damit die einem nicht plötzlich herunterfällt oder aus der Hand gerissen wird. Allerdings liegt es nicht jedem, mit der Kamera…

Weiterlesen

Polaroid Z2300 mit geöffnetem Speicherkartenslot (Bild: gar)
Auf der Kölner Photokina hat sich eine altbekannte Marke recht lebendig gezeigt: Polaroid. Nicht nur in den Siebzigern war es total hip, Sofortbilder zu machen. Und die typische Handbewegung, mit der die Bilder durch die Luft gewedelt wurden, kennt wohl auch noch jeder. Heute finden sich unter diesem Namen neben Sofortbildkameras auch Actioncams sowie Tablets und Smartphones. Nachdem die Marke lange totgesagt war, ist Polaroid inzwischen wieder zurück. Dahinter steckt heute "C&A Marketing" aus New Jersey/USA. Der…

Weiterlesen

Plantronics M55 - Klein, leicht, ausdauernd (Bild: Kai Zantke)
Das Plantronics M55 Bluetooth-Headset ist das bisher ausdauerndste Exemplar mit elf Stunden Akkulaufzeit. Wind pariert es gut, nur Umgebungslärm wird lediglich schwach gefiltert. Diese und weitere Erkenntnisse in meinem Test. Während sich Plantronics mit dem Voyager Legend an Nutzer richtet, die kompromisslose Funktion erwarten, spielt das Plantronics M55 im mittleren Preisbereich mit und punktet vor allem durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Design Das Design eines Plantronics Headsets ist immer wieder ein…

Weiterlesen

Für Kinder zum Spielen und Lernen gedacht. (Foto: meeptablet.com)
In den USA ist "Meep" seit ein paar Monaten erhältlich, jetzt soll das Tablet für Kinder auch nach Europa kommen. Ab Oktober verkauft Oregon Scientific das Gerät für unverbindliche 169,99 Euro. Klingt nach teurem Spaß für den Nachwuchs oder ist mehr dran? Für den Preis erhält man ein an sich vollwertiges Tablet mit einem 7 Zoll großen Touchscreen, der über eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten verfügt. Laut Herstelleraussagen besitzt der Display die neue zForce-Technologie des Unternehmens Neonode, die…

Weiterlesen

Urban Arrow (Quelle: urbanarrow.com)
Das Urban Arrow ist sozusagen die holländische Antwort auf alle Transportfragen. Das modulare Konzept dieses elektrisch betriebenen Transportfahrrades bringt viel Flexibilität mit sich und sorgt für ein vielfältiges Einsatzspektrum. Das modulare Transportrad Urban Arrow hat vielleicht das Potential den Zweitwagen zu ersetzen, denn im vorderen Lastenabteil lassen sich nicht nur die Wochenendeinkäufe verstauen. Mit einer Regenhaube versehen und mit Kindersitzen ausgestattet, lässt sich damit auch der Nachwuchs zu…

Weiterlesen

Plantronics Voyager Legend (Bild: Kai Zantke)
Das Plantronics Voyager Legend ist das beste Headset zur Zeit - so lange man in Innenräumen bleibt. Verlässt man die trauten vier Wände, hört der Spaß leider auf. Das ist eine Erkenntnis aus unserem Test. Plantronics erneuert seine Voyager-Serie mit dem Plantronics Legend. Und sofort stellt sich mir die Frage: „Wozu? Das alte war doch schon gut?” Auf der anderen Seite könnte man die Windresistenz erhöhen und die Akkulaufzeit verbessern. Also gibt es doch einiges zu testen. Halten wir uns gar nicht länger auf und…

Weiterlesen

Ostrich Pillow {pd Studio Banana;http://www.studiobananathings.com/press-kit/}
Das Ostrich Pillow (also "Straußen-Kissen") soll übermüdeten Kreativen dabei helfen, zu jeder Zeit und an jedem Ort ein Nickerchen machen zu können. Heutzutage heißt so etwas ja "Power Napping". Immerhin sollen schon 20 Minuten reichen, um die Produktivität um mehr als 30 Prozent zu steigern. Gleich zu Anfang eine Warnung: Wer Mützen hasst und Wert auf eine ordentliche Frisur legt, kann das Ostrich Pillow von vornherein vergessen. Schließlich steckt man seinen Kopf komplett in einen überdimensionalen Kaffeewärmer,…

Weiterlesen

Garmin Swim (Bild: Kai Zantke)
Die Garmin Swim gehört zur Grundausstattung eines ambitionierten Schwimmers, der stets seine Leistungsadaten im Blick haben will. Wir haben sie ausprobiert. Ausdauersport ist gut für die Gesundheit und man soll dabei entspannen können. Wie jedoch, frage ich, soll man entspannen, wenn man verzweifelt mitzählt, wie viele Bahnen man schon geschwommen ist? Am besten verzettelt man sich, wenn wieder irgend so eine lebende Schwimmboje den Weg kreuzt und sich hinterher aufregt, ihr (der Boje) gehöre die Bahn - immerhin…

Weiterlesen

Rotary Revival Lautsprecher-Dock {Rotary Revival;http://www.etsy.com/shop/RotaryRevival}
Der Etsy-Shop Rotary Revival verwandelt ausgediente analoge Telefone mit Wählscheibe in Lautsprecher-Docks für das iPhone 4(S). Wählscheibentelefone? Kennt man fast nur noch aus dem Kino oder TV. So gibt es im Film In and out eine sehr schöne Szene, in der ein Model die Agentur anrufen will und so verzweifelt wie vergeblich auf das antike Wählscheiben-Telefon des Motels eintippt, weil die Bedienung völlig unklar ist. Der Etsy Shop Rotary Revival verhilft Wählscheibentelefonen zu einem neuen Platz auf dem…

Weiterlesen

Kaum größer als ein Schlüssel. (Foto: Kickstarter)
Schon wieder ein Game-Controller für iOS- und Android-Geräte? Es scheint, als wäre es derzeit trendy, Joypads für Tablets und Smartphones vorzustellen. Auch iMpulse ist auf den ersten Blick nichts anderes, doch die Erfinder von Black Powder Media haben noch weitere gute Ideen in das Gadget gesteckt, die nicht nur für Spieler interessant sind. Die Macher von iMpulse sammeln - und das ist ebenfalls voll im Trend - derzeit bei Kickstarter knapp 50.000 US-Dollar ein, um ihren Controller bis zum Februar 2013…

Weiterlesen

Huawei Ascend P1 (Bild: Kai Zantke)
Trotz ausgetüftelter Anpassungen kann sich das Huawei Ascend P1 nur schwer gegen die etablierte Konkurrenz behaupten. Warum das so ist, lest ihr im zweiten Teil unseres Tests. Im ersten Teil wurde klar, dass die Konkurrenz für ein wenig Aufpreis einen bekannten Namen und etwas mehr Leistung bietet. Kann sich der Newcomer Huawei mit seinem Ascend P1 trotzdem behaupten? Schauen wir uns das Gerät weiter an. Software 2 Huawei legt dem Ascend P1 ein paar Goodies bei: das Spiel „Riptide GP” (1,99 Euro im Play Store),…

Weiterlesen

Winora Urban E-Bike
Der iranische Designer Mahdi Momeni hat ein Faible dafür, das Fahrrad neu zu erfinden: Sein neuester Entwurf Winora ist ein "Urban E-Bike", das sich flexibel an den Radfahrer und dessen Bedürfnisse und Wünsche anpassen lässt. Fahrräder sind in der Regel Gefährte, die man sehr speziell für sich aussucht und entsprechend einstellt. Die Art des Fahrrads, die Optik, die Sitzposition – alles das spiegelt die Fahrerin oder den Fahrer wider. Man kann ein solches Fahrrad verleihen, aber man wird sich wohl in den seltensten…

Weiterlesen

Leider nicht der Preis - Größenverhältnis der Lytro (Bild: gar)
Während der Photokina gab es - höchst konspirativ - die Gelegenheit, mit der wundersamen Lichtfeldkamera "Lytro" zu fotografieren und Fragen zu stellen. Bei einem dieser "Photowalks" war ich dabei und konnte nicht nur die Lytro selbst ausprobieren, sondern auch mit Eric Cheng sprechen, dem Director of Photography bei Lytro. Mal vorweg: Die Lytro, über die wir schon berichtet hatten, wird für uns in absehbarer Zeit noch nicht erhältlich sein. Wer vor der Photokina darüber spekuliert hatte, dass Lytro hier als…

Weiterlesen

Seiner Zeit weit voraus: Video 2000 (Bild: wor)
Ab und zu gibt es bei neuerdings.com auch etwas zu sehen, was einstmals neu war und heute immer noch technisch interessant ist. Wir nennen das "alterdings". Heute eine Erinnerung an meinen ersten Videorekorder. Videokassetten? Ja, das waren diese Dinger, die viel zu groß waren und die man nach dem Ausleihen vor der Rückgabe zurückspulen musste. Okay, ordentliche Mitmenschen machen das auch noch mit DVDs, doch die meisten heutigen Videokonsumenten sind viel zu faul und schlampig und stecken ihre Scheiben einfach so…

Weiterlesen

Ein Roboter entsteht...
Ein Lehrer, zwei Ingenieure und ein Robotik-Spezialist wollen mit "Multiplo" einen Baukasten auf den Markt bringen, mit dem man innerhalb kürzester Zeit seinen ersten eigenen Roboter bauen kann. Fortgeschrittene können das Kit um eigene Ideen erweitern, denn sowohl Hardware als auch Software sind Open Source. Das Robotergehirn beispielsweise basiert auf Arduino. Während sich die einen auf die Robot Apocalypse vorbereiten, können die anderen das Zeitalter der allgegenwärtigen Helfer kaum noch erwarten. Mit dem…

Weiterlesen

Reflecta DR10 (Quelle: pd reflecta)
Zur Photokina 2012 in Köln stellt reflecta eine Videoleuchte vor, die statt Halogen- oder anderer Lichtquellen auf besonders lichtstarke LEDs setzt. Zwar sind moderne Video-Kameras inzwischen sehr lichtstark, doch trotzdem ist eine zusätzliche Beleuchtung häufig sinnvoll, etwa auch, um ein Motiv von vorne anzustrahlen, wenn der Hintergrund zu dominant leuchtet - und bei Videos ist die nachträgliche Korrektur nicht immer so einfach wie bei Fotos. Damit eine Kameraleuchte nicht den Akku des Camcorders leer saugt,…

Weiterlesen

Durch 1024 LEDs ist RetroBall an sich sehr flexibel. (Foto: Kickstarter)
Als eines der ersten Videospiele überhaupt sorgte Anfang der 1970er Jahre "Pong" für Furore, mittlerweile erlebt man das simple Urgestein im Browser - oder auf einem Wohnzimmertisch. Wenn man möchte und die Erfinder von RetroBall die 30.000 US-Dollar für ihr Kickstarter-Projekt zusammen bekommen. Bereits seit über einer Woche läuft die Geldsammel-Phase für die Tischvariante von Pong bei dem Crowdfunding-Portal, doch nicht einmal 10 Prozent der anvisierten Summe wurden erreicht. Dabei klingt RetroBall doch nach…

Weiterlesen

LG Optimus 4X HD (Bild: kai zantke)
Das LG Optimus 4X HD ist pfeilschnell, wurde mit pfiffiger Software augestattet und kostet dabei weniger als 400 Euro. Bei diesem Preis hat es die Konkurrenz schwer. Der erste Teil unseres Tests ließ vermuten, dass es sich beim LG Optimus 4X HD um ein Schnäppchen handelt. Das heißt jedoch auch, dass man viel Leistung und auch Qualität für wenig Geld erhält. Stimmt das wirklich? Zumindest bei der Audioqualität musste ich kurzzeitig nachdenken. [photos title=""] Video Über den Videoplayer haben wir ja bereits…

Weiterlesen

Steelseries Sensei (Bild: wor)
Zur Zeit der Heimcomputer war des Computerspielers bevorzugtes Steuergerät der Joystick. Heute "mausen" sie dagegen auch, nur flotter als der normale Büro-Maus-Schubser, weswegen es speziell für Spieler geeignete Mäuse gibt. Wie verhält sich eine solche im Vergleich mit dem normalen Arbeits-Tier? Ich habe eine Abneigung gegen zu viele Computerspiele, seit ich in einer Redaktion war, in der die Kollegen den ganzen Tag nur spielen wollten - und nicht arbeiten. Das blieb mir. Auch der Nachwuchs kann einem…

Weiterlesen

HTC WP 8X (Bild: HTC)
Das HTC Windows Phone 8X trägt die OS-Version schon im Namen und nutzt dessen neue Möglichkeiten voll aus. Windows Phone 8 kommt. Irgendwann bald. Aber es kommt ganz sicher, denn nach Samsung und Nokia stellt auch HTC seine neuen Vertreter vor. Passend zur OS-Versionsnummer heißt das neue Smartphone denn auch „Windows Phone 8X”. Mein Name dafür wäre „potthäßlich”, denn die altbackene eckige Form hat sich längst überlebt und die Taiwanesen zeigen mit dem HTC One S, dass sie es auch besser können. Da jedoch wie…

Weiterlesen

LG Optimus 4X HD (Bild: kai zantke)
Stell Dir vor, es gibt ein Quad-Core-Smartphone zum günstigen Preis und keiner weiß es. Das LG Optimus 4X HD kostet weniger als 400 Euro und ist damit ein echtes Schnäppchen. Ab und an fragt man sich ja schon, wie viel Geld man für ein Smartphone ausgeben soll. Oft genug sinkt der Preis kurz nach Einführung rapide und nach nicht mal einem halben Jahr schaut man dann einem Preisverfall von 30-60% zu. (Von iPhones einmal abgesehen.) Ähnlich ergeht es auch dem „LG Optimus 4X HD”. Der ursprüngliche Preis von 500 Euro…

Weiterlesen

Impossible Instant Lab {Impossible Instant Lab;http://www.kickstarter.com/projects/impossible/impossible-instant-lab-turn-iphone-images-into-rea}
Das Kickstarter-Projekt Impossible Instant Lab soll es ermöglichen, iPhone-Fotos direkt als klassische Polaroids auszudrucken - ganz analog. 2008 stellte Polaroid die Produktion seiner klassischen Sofortbild-Filme ein - zur großen Trauer vieler Liebhaber dieser Formate. The Impossible Project kaufte 2008 die Produktionsmaschinen des letzten Polaroid-Werks in den Niederlanden auf, übernahm 10 Mitarbeiter des Teams in Enschede und begann, Filme für Polaroid 600, SX 70 und andere Kameras herzustellen. Heute sind es…

Weiterlesen

Motorola razr i: ein Handy-Klassiker kommt neu
Motorola Mobility und Intel stellen das neue Razr i vor, das auf einem 2-Gigahertz-Intel-Atom-Prozessor basiert und auch sonst mit Android 4 und 8-MP-Kamera auf der Höhe der Zeit ist. Die ersten sind sie nicht: Bereits zur IFA stellte ZTE ein Smartphone auf Basis eines Intel-Prozessors vor. Jetzt gibt es mit Motorola einen weiterer Hersteller, der sein neues Razr mit Atomkraft betreibt. Die Intel-CPU wird dabei von 2 Gigahertz angefeuert und hat zwei Kerne. Entsprechend flott soll es zur Sache gehen, verspricht…

Weiterlesen

Vox amPhones {VOX;http://www.voxamps.com/de/amphone/}
Vox ist berühmt für seine Gitarren- und Bassverstärker, jetzt bringt das Unternehmen Kopfhörer heraus, die mit einem eingebauten Gitarren- oder Bassverstärker aufwarten. Vier Modelle wurden vorgestellt. Gitarrenverstärker für die Hosentasche bietet Vox mit seinen amPlugs schon lange. Jetzt hat das Unternehmen seine amPlug-Technik in Kopfhörer eingebaut, die es amPhones nennt. Diese Kopfhörer werden von Audio Technica gefertigt und liefern einen laut Vox "fetten Gitarren- bzw. Bass-Sound", wenn man sein Instrument…

Weiterlesen

Es muss nicht DAB sein: Das Terratec Noxon dRadio 110 empfängt auch UKW (Bild: wor)
Die Empfangsleistungen des Terratec Noxon dRadio 110 überzeugen. Wie steht es mit der Bedienbarkeit? Das klären wir im zweiten Teil unseres Tests. Im Großen und Ganzen überzeugt das Terratec Noxon dRadio 110. Doch unschön und für ein deutsches Produkt ungewöhnlich ist allerdings die "chinesische Krankheit", alle wichtigen Funktionen auf einen einzigen Multifunktions-Drehknopf zu legen. Das klassische Radio, wie es gerade ältere Leute und Sehbehinderte erwarten, hat zwei Knöpfe für Sendereinstellung (rechts) und…

Weiterlesen

Plantronics Voyager Legend (Bild: Plantronics)
Die bisherigen Plantronics Business-Headsets können alles, was man sich von einem Headset wünscht, nur die Windabschirmung war ungenügend. Mit dem neuen Plantronics Voyager Legend soll sich das ändern. Plantronics hat seinen Nachfolger der erfolgreichen Voyager-Serie vorgestellt, das „Voyager Legend”. Ein wenig intelligenter, ein wenig schicker und garantiert besser als der Vorgänger - das zumindest behauptet der Hersteller. Die Voyager-Serie wurde erst vor kurzme mit einem neuen UC Modell erweitert, da steht auch…

Weiterlesen

Aigner iPhone-Tascherl (Bilder:frm)
Das Oktoberfest steht vor der Tür. Wer noch auf der Suche nach einer zünftigen Tasche für das iPhone ist, wird bei der Lederhosenmacherei Aigner fündig. Hier fertigt man das iPhone-Tascherl aus Sämischleder in klassischer Trachtenoptik. Ok, Filz als Material für iPhone-Hüllen ist mittlerweile ziemlich ausgereizt. Es gibt jede Menge Hersteller, die Filzhüllen herstellen. Aber ein iPhone-Tascherl aus Sämischleder? Was ist das überhaupt? Sämischleder ist Leder (im Falle des iPhone-Tascherls Hirschleder), das mit…

Weiterlesen

Noch verpackt: Terratec Noxon dRadio 110 (Bild: wor)
Das Terratec Noxon dRadio 110 für DAB-Empfang soll für Sehbehinderte besser zu bedienen sein. Kann das Gerät die Versprechungen halten? Moderne Geräte, ob Telefon, Radio oder Wecker, sind mit Touchscreens und Soft-Menüs statt fühlbarer Tasten mit fester Funktion für Sehbehinderte schwer bedienbar geworden. Das Terratec Noxon dRadio 110 soll da anders sein, so wurde es mit großen Worten vorgestellt - inzwischen konnte neuerdings.com ein Exemplar testen. Dem Noxon dRadio 110 liegt anstelle eines Handbuchs eine…

Weiterlesen

Kamera-Smartphones im Vergleich, Teil 2 (Bild: kaz)
Im zweiten Teil nehmen wir uns weitere Smartphones vor und schauen nochmals ganz genau hin, welche Modelle gute Bilder schießen. Im ersten Teil haben wir die Bedeutung einer guten Smartphone-Kamera erklärt und dargelegt, nach welchen Kriterien die Bilder begutachtet werden. Nachdem wir nun die ersten drei Kandidaten ins Feld geschickt haben, warten die restlichen schon auf ihren Auftritt. Begrüßen wir die heutigen Kandidaten: LG P880 aka Optimus 4X HDNokia 808 PureViewNokia Lumia 900Samsung GT-I9300 aka Galaxy…

Weiterlesen

Kamera-Smartphones im Vergleich, Teil 1 (Bild: kaz)
Das Smartphone ist längst ständiger Begleiter und somit auch immer griffbereit, wenn man Fotos machen will. Wir haben uns deshalb die aktuellen Smartphone-Modelle angesehen und verraten euch, welche Geräte sich für die schnelle Fotosession zwischendurch eignen. Spätestens seit dem Nokia 808 PureView ist klar geworden, dass Smartphones durchaus brauchbare Fotos liefern können. Dabei ist die Qualität heutiger Smartphones so gut, dass die Klasse der Kompaktkameras um ihre Existenz fürchten muss, behaupten viele.…

Weiterlesen

RHA MA-350 In-Ohr-Kopfhörer (Bilder: frm)
RHA ist ein britischer Hersteller von Kopfhörern, die in Glasgow gestaltet und entwickelt werden. Wir haben die In-Ohr-Kopfhörer RHA MA-350 ausprobiert und sagen Euch, ob man sich den Namen merken sollte. RHA? Kein Name, der mir viel gesagt hätte. Als das Angebot kam, die In-Ohr-Kopfhörer MA-350 zu testen, habe ich denn auch nicht viel erwartet. Zumal der Kopfhörer nicht gerade zu den hochpreisigen Exemplaren zählt. Ein kurzer Blick auf die Website zeigte, dass das Gehäuse der Hörer immerhin nicht aus billigem…

Weiterlesen

Gear 4 House Party View Lautsprecherdock (Bilder:frm)
Das Lautsprecherdock Gear 4 House Party View eignet sich für alle bisherigen iPads. Es lädt Geräte im Dock auf und gibt den Ton über Stereolautsprecher aus. Wir haben uns ein eigenes Bild von seinen Qualitäten gemacht. Das Gear 4 House Party View gleicht eine Schwäche aus, die alle iPad-Generationen miteinander teilen: die geringe Lautstärke. Denn eigentlich ist das iPad ja ein Multimedia-Tablet. Das neue iPad besitzt sogar ein hochauflösendes Display, aber auch schon auf dem der ersten Generation kann man prima…

Weiterlesen

NEX-VG30E, kleine Schwester der VG900 (Bild: Sony)
Filmen wie im Kino, mit 35-mm-Film-Optiken? Das geht nun auch bei Sony, mit der Vollformat-Videokamera NEX-VG900E. Video wurde gegenüber "echtem" 35-mm-Kinofilm oft mangelnde Atmosphäre nachgesagt: Es ist von vorn bis hinten alles scharf, weil die Sensoren kleiner sind. Teils wurden deshalb sogar extra Filmoptiken mit einer Mattscheibe verbunden und dann diese abgefilmt. Inzwischen gibt es jedoch echte Vollformat-Videokameras, beispielsweise von Canon und jetzt auch von Sony: Herz der NEX-VG900E ist der…

Weiterlesen

Potenziell Weihnachten in jeder Stube: Nintendo Wii U
Nintendo hat jetzt Preise und Verkaufsstart-Datum für seine neue Konsole Wii U bekannt gegeben. Wenn die Termine bleiben und Geräte in ausreichender Zahl lieferbar sind, kann sie noch rechtzeitig unter vielen Tannenbäumen liegen. Bereits im Juni auf der US-Spielemesse E3 stellte Nintendo seine "nächste große Spielekonsole" vor, jedoch ohne konkrete Infos dazu, wann was wo und wie teuer zu haben ist. Jetzt gibt es "Butter bei die Fische": Die Wii U gibt es in weiß als Basic- und in schwarz als Deluxe- bzw.…

Weiterlesen

Die Software HDWriter zum Videoschnitt und DVD-Brennen ist bereits im Lieferumfang (Bild: wor)
Nun hat man schöne HD-Videos gedreht, doch wie bekommt man die jetzt aus dem Gerät? Man will sie ja nicht immer nur vom Camcorder abspielen! Der Panasonic HD-Camcorder HC-X909 bietet da viele Möglichkeiten. Der Vorteil der aktuellen Camcordergeneration ist ja, dass sie einem das Hantieren mit Bändern und das mühselige Überspielen derselben erspart: Es wird bereits direkt digital auf SD-/SDHC- oder gar SDXC-Karte aufgenommen. Die sind dann mit jedem Kartenleser und natürlich dem Camcorder selbst auslesbar. Nun…

Weiterlesen

Mit dem iPod hat Apple einst eine Wende im Unternehmen herbeigeführt und eine nicht vorhersehbare Marktherrschaft gewonnen. Mit dem gestrigen Aktualisierungs-Reigen für das iPod-Lineup will Apple wieder ein Zeichen setzen, auch wenn die Verkaufszahlen schon länger rückläufig sind. Über gute Dinge spricht man gern. Über die negativen, wie Preiserhöhungen, eher nicht. So ist es auch bei Apple: Im Schnitt gab es gestern für die überarbeiteten iPods Preissteigerungen von rund 15 Prozent. Bildlich gesprochen wollte man…

Weiterlesen

Teva Illum 2 - Flip Flop mit Beleuchtung {Teva;http://www.youtube.com/watch?v=1Kcx-4Syc0E}
Teva hat seinen Flip Flops mit dem Namen Illum 2 eine Beleuchtung spendiert, um zur Fußgesundheit beizutragen. Ihr Zehenscheinwerfer soll schlicht und einfach verhindern, dass man sich in der Dunkelheit die Füße anstößt. Nein, es ist noch nicht der erste April, und die Flip-Flop-Saison geht eigentlich zu Ende. Andererseits kann man vielleicht gerade jetzt Flip Flops mit Beleuchtung gut gebrauchen, wo die Tage kürzer werden. Natürlich fragt man sich, was das Ganze eigentlich soll. Laut Teva verdanken wir die Illum 2…

Weiterlesen

Prof. Cox mit Sohn und dem "Super-Raspberry-Pi". (Foto: University of Southampton)

Prof. Simon Cox von der University of Southampton hat mit einem Team aus Ingenieuren und seinem Sohn James (6) einen Supercomputer gebaut.

Aus 64 "Raspberry Pi"-Minicomputern und Lego. Die Baupläne haben sie für alle Interessierten veröffentlicht.

 

Der Raspberry Pi ist eine erstaunlich preisgünstige Grundlage für alle Ideen und Experimente rund ums Thema Computer. Hier hatte Gastautor Steffen Voß ihn vorgestellt. Selbst wenn man sich einen Schwung Zubehör für den leichteren Einstieg gönnt, gibt man keine…

Weiterlesen

Hammerhead Fahrrad-Navi {pd Hammerhead;http://www.hammerhead.io/press/}
Hammerhead ist ein Fahrrad-Navi ohne Display, das sich über Bluetooth mit einer App auf dem Smartphone des Nutzers verbindet. Über die Crowdfunding-Plattform Dragon Innovation will das Unternehmen Hammerhead Navigation aus New York in den nächsten 30 Tagen das nötige Geld für die Produktion des Fahrrad-Navis einsammeln. Das optimale Fahrrad-Navi braucht kein Display. Viel besser ist eine Richtungsanzeige, die bei Tag und Nacht auch aus den Augenwinkeln gut sichtbar anzeigt, in welche Richtung es demnächst geht.…

Weiterlesen

Hoppla, es hat geblitzt! Das erwartet man von einem Camcoder nicht... (Bild: wor)
Foto- und Filmkameras waren früher immer "Schönwettergeräte": Bei Sonnenschein waren die Aufnahmen gut, bei Kunstlicht trennte sich die Spreu vom Weizen. Wie ergeht es dem Panasonic HD-Camcorder HC-X909 bei Schummerlicht? Digitale Fotokameras sind mittlerweile ja sehr empfindlich geworden - ISO-Zahlen im sechsstelligen Bereich sind möglich geworden, halbe Nachtsichtgeräte das Ergebnis. Drei-Chip-Videokameras sind auch für hohe Lichtempfindlichkeit bekannt - mein Sony-Semiprofi-Camcorder TRV-900 sah 1998 bei…

Weiterlesen

HP Spectre One {pd HP;http://www.flickr.com/photos/hp_pc/collections/72157631423274186/}
Hewlett Packard stellt eine Reihe besonders schlanker All-in-one-PCs vor, darunter ein Modell, bei dem zugunsten der Gehäusedicke auf den Touchscreen verzichtet wurde - statt dessen gibt es ein Touchpad neben der Tastatur. In einigen Jahren wird es heißen: Woran erkennt man Besitzer eines Touchscreen-PCs? An den dicken Armen, denn Gestensteuerung über den Bildschirm erfordert mehr Körpereinsatz als das Schubsen einer Maus, vor allem bei All-in-one-PCs. Wer den Windows-8-PC Spectre One mit Gesten steuern will,…

Weiterlesen

Withings Blutdruckmanschette (Bild: gar)
Im Test hatten wir ein "Online-Blutdruckmessgerät" von Withings, das mit iOS-Geräten arbeitet. Wie schlägt sich das Gerät, wie sieht denn die Zielgruppe aus - das haben wir uns mal genauer angesehen. Jedem, der schon mal ein beliebiges Blutdruckmessgerät in der Hand hatte, fällt wahrscheinlich sofort auf: Das Withings Online-Blutdruckmessgerät hat keinerlei LCD-Anzeige oder Bedienelemente. Es ist nur eine Oberarm-Manschette mit einem Batteriefach, aus dem ein Kabel kommt. Für sich allein genommen funktioniert…

Weiterlesen

Logitec Stylo Bluetooth Headset
Das japanische Design-Studio Nendo hat für Logitec (ohne "h", und nicht zu verwechseln mit Logitech) das Bluetooth-Headset Stylo entwickelt. Das schmale Mono-Headset erinnert in seiner schlanken Form an einen kurzen Stift aus Aluminium. Der Name Stylo deutet an, dass die Ähnlichkeit des Bluetooth-Headsets mit einem Schreibgerät nicht ganz zufällig ist. Das Gehäuse besteht aus Aluminium in verschiedenen Farben. Auf eine Lackierung wurde bewusst verzichtet, weil Nendo nach eigenen Worten die Schönheit des Metalls…

Weiterlesen

Sony DSC-RX1 mit Aufstecksucher (Bild: Sony)
"Vollformat in der Hosentasche" - das ist das Stichwort zur neuen Sony DSC-RX1: Eine digitale Kompaktkamera mit einem Riesensensor von 24 x 36 mm. "Vollformat in der Hosentasche" - das hatte ich in den 80ern auch. Eine "Immer-dabei-Kamera" zusätzlich zur "Großen", die endlich mit normalem Kleinbildfilm arbeitete und nicht mit den unsäglichen Pocket- und APS-Formaten, die man dem Consumer immer wieder unterschieben wollte. Damit war auch die Bildqualität endlich akzeptabel und die Kosten reduziert, weil nun Diafilm…

Weiterlesen

1/2000 s, Blende 2,4, Zoom entsprechend 212 mm Kleinbild - aber viel zu dunkel (Bild: wor)
Bei Videoaufnahmen macht dem Panasonic HD-Camcorder HC-X909 so leicht keiner was vor. Ist er auch als vollwertiger Fotoapparat geeignet? Genügend Pixel und die gute Zeiss-Optik hat er dazu ja. So wie ein moderner Digital-Fotoapparat meist auch filmen kann, wenn auch nicht so gut wie ein echter Camcorder, kann ein moderner Camcorder meist auch fotografieren, wenn auch nicht ganz so gut wie ein richtiger Fotoapparat. Der Panasonic HC-X909 kann es auf dem Papier sogar ausgezeichnet, dank der hohen Sensorauflösung und…

Weiterlesen

Sony Vaio Duo 11
Sonys Vaio Duo 11 ist ein Ultrabook im Hybridstil: Es ist Laptop und Tablet in einem. Sony hat das Gerät mit ordentlicher Leistung ausgestattet. Es ist ein qualitativ gut verarbeitetes Gerät, das aber nicht günstig ist. Das Sony Vaio 11 Duo unterscheidet sich bereits optisch von einem klassischen Tablet. Mit 18 Millimetern ist es für ein Tablet sehr dick, da sich unter dem Display die Tastatur befindet. Sie wird durch einen Schiebemechanismus hervorgeholt, in der auch gleichzeitig das Display aufgerichtet wird.…

Weiterlesen

Das NexPhone soll mit dem entsprechenden Dock zum PC, Tablet oder auch Laptop werden.
Das nennt man dann wohl "Thinking Big": Ein bislang unbekanntes Unternehmen namens Nex will nicht weniger als die Zukunft des Computings entwickeln. Kern der Idee: Ein Smartphone, das über sich selbst hinauswächst und als "Gehirn" für passende Tablets, Laptops und PCs fungiert – angetrieben von Android und Ubuntu. Die Macher suchen nach Geldgebern auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo. Das Werbevideo zum Indiegogo-Projekt NexPhone (siehe unten) kann durchaus überzeugen: Warum haben wir heute mehrere Geräte, die…

Weiterlesen

Drehort Legoland (Bild: wor)
Der Panasonic HD-Camcorder HC-X909 hat eine reichhaltige Ausstattung. Doch wie schlägt er sich in der Praxis? Dazu ging es auf Filmtour. Um den Panasonic HC-X909 zu testen, war es besonders interessant, sehr bewegte Szenen aufzunehmen, bei denen Video besonders sinnvoll ist. Kindergeburtstag ist da ein dankbares Motiv, doch lag gerade kein solcher an. Ich nahm deshalb eine Einladung ins Legoland Günzburg an, die deutsche, kleinere Version von Disneyland, dessen zahlreiche Fahrgeschäfte erstklassige Videomotive…

Weiterlesen

Panasonic Camcorder HC-X909 (Bild: wor)
Wir wollten feststellen, wo der Stand der Technik in Sachen Camcorder angesiedelt ist und testete das aktuelle Semiprofi-Flaggschiff von Panasonic, den HD-Camcorder HC-X909. Für Leute mit einem Mindestmaß an Talent zur Kameraführung und hohen Bildansprüchen offensichtlich ein interessantes Gerät. Nachdem sich neuerdings.com mit dem Somikon DV-853.IR ein technisch interessantes Gerät vorgeknöpft hatte, das jedoch in der Qualität dem günstigen Preis Tribut zollen musste, wollten wir diesmal ein Gerät testen, das dem…

Weiterlesen

ES 01 Extension Socket Mehrfachsteckdose {Punkt;http://www.punktgroup.com/de/154/gallery.aspx}
"Punkt" ist ein noch junges Schweizer Unternehmen, das mit dem britischen Industriedesigner Jasper Morrison als Art Director Produkte entwickelt, die dem Grundsatz folgen: ein Gerät, eine Funktion. Ein Beispiel für diese Philosophie ist die Mehrfachsteckdose ES 01. Kann man einen alltäglichen und seit vielen Jahren bekannten Gegenstand wie eine Mehrfachsteckdose anders und vor allem besser machen? Die Punkt ES 01 soll das leisten. "ES" steht für Extension Socket, "01" für die erste ihrer Art. Die Produkte von Punkt…

Weiterlesen

Hi-Fun Hi-Call Smartphonehandschuh {Arktis;http://www.arktis.de/hi-fun-hi-call-smartphonehandschuh-mit-bluetooth-maenner-schwarz/}
Der Bluetooth-Smartphonehandschuh Hi-Call von Hi-Fun ermöglicht Telefonate über das Smartphone, indem man die bekannte "Ruf mich an"-Geste macht. Noch herrschen sommerliche Temperaturen, aber der Herbst steht schon vor der Tür. Der Hi-Call Smartphonehandschuh könnte dementsprechend genau das Richtige für Menschen sein, die langfristig planen – solche Menschen, die schon jetzt die kalte Jahreszeit verfluchen, in der sie beim Klingeln ihres Handys erst einmal ihre Handschuhe ausziehen müssen, um dann mühselig das…

Weiterlesen

Das neue Sony Xperia S. Foto: Sony
Ein besonderes Highlight auf Sonys IFA-Stand war das neue Xperia Tablet S mit Android 4.0 Betriebssystem. Es trumpft mit einer sehr guten Verarbeitung, Performance und weiteren interessanten Kleinigkeiten auf. Wir stellen es euch hier vor. Unter dem 9,4 Zoll großen IPS-Display des Xperia Tablet S hat Sony einige Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger verbaut. Die Japaner haben einen Teil der Rückseite mit Aluminium versehen. Beim Tablet S hingegen war das Gehäuse komplett aus Kunststoff. Die außergewöhnliche…

Weiterlesen

Zound Industries hat auf der IFA 2012 den ersten Marshall-Verstärker vorgestellt, der nicht für aktive Musiker, sondern für Musikhörer gedacht ist. Der Marshall Hanwell Verstärker hat seinen Namen vom Londoner Stadteil Hanwell, wo Jim Marshall 1962 seinen ersten Amp zusammenschraubte. Wer schon immer mal zum Sound eines Marshall-Verstärker abrocken wollte, muss nicht unbedingt Gitarre lernen. Ab jetzt reicht auch Luftgitarre. Denn in den neuen Marshall Hanwell stöpselt man keine Lucille, Paula oder Strat ein,…

Weiterlesen

Bei Film- und Fotostativen gibt es deutliche Qualitätsunterschiede. Dies hat nun auch der Universal-Zubehörhersteller Hama entdeckt. Stative? Brauchen nur alte Opas und wenn, dann tut es doch ein 20-Euro-Modell, oder? Nein, Stative brauchen alle ernsthaften Fotografen, beispielsweise für Makro- oder Tieraufnahmen und auch für solche Produktaufnahmen, wie wir sie auf neuerdings.com zeigen. Und die 20-Euro-Ramschfraktion oder gar das Mini-Dreibein für die Hemdentasche kann zwar eine kleine Kompaktkamera oder einen…

Weiterlesen

Die leider sehr teure "Silver Edition" des Bero.
Wer bei seinem Smartphone oder Tablet auf Googles Betriebssystem Android setzt, kennt sicherlich Andy: Das knuffige Androiden-Maskottchen ziert seit jeher das OS, ebenfalls ist es längst als Spielzeug in vielen Variationen erhältlich. Und wenn alles klappt, dann wird er bald zum Leben erweckt - mit Bero. Bero ist wieder einmal ein Kickstarter-Projekt, dieses Mal sammelt das New Yorker Unternehmen Reality Robotics Limited von technikaffinen Fans mindestens 38.900 Dollar ein, um die Erfindung des Startups…

Weiterlesen

Allein der achtstellige Endbetrag für die Smartwatch Pebble sprengt das Kickstarter-Layout.
8,6 Millionen US-Dollar für die Spielkonsole Ouya, gar 10,2 Millionen für die Smartwatch Pebble: Kickstarter-Projekte sind in den vergangenen Monaten teils schwindelerregend erfolgreich gewesen. Aber kommen die entsprechenden Produkte jemals auf den Markt? Das ist alles andere als sicher und für den Fall der Fälle darf man keine Hilfe von Kickstarter erwarten. Seth Quest aus San Francisco hatte einen Traum: Er wollte seine Idee über Kickstarter Wirklichkeit werden lassen. Es ging um einen iPad-Ständer, der einem…

Weiterlesen

One plus one Zusatzakku iPhone (Bilder:frm)
One plus one will etwas gegen die größte Schwachstelle des iPhone 4S unternehmen - die mangelnde Akkulaufzeit. Der Hartschalenakku von One plus one ergänzt das iPhone 4(S) um 2.000 mAh Energie und verdoppelt damit locker die Laufzeit. Außerdem schützt er die Rückseite. Wir haben ihn getestet. Case oder Akku? Das ist beim One plus one die Frage. Denn der Akku schmiegt sich nahtlos wie eine Schutzhülle an die Rückseite des iPhones. Gesichert wird er nur durch einen kleinen Clip, mehr ist nicht nötig. Das iPhone 4…

Weiterlesen

Die Flat CD Mouse im gefalteten Zustand, rechts der herausgelöste Funkempfänger für den USB-Port.
Das Flat CD Mouse Concept des südkoreanischen Designstudenten Taewon Hwang will zwei gegensätzliche Geräte miteinander vereinbaren: eine normalgroße, aber zugleich ultraportable Maus. Sein Trick erinnert dabei ein wenig an Origami. Es gibt genügend Menschen, die sich beim besten Willen nicht an die Bedienung per Touchpad gewöhnen können und entsprechend immer eine Maus mitnehmen, wenn sie mit ihrem Laptop unterwegs sind. Während wir neulich schon ein Mauskonzept speziell für den Oberschenkel vorgestellt hatten,…

Weiterlesen

Satte 20 Zoll Diagonale hat das Sony Vaio Tap 20, ein Mittelding zwischen PC und Tablet. Mit ihm soll die ganze Familie herumspielen, es aber irgendwie auch ernsthaft nutzen. Fragt sich nur noch, ob es dafür wohl eine Zielgruppe gibt. Wer in Tablets und Touchbedienung die Zukunft sieht, darf nicht nur in mobilen Formaten denken. Microsoft liefert mit Windows 8 die entsprechende Vorlage, denn das kommende Betriebssystem ist ein Hybrid aus neuer und alter Bedienung. Sony hat mit dem Vaio Tap 20 ein passendes Gerät…

Weiterlesen

Digitalradio gab es bislang hauptsächlich im Auto, im Kofferradioformat und stationär. Pure hat jedoch auch zwei Digital-Taschenradios im Programm. Digitalradios benötigen meist noch etwas mehr Strom als analoge Geräte, was der Miniaturisierung und dem Batteriebetrieb im Weg steht. Es gab jedoch für DAB auch schon Taschenradios - nun gibt es sie auch für DAB+: Das Pure Move 2500 mit je bis zu zehn programmierbaren UKW- und DAB-Stationen gibt es schon eine Weile, es wurde nun neu gestaltet mit einer silbernen oder…

Weiterlesen

Schau mir ins Gehirn, Drohne...
Werden wir in Zukunft Geräte so selbstverständlich steuern wie heute unsere Hände? Weltweit wird daran geforscht und ein interessantes neues Beispiel kommt aus China. Ein Team der Universität von Zhejiang zeigt ein System, bei dem der Proband eine Parrot AR.Drone allein mit der Kraft seiner Gedanken steuert. Das ultimative User Interface zwischen Mensch und Maschine wäre eine direkte Anbindung ans Gehirn. Eine Welt, in der wir Maschinen allein per Gedanken steuern, würde uns allen vollkommen neue Möglichkeiten…

Weiterlesen

Bislang ist HDigit vor allem durch Internet- und Digitalradios bekannt, aber der neue Neo Play schlägt aus der Art. Es handelt sich dabei um einen auffällig gestalteten Bluetooth-Lautsprecher, der nicht nur den Ohren, sondern auch den Augen etwas bieten soll. Das Gerät ist auch auf der IFA zu begutachten. Der HDigit Neo Play gehört nicht zu den elektronischen Geräten, die man versteckt. Vielmehr fordert das Design des ungewöhnlichen Bluetooth-Lautsprechers dazu auf, ihn selbstbewusst in die Raumgestaltung…

Weiterlesen

Soulra FR stellt auf der IFA drei Radios vor, mit denen man auch ohne Netzanschluss guten Empfang hat: entweder über ein Solarmodul oder durch Kurbeln. Und sie können mehr als nur Musik plärren... Damit die Stimmung nicht auf dem Nullpunkt landet, wenn das beim Akku des Musikspielers der Fall ist und die nächste Steckdose meist unerreichbar weit weg scheint, kann man seine Geräte beim Soulra FRX2, FRX 3 und FRX360 durch den Einsatz von etwas Muskelschmalz wieder erwecken. Sie haben eine Kurbel, die einen Dynamo…

Weiterlesen

Auf der IFA stellt Samsung seinen neuesten Coup in Sachen Kamera vor - eine 16 Megapixel Kamera mit Android 4.1-Betriebssystem und Sim-Karte für eine direkte Onlineverbindung. So lesen sich die wichtigsten technischen Daten der neuen Android-Kamera: Der 16 Megapixel-CMOS-Sensor ist mit 1/2,3" flächenmäßig größer als bei den meisten Kompaktkameras und lässt auf rauscharme Bilder hoffen. Das 21-fach Zoomobjektiv deckt den Bereich von 23 Millimeter Weitwinkel bis zu rund 480 Millimeter Telebrennweite ab, wobei ein…

Weiterlesen

Auf der IFA präsentiert Sony seine neuesten Produkte, die mit vielen Details Technik der nächsten Generation integrieren. Wir stellen ein paar davon vor. Sonys Produktoffensive beginnt mit der nächsten Generation Android-Tablets, die jetzt auch unter der Marke Xperia segeln. Drei neue Smartphones integrieren neueste Mobilfunktechnik wie NFC und LTE. NFC bieten auch andere Geräte im Sony-Fuhrpark, wie die neuen Vaio Windows-8-Tablet-PCs. Und last but not least zeigte der Hersteller, den man so wie kaum einen…

Weiterlesen

HSTI Moboplay (Bild: Kai Zantke)
Der HSTI Moboplay spielt Musik, Videos oder Fotos von vielen Medien über HDMI oder AV-Out ab. Wir testeten aus, wie gut er das kann und wie einfach sich das kleine Kistchen bedienen lässt. So beliebt die LED-Fernseher auch sein mögen, nicht jeder hat zuhause eine High-Tech-Flachbild-Glotze stehen. Damit fehlt dann meist leider auch eine Möglichkeit, Inhalte von Smartphone oder PC abzuspielen. Eigner dieser Geräte möchten jedoch trotzdem Videos anschauen ohne jedes Mal dafür extra eine CD oder DVD brennen zu…

Weiterlesen

Sitecom MD-300 PC-on-TV (Bilder:frm)
Es muss nicht immer Apple TV sein. Auch Sitecoms PC-on-TV bringt die Filme von der Festplatte auf das TV-Gerät. Und nicht nur Filme, sondern generell den Bildschirm des Rechners. Wie das in der Praxis funktioniert, haben wir ausprobiert. PC-on-TV macht genau das, was der etwas sperrige Name verspricht: Die kleine Box mit den zwei Antennen wird über HDMI an den Flatscreen-Fernseher angeschlossen und überträgt den Inhalt des Rechnerbildschirms in HD-Qualität (720 p) auf den großen Bildschirm. Schließlich ist selbst…

Weiterlesen

LG Game World - Spielen auf dem HDTV. (Foto: LG)
Gaming am großen Fernseher, ganz ohne Spielkonsole und teures Zubehör? Namhafte Unterhaltungsgeräte-Hersteller scheinen sicher zu sein, dass dies im Interesse der (potentiellen) Käufer ist. So offensichtlich auch LG, denn das Unternehmen präsentiert auf der IFA 2012 den Spieledienst LG Game World. Bereits im September soll LG Game World offiziell als ergänzender Bestandteil der Smart-TV-Funktionen hauseigener "Cinema 3D" TV-Geräte weltweit starten. Der Service soll unkompliziertes, einfaches und bequemes Spielen…

Weiterlesen

Jabra UC Voice 750 (Bild: kaz)
Das Jabra UC Voice 750 lässt die Grenzen zwischen Arbeits- und Freizeitgerät weiter verschwimmen. Das Headset klingt nicht nur bei Konferenzen gut, sondern kann auch beim heimischen Film- und Musikgenuss überzeugen. Am 17.08. trafen sich ausgewählte Blogger zu einem vertraulichen Treffen in Berlin, um zwei Neuigkeiten der dänischen Firma GN Netcom zu erfahren. Während ich zum einen Gerät nur sagen kann, dass es ein tolles Consumer-Teil ist, darf ich heute den Schleier um Nummer zwei lüften: Es handelt sich um das…

Weiterlesen

Aiptek SportyCam Z3 (Bild: kaz)
Aiptek hat mit der SportyCam Z3 eine ernstzunehmende Konkurrenz in den Markt der Actionsport-Kameras gebracht. Gute Farbwiedergabe und ein enormer Lieferumfang begeistern in unserem Test. Beim Namen Aiptek müssen wir uns nichts vormachen, ab und an gibt es ein paar ganz gute Angebote, doch insgesamt denkt man meist über einen höheren Preis bei besserer Leistung nach. Entsprechend skeptisch war ich zuerst, als ich hörte, dass eine Actionkamera für 190 Euro ins Sortiment kommen sollte. Bei genauem Hinschauen…

Weiterlesen

LaCie RuggedKey (Bilder:frm)
Lacie hat wieder einmal Designer Neil Poulton rangelassen, um den USB-Stick RuggedKey passend zu den Rugged-Festplatten zu gestalten. Das Ergebnis ist ein Stick, der durch seine orangefarbene Gummihülle sofort heraussticht. Wir haben getestet, ob er so flott ist, wie er aussieht. Dass der LaCie RuggedKey etwas aushält, hat er ja schon im PR-trächtigen Video bewiesen, auch wenn der Test nicht besonders realitätsnah war. Wir haben uns den robusten Stick aus der Nähe angesehen und gestestet, ob er bei der…

Weiterlesen

Sony Xperia sola (Bild: Kai Zantke)
Das Sony Xperi sola gehört zu den Smartphones der Einsteigerklasse, wenn es um den Preis geht. Doch die Leistung die dafür geboten wird, lässt sogar Geräte für 400 Euro und mehr erzittern. Sony hatte bis vor kurzem einen schweren Stand im Mobilfunkmarkt. Doch seit die neue Xperia-Serie ohne das Ericsson-Logo verkauft wird, scheinen die Kunden wieder Gefallen an den Geräten zu finden. Das liegt sicherlich nicht nur am Design, sondern auch an der verbesserten Service-Strategie. Sämtliche neueren Geräte haben vor…

Weiterlesen

Gear 4 House Party View {pd Gear4;http://www.publictouch.de/Presse/GEAR4/14}
Gear4 stellt ein neues Sound-Dock für iPads aller Generationen sowie iPods und iPhones vor. Gear4 House Party View ist ein Sound-Dock, das iPads aller Generationen klangmäßig auf die Sprünge helfen will. Am Bildschirm gibt es ja nicht viel auszusetzen, aber der Klang ist bei allen Versionen durchaus verbesserungswürdig. Besonders fällt das bei YouTube Musikvideos auf, eine bevorzugte Contentquelle bei meinen Töchtern. Die haben das iPad für sich als mobiles YouTube-Fenster entdeckt, das sie im Haus überallhin…

Weiterlesen

Logitech K310 (Bild: Logitech)
Die Logitech K310 Tastatur kann auch einmal Baden gehen, um frisch gereinigt wieder auf dem Schreibtisch zu glänzen. Während bei Smartphones bereits wasserabweisende Beschichtungen eingesetzt werden, hinken die Hersteller bei Laptops und Tastaturen hinterher. Einen großen Sprung nach vorne machte IBM damals, als man Ablaufrinnen in der Tastaturwanne des Laptops einsetzte. Wenig später gab es das auch für Desktop-Tastaturen. Nun bietet Logitech eine vollständig Flüssigkeits-geschützte Tastatur an. Ist das nun "die…

Weiterlesen

Kaspersky Internet Security 2013 - Bootscreen der Notfall-CD (Bild: Kai Zantke)
Die Kaspersky Internet Security 2013 bietet mehr als „nur” Virenabwehr. Durch ausgeklügelte Mechanismen soll auch Online-Banking geschützt sein und wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, hilft die Notfall-CD. Der erste Teil machte deutlich, dass Kaspersky den PC ab Installation unter Kontrolle hat und (hoffentlich) gegen jedwede Bedrohung absichert. Doch was ist, wenn der PC nicht mehr startet? Wenn ein neuer Virus, Trojaner oder Wurm sich eingenistet hat? Ab diesem Zeitpunkt stehen einem nicht nur die…

Weiterlesen

Auf Kickstarter versucht seit kurzem ein digitaler Bilderrahmen mit direktem Draht zu Instagram seine Finanzierung zu sichern. Aufgenommene Bilder wandern in Echtzeit per WLAN auf das Touch-Display im ungewöhnlichen quadratischen Format. Der Instacube ist kein gewöhnlicher digitaler Fotorahmen: Anstelle wie gewohnt mit Bilder-Konserven in Form kleiner Speicherkarten befüllt zu werden, versorgt er sich selbst mit Fotos - und zwar per Instagram. Im Gehäuse, das perfekt den Look des App-Icons imitiert, steckt ein 6,5…

Weiterlesen

Sommergadgets (Bild:frm)
Das heißeste Wochenende des Jahres haben wir hoffentlich hinter uns, aber man weiß ja nie was noch kommt. Wir listen vorausschauend sechs Mittel auf, um auch den nächsten Anstieg des Thermometers über die Temperaturmarke von 30 Grad zu überstehen. Denn: Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt (irgendwann). Jeder findet andere Wege, um mit sommerlichen Höchsttemperaturen fertig zu werden, und manche Menschen beginnen echsengleich erst jenseits der 25 Grad aufzuleben. Für alle, die sich angesichts der Temperaturen…

Weiterlesen

Ego WiFi HD Action Camera (Bild: Firebox)
Eine Action Sport Kamera für 200 Euro mit WLAN-Streaming? Entweder handelt es sich bei der Ego WiFi HD Action Camera um ein Schnäppchen oder irgendwo wurde gespart – zum Beispiel bei Linse und Zubehör... Wenn der Begriff Actionkamera fällt, denkt man zuerst an GoPro - Bildqualität und Marketing sind einfach unschlagbar. Doch 300 Euro sind kein Pappenstiel. Die "Ego WiFi HD Action Camera" ist jedenfalls nicht von Pappe, kostet jedoch nur zwei Drittel des Preises und soll sogar WLAN-Streaming beherrschen. Ich sage es…

Weiterlesen

Braucht man eine Portion Paranoia, um das folgende Produkt haben zu wollen? Vielleicht. Auf jeden Fall muss man großes Vertrauen in die Werbeversprechen des Herstellers haben: Der Lapka iPhone-Sensor soll vor schädlichen Umwelteinflüsse warnen und die Welt so ein kleines bisschen sicherer machen. Der "Personal Environment Monitor" ist ein Zusatzgerät für das iPhone, das mit allerlei Sensoren ausgestattet diverse Umweltgifte aufspüren können soll. Man soll damit zum Beispiel seine Lebensmittel überprüfen, damit man…

Weiterlesen

Kaspersky Internet Security 2013 (Bild: Kai Zantke)
Die Kaspersky Internet Security 2013 verbessert den Vorgänger um Komfortfunktionen und bleibt dabei still im Hintergrund. Insbesondere die geringe Belastung für den Rechner fällt positiv auf. Bei Viren denkt man zuerst an die bösartigen Dinger aus dem Internet: Trojaner, Würmer und all das andere lästige Zeug, welches den PC überschwemmt und Probleme verursacht. Wie wäre es mit der anderen Seite? Im Kampf gegen die Bedrohung helfen Antiviren-Programme. Eines der bekanntesten Produkte dürfte die Antivirenlösung aus…

Weiterlesen

Kann man "Elektrofahrrad" und "Coolness" zusammenbringen? Genau das wollen die Macher des Marrs Cycles M-1 schaffen. Ihr Gefährt erinnert mehr an einen Chopper als an ein E-Bike. Während das zuletzt bei neuerdings vorgestellte Elektrofahrrad noch im zahmen Retro-Design daher kam, kommt das heute präsentierte Marrs Cycle M-1 im fetten Chopper- oder Cruiser-Look um die Ecke. Angesichts des ganz aufs coole Cruisen ausgelegten Designs sollte sich Harley-Davidson warm anziehen, denn auch wenn deren großvolumige…

Weiterlesen

Michael Bambino Tambour Table {Michael Bambino;http://michaelbambinodesign.com/Tambour-Table}
Designer Michael Bambino hat einen Tisch entworfen, dem man nicht gleich ansieht, was in ihm steckt. Durch ein raffiniertes System lässt sich die Tischplatte über Eck verschieben und gibt USB-Hubs, Stromanschlüsse sowie Platz für Ladegeräte und Kabel frei. Eine schlichte helle Tischplatte und vier Beine - auf den ersten Blick sieht der Tambour Table von Designer Michael Bambino wie ein ganz gewöhnlicher Tisch aus. Nicht einmal eine Schublade scheint er zu besitzen. Aber der erste Eindruck täuscht. Die Tischplatte…

Weiterlesen

Das derzeit einzige Foto des Tablet snakebyte eins (Foto: snakebyte)
Längst existieren Konzepte, mit denen aus Android-Geräten Spielkonsolen werden. Die prominenteren Produkte der letzten Zeit dürften die Spielkonsole Ouya oder das 3D-Tablet Wikipad sein. In eine ähnliche Richtung schielt auch der Zubehörhersteller snakebyte mit dem Tablet snakebyte eins. Das zuletzt auf der Spielemesse gamescom in Köln vorgestellte snakebyte eins ist in erster Linie ein Tablet-Computer, der über ein 7 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel verfügt. Weiterhin verbaut das…

Weiterlesen

Sonoro Troy Sound- und Ladestation (Bilder:frm)
Sonoro ist ein deutscher Hersteller hochwertige Audiosysteme, der seine Wurzeln in Köln hat. Die Produkte zeichnen sich in der Regel nicht nur durch ihren Klang, sondern auch durch ihr Design aus. Wir konnten testen, ob das bei der neuen Audio- und Ladestation Sonoro Troy auch der Fall ist. Troy ist nicht nur ein Song der Fantastischen Vier, sondern auch eine Audio- und Ladestation des Kölner Unternehmens Sonoro. Vor kurzem hatten wir über Troy berichtet, jetzt konnten wir das Gerät zu Hause selbst ausprobieren. …

Weiterlesen

Razer Deathstalker Ultimate (Quelle: pd Razer)
Razer hat auf der gamescom 2012 in Köln seine neueste Tastatur "Deathstalker Ultimate" vorgestellt, die mit einem Multi-Touch-LCD-Panel und einem Set an Anzeige-Tasten ausgestattet ist, die man individuell belegen kann. Für die den Deutschen liebgewordene Freizeitbeschäftigung, das "Computerdaddeln", gibt es von zahlreichen Anbietern Mäuse, Tastaturen und mehr speziell für diese eine Aufgabe. Die neue Razer Deathstalker Ultimate hat dabei zwei Besonderheiten zu bieten. Eine LCD-Anzeige in der Tastatur gibt an,…

Weiterlesen

mPrinter (Quelle: Andy Muldowney)
Ein WLAN-tauglicher Drucker, der über ein Web-Portal in der Lage sein soll, dynamische Inhalte von anderen Webseiten schnell und einfach zu Papier zu bringen – das ist Ziel eines neuen Kickstarter Projekts namens mPrinter. Das Kickstarter-Projekt mPrinter hat zum Ziel, eine vollintegrierten und mobilen WLAN-tauglichen Thermo-Drucker zur Serienreife zu bringen. Der Clou am mPrinter ist jedoch das dazugehörige Internet-Portal: über eine offenes Protokoll soll es möglich werden, dynamische Inhalte aus externen…

Weiterlesen

Philips FWP3200D Doppel-Sound-Dock mit DJ-Funktionen. Foto: Philips
Wer es dezent mag, braucht sich das Philips FWP3200D Doppel-Sound-Dock gar nicht erst anzuschauen, denn das ist nicht nur akustisch, sondern auch optisch laut. Aber dafür kann man sich ein bisschen wie ein DJ fühlen, sofern man zwei iPhones oder iPods parat hat. Während Apples Design ganz auf Reduktion ausgelegt ist, geht Philips bei seinem Sound-Dock FWP3200D den exakt gegenteiligen Weg. Hier erinnert die Optik eher an einen tiefergelegten Golf GTI mit verchromten Auspuffrohren und Unterbodenbeleuchtung. Apropos…

Weiterlesen

Eine von drei Modellvarianten der Martian Smartwatch.
Die Martian Smartwatch will mit zwei Besonderheiten gegen die Konkurrenz bestehen: Zum einen sieht sie aus wie eine klassische analoge Uhr. Zum anderen ist sie im Prinzip ein Bluetooth-Headset am Handgelenk, inklusive Mikrofon und Lautsprecher. So kann man die Uhr für die Sprachsteuerung des eigenen Smartphones verwenden. Wer sich nicht an den Gedanken gewöhnen kann, seinem Handy Sprachbefehle zu geben, den wird die Martian Smartwatch wohl eher weniger begeistern. Schließlich soll man nach den Vorstellungen der…

Weiterlesen

Stompy und Dan
"Wer würde nicht gern sehen, wie ein riesiger sechsbeiniger Roboter eine Straße herunterstampft?" fragt einer der Initiatoren des Kickstarter-Projekts "Stompy" und natürlich ist das eine rhetorische Frage. Denn: Jeder möchte das sehen. Oder zumindest wollen das bereits genug Leute sehen, um diese Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Wenn wir über Kickstarter berichten, dann haben wir es oft mit sehr praktischen Dingen zu tun wie nützlichem Zubehör oder neuartigen Geräten. Aber "Stompy" ist anders. Zum einen ist…

Weiterlesen

Selbstständig fahrender Toyota Prius von Google. Foto: Google
Selbstfahrende Autos sind schon seit Jahrzehnten eine Zukunftsvisionen und inzwischen ist die Technik so weit, dass dieses Ziel greifbar nah scheint. Tatsächlich aber sind noch einige Fragen zu klären. Eine entscheidende davon ist: Wollen wir wirklich das Steuer den Computern überlassen? Google gehört zu den prominentesten Vertretern, wenn es um selbstfahrende, autonom agierende Fahrzeuge geht. 300.000 Meilen (etwa 482.000 Kilometer) haben sie bereits zurückgelegt. Google hat das „self-driving project“ im Jahr 2010…

Weiterlesen

Double Robotics Telepräsenz {Double Robotics;http://www.doublerobotics.com/}
Double von Double Robotics soll seinen Besitzer an entfernten Orten vertreten. Das Telepräsenz-System besteht im Prinzip aus einem motorisierten Gestell, das ein wenig an einen Segway erinnert. Man klinkt ein iPad in die Double-Halterung und steuert es aus der Ferne mit einem zweiten iPad. Fans der Serie "The Big Bang Theory" werden sich von Double an die Folge 2 der vierten Staffel erinnert fühlen (siehe unten). In dieser Folge baut sich Sheldon Cooper ein mobiles Gerät für virtuelle Präsenz, weil er das Gefühl…

Weiterlesen

Plantronics Gamecom (Bild: Plantronics)
Gaming steht gerade hoch im Kurs, denn die internationale Spielemesse in Köln öffnet heute ihre Pforten. Neben den großen Spieleschmieden, stehen auch die Zubehörhersteller auf der Matte. Die erfolgreiche Gamecom-Serie der amerikanischen Firma Plantronics erhält neuen Zuwachs. Das Headset „Commander” ist jedoch nicht irgendeines für irgendwelche - es richtet sich an Profispieler mit Profibudget. Wenn es ums Spielen geht, verstehe ich keinen Spass. Und es macht auch keinen Spaß, wenn im Hintergrund der Rasenmäher…

Weiterlesen

Linsenaufsätze für Handykameras sind oftmals exklusiv fürs iPhone oder gar für ein spezielles iPhone-Modell – nicht so beim Kickstarter-Projekt Mobi-Lens. Es soll mit zahlreichen Handymodellen funktionieren und sogar mit Tablets und Laptops. Das Thema Fotografieren mit Smartphones und Tablets wäre um ein ganzes Stück attraktiver, wenn die Geräte bessere Objektive hätten oder wenn sie zumindest für mehr Abwechslung mit einem guten Zoom sorgen könnten. Denn ein gutes Bild kann schon durch einen anderen Bildwinkel…

Weiterlesen

Onandoff Magnum Kopfhörer (Fotos: Frank Müller)
Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen großen Unterschied machen. So auch bei Magnum, den Kopfhörern von Onandoff, die wir in diesem kurzen Test vorstellen. In-Ohr-Kopfhörer gibt es mittlerweile in Massen, da muss man sich schon etwas einfallen lassen, um sich abzuheben. Onandoff ist das mit seinen Magnum-Kopfhörern gelungen. Sie lassen sich gut ins Ohr einsetzen, klingen mit ihren 32 Ohm Impedanz sowohl am Rechner als auch am MP3-Player erstaunlich laut und bieten ordentlich Bass ohne dabei dumpf zu…

Weiterlesen

Das Fairdale Dograck lässt mich ratlos zurück. Soll ich meinen Hund ab sofort wie eine Tasche seitlich an mein Bike hängen, oder ist das Ganze nur ein Marketing-Gag? Nein, was ihr hier auf dem Foto seht ist kein April-Scherz, aber Gottseidank ist es auch kein käuflich zu erwerbendes Produkt. Fairdale verkauft eigentlich Fahrräder. Das Fairdale Dograck soll ein Platz für den Hund auf dem Rad sein. Klingt für fahrradfahrende Hundebesitzer solange gut, bis man die diese Bilder sieht. Wer mehr als einen Hund hat,…

Weiterlesen

Metawatch Strata (Quelle: Kickstarter)
Die nächste Smartwatch ist am Start: Die Metawatch Strata soll Informationen anzeigen, die das verbundene Smartphone empfangen hat und bietet darüber hinaus eine Progammierschnittstelle, mit deren Hilfe versierte Programmierer eigene Apps fürs Handgelenk entwickeln können. Nachdem die Smartwatch namens Pebble sich zu einem der erfolgreichsten Kickstarter-Projekte überhaupt entwickelte, tritt nun die nächste intelligente Uhr an, um genügend Unterstützer zu finden und damit die eigene Herstellung zu finanzieren.…

Weiterlesen

Das RC Somersault UFO ist im wahrsten Sinne des Wortes handlich.
Wem Quadcopter-Dronen bisher zu sperrig und zu teuer waren, wird jetzt beim "RC Somersault UFO" fündig: Dieser Vierfach-Hubschrauber ist nicht nur kompakt, sondern auch noch für kleines Geld zu haben. So eine Parrot AR Drohne ist schon sehr beeindruckend in Größe und Lärmentwicklung. Und natürlich ist es schick, dass man sie per Smartphone steuern kann, Livebilder zurückbekommt und sich Videos aufzeichnen lassen. Dafür aber legt man auch gleich mehrere hundert Euro auf den Tisch und hat sie mit Sicherheit nicht…

Weiterlesen

Bodum Pebo {Bodum;http://www.bodum.com/de/de-ch/shop/detail/1208-01/}
Neben Hackerbrause ist es vor allem Kaffee, der Nerds und Geeks die langen Nächte vor dem Rechner durchstehen lässt. Wir stellen vier ungewöhnliche Gadgets vor, die bei der Zubereitung der unentbehrlichen Coffein-Lösung helfen. Es gibt Alternativen zur Filtermethode der Melitta Bentz auf der einen Seite und zu sündhaft teuren Vollautomaten auf der anderen. Wir stellen hier fünf Gadgets zur Kaffeezubereitung vor, die bezahlbar sind und durch Design oder Technik einen Nerv im Nerd treffen. Presso: mit Muskelkraft…

Weiterlesen

Nintendo-Merchandise für alle Lebenslagen – das ist, was wahre Fans wollen. Super Mario-Bettwäsche, iPhone-Hüllen im Gameboy-Look und jetzt auch Lampen im Tetris-Stil. Die Tetris-Lampe ist für wahre Klötzchen-Spiele-Fans ein tolles Geschenk, praktisch ein Muss für die Liebhaber des 80er-Jahre-Games. Sie besteht aus den sieben bekannten klassischen Elementen in Form und Farbe. Die Tetris-Lampe lässt sich kombinieren und aufstellen wie man möchte. Zusammengesetzt bringen es die vier mal vier großen Quadrate auf…

Weiterlesen

Otarky Chair {Igor Gitelstain;http://igorgitelstain.me/Otarky-Rocking-Chair}
Designer Igor Gitelstain hat als Abschlussprojekt am israelischen Shenka College einen Schaukelstuhl konzipiert, der beim sanften Schaukeln Energie produziert, die zum Beispiel genutzt werden kann, um eine Leselampe im Kopfteil mit Energie zu versorgen. Ein Schaukelstuhl als Kraftwerk? Warum nicht? Energieversorger und andere Konzerne bieten Privatleuten schon jetzt Mini-Kraftwerke für den Keller, deren Energie ins Netz eingespeist werden kann. Und in nachhaltigen Discos ertanzen die Besucher einen großen Teil der…

Weiterlesen

Mögliche mit dem Blitzsensor ausrüstbare Geräte: Wetterstation, Uhr (Bild: Austriamicrosystems)
Wer Radio auf Lang-, Mittel- oder Kurzwelle hört, kann heranziehende Gewitter sehr früh an ihren Funkstörungen erkennen. Technisch "unbewaffnet" ist dies dagegen erst auf etwa 10 km Distanz möglich - zu wenig, wenn man sich im Freien befindet. Ein neuer Chip soll Abhilfe schaffen. Gewitter sind nicht ungefährlich: In den USA sterben jährlich etwa 100 Leute an direktem Blitzschlag oder davon ausgelösten Bränden. Bei uns sind die Gewitter nicht ganz so heftig wie beispielsweise in Florida, dennoch gibt es immer…

Weiterlesen

Die Wiederauferstehung von "The Great Giana Sisters" wie Phönix aus der Asche planen gerade Black Forest Games aus Offenburg - und zwar mit Hilfe der Online-Finanzierungsplattform Kickstarter. Vor 25 Jahren erschien der C64-Klassiker, der mit zahlreichen Versionen seine Fans weltweit begeistert hat. Jetzt gibt es eine Vorschau auf das "Project Giana 2012". The Great Giana Sisters gehört zu den Jump ’n’ Run-Klassikern aus einer Zeit, in der die Computer noch den Nerds vorbehalten waren und nicht jedes kleine Kind…

Weiterlesen

Dass man auch mit einem iPhone ganz wunderbare Fotos machen kann, hat zuletzt Foto-Journalist Dan Chung bei den olympischen Spielen 2012 bewiesen. Einen kleinen Helfer für bessere Fotos mit dem iPhone haben wir im Netz gefunden: das Phocus iPhone Case mit Objektiv-Sets. Phocus hat schon einige sehr interessante Zubehörteile für iPhone-Fotografen im Angebot. Das iPhone Case beispielsweise integriert iPhone-Schutzhülle, Aufstecklinsen und Stativanschluss. Es verbessert die Handhabung des schmalen iPhones, man hat es…

Weiterlesen

Onandoff Magnum In-Ear-Headset {Onandoff;http://www.onanoff.com/collections/magnum}
Onandoff wurde 2009 vom Isländer Petur Olafsson gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hongkong und produziert in China. Das neue In-Ear-Headset Magnum zeichnet sich durch zwei Besonderheiten aus, die man in der Regel extra dazukaufen muss: den magnetischen Kabelmanager Magneat und einen Kopfhörer-Splitter. Die Magnum-Kopfhörer bestehen aus einem Aluminium-Gehäuse, in dem ein 7-mm-Treiber sitzt, der Frequenzen von 20 Hz bis 20 kHz bewältigt. Sie wiegen 13 g, besitzen eine Impedanz von 32 Ohm und sind in den…

Weiterlesen

Der Controller ahmt den Widerstand einer Schleuder beim Anspannen nach.
Zwei Studenten des Copenhagen Institute of Interaction Design haben einen ungewöhnlichen und sehenswerten Controller für das Spiel Angry Birds gebaut, der ein ganz neues Spielgefühl vermitteln soll. Wenn sich wütende Vögel auf verschanzte Schweine mit Stahlhelmen stürzen, ist man entweder in einer sehr seltsamen Gegend und sollte schnell weiterreisen oder aber man spielt Angry Birds. Dieses Spiel ist ein Phänomen, das den Bereich des Erklärlichen längst hinter sich gelassen hat. Spielidee, -mechanik und -umsetzung…

Weiterlesen

Bei seinen "Surface"-Tablets betont Microsoft die Nähe zum Laptop – inklusive Tastatur als Zubehör. Foto: Microsoft
Tablets erleben weiterhin einen Boom und bieten sich auch als Begleiter fürs Studium an. Sie sind oftmals günstig in der Anschaffung, zugleich ultraportabel und glänzen mit langen Akkulaufzeiten. Welche Hürden es in der Praxis trotzdem gibt, beleuchtet dieser Bericht. Tablets sind immer mehr im Kommen und sollen künftig Laptop und vielleicht gar Desktop-PC ersetzen. Verstärken wird sich dieser Trend zum Ende des Jahres, wenn Microsoft als dritter großer Player mit Windows 8 in den Ring steigt. Auf der Computex, die…

Weiterlesen

Inhalte des "Raspberry Pi Starter Pack".
Nur rund 26 Euro kostet der Einstieg in die Welt von Raspberry Pi – aber es gehört zur Grundidee des Projekts, dass man dafür auch wirklich nur das Allernotwendigste bekommt. Den Rest soll man schließlich selbst gestalten. Wer sich den Einstieg erleichtern will, sollte sich das jetzt vorgestellte "Raspberry Pi Starter Pack" anschauen. Eigentlich soll der Raspberry Pi Schüler an das Thema Computer heranführen. Für wenig Geld bekommt man hier den Kern eines Rechners. Er bringt viel mit auf dem Board, aber es fehlt…

Weiterlesen

Der Ladebaum ist zur Hälfte Gag und zur Hälfte sinnvoll.
Seine Gadgets zumindest teilweise mit Solarstrom aufzuladen, ist sicher eine gute Idee. Ob das Ladegerät dann allerdings unbedingt die Form eines Baumes haben muss, steht auf einem anderen Blatt... Wenn man seine Gadgets mit selbsterzeugtem Solarstrom lädt, spart man dabei nicht nur ein bisschen Geld. Vor allem trägt man selbst seinen Teil dazu bei, dass unser wachsender Energiebedarf nicht zwangsläufig zu einer wachsenden Zerstörung der Erde beiträgt. Kürzlich hatten wir das "Changers Starter Kit" eines Berliner…

Weiterlesen

Wer häufig unter seinem Schreibtisch nach weggerutschten Kabeln sucht, findet das "Magnetic Organization System" sicherlich interessant.
Es müssen nicht immer teure High-Tech-Lösungen sein, die den Alltag erleichtern: Mit einer magnetischen Basis und passenden Clips will das "Magnetic Organization System" für mehr Ordnung auf dem Schreibtisch des modernen Arbeitsnomaden sorgen. Vor allem, wer am Laptop arbeitet, wird das Problem kennen: Man hat viele Kabel auf dem Schreibtisch herumliegen. Strom, Netzwerk und Backup-Festplatte sind hier nur ein paar Beispiele. Nicht alle braucht man ständig und vor allem, wenn man sein Laptop (der Bestimmung des…

Weiterlesen

Die Logitech TV Cam HD erinnert etwas an Kinect. (Foto: Logitech)
Video-Telefonie am HDTV? Die Idee griffen schon etliche Fernsehhersteller auf, mittlerweile existieren diverse (Smart-)TV-Geräte, die mit entsprechender Kamera und Skype-Software ausgestattet sind. Und wer ein älteres Modell hat, kann die Funktion nachrüsten - ab Mitte September mit der Logitech TV Cam HD. Das kürzlich vom Schweizer Hersteller Logitech vorgestellte Zubehör TV Cam HD ist ausschließlich für Videochats im Wohnzimmer gedacht. Die Kamera wird mit einem freien HDMI-Anschluss des HDTVs verbunden und soll…

Weiterlesen

Prototyp des T-Shirts und seine Funktionsweise erklärt: Ein Smartphone ist das "große Gehirn".
Die Spezialisten für "Future Fashion" von CuteCircuit wollen das erste programmierbare und mit dem Internet verbundene T-Shirt herausbringen – sofern sich genügend Interessenten finden. Da braucht man aber kaum Zweifel zu haben, denn das Ganze ist zugleich eine Werbeaktion. Bedruckte T-Shirts können witzig sein, schräg oder auch komplett peinlich. Das "T-Shirt OS" will das auf eine neue Ebene und vor allem ins 21. Jahrhundert bringen: ein T-Shirt mit eingebauter Kamera, Sensoren, Mikrofon, Lautsprecher und vor…

Weiterlesen

Prototyp des Mond-Rovers bei einem Test.
Während Raumfahrt-Interessierte gebannt darauf warten, ob Montag früh die waghalsige Landung des bislang größten Mars-Rovers gelingt, werkeln weltweit Teams an einem anderen Projekt: der Rückkehr zum Mond, angespornt von Google. Das deutsch-österreichische Team "Part Time Scientists" nutzt nun Kickstarter, um einen Meilenstein des Projekts zu bewältigen. Nicht jeder bedeutende Fortschritt in der Raumfahrt ist so spektakulär wie der erste Mensch auf dem Mond. Aber im Nachhinein betrachtet werden Historiker unsere…

Weiterlesen

ABX-N300 Front (Bild: Onkyo)
Eine Kompaktanlage mit "Airplay"? Etwa mit Luftgitarre? Nein, es geht um die Apple-Musik-Schnurlosanbindung. Das iDings darf man aber auch ganz normal in die Dockingstation stecken. Das neue Top-Modell der "iOnly"-Serie von Onkyo heißt ABX-N300 iOnly Stream. Es handelt sich dabei sozusagen um eine "digitale Kompaktanlage", deutlich mehr als ein einfaches iDock, aber doch um die Apple-Geräte herum zentriert - ein normaler Radioempfang ist nicht vorgesehen, jedoch Internetradio via WLAN. Das Gerät ist also ein…

Weiterlesen

Back2Cover Glasrückseite für iPhone
Back2Cover bietet Austausch-Rückseiten für das iPhone 4(S) aus Glas, das von innen bedruckt ist. Man hat die Wahl zwischen verschiedenen Motiven oder kann ein eigenes Design hochladen. Es kann so schnell gehen. Einen Augenblick nicht aufgepasst, das iPhone rutscht aus der Hand oder von der doch zu schmalen Ablage, und es ist passiert: Glasbruch. Wenn nur die Rückseite gesplittert ist und sonst alles funktioniert, kann man sich freuen. Denn dann kann man dank Back2Cover für relativ kleines Geld sein iPhone selbst…

Weiterlesen

Romo, Smartphone-Roboter.
Nach den Hiobsbotschaften rund um Kickstarter-Projekte, die ihre Termine nicht halten oder wie vom Erdboden verschluckt sind, heute mal eine Erfolgsstory: Romotive hat für den Smartphone-Roboter Romo nicht nur bei Kickstarter Investoren gefunden, es kamen noch viel mehr interessierte Geschäftsleute. Romotive hat durch Kickstarter einen ordentlichen Schub erlebt. Insgesamt sammelten Keller Rinaudo, Peter Seid und Phu Nguyen rund 1,5 Millionen US-Dollar ein, etwa 110.000 US-Dollar durch private Investoren bei…

Weiterlesen

Mit der Spy Hawk Drohne sollen auch ungeübte Piloten zurechtkommen.
Für ungeübtere Fliegerkadetten mit Drang, die Nachbarschaft auszukundschaften, gibt es jetzt die Red 5 Spy Hawk Drohne. Ihr Luftverhalten ist deutlich besser als bei den diversen Quadro- und Helicoptern mit Kamera-Aufsatz - aber mindestens genauso gefährlich für die Privatsphäre. Wer demnächst ein Modellflugzeug über dem eigenen Haus kreisen sieht, kann gern einmal winken, denn vielleicht wird man gerade gefilmt... Red 5 bietet eine neue Drohne mit Kamera, die mit Videostreaming den Traum eines jeden Hobby-Spions…

Weiterlesen

Welche Digitalkamera passt zu dir? Unsere Typberatung erklärt es... Illustrationen: Louise Tee
Wer sich eine neue Digitalkamera anschaffen will, steht vor einer kaum überschaubaren Vielfalt: Features, Gehäuseformen, Preise – es gibt kaum etwas, was es nicht gibt. Oder reicht nicht vielleicht doch die Smartphone-Kamera?

Weiterlesen

Samsungs Flaggschiff Galaxy SIII. Foto: Kai Zantke
Während Apple langsamer als von Analysten erwartet wächst, legt Samsung einen beeindruckenden Höhenflug hin. Das südkoreanische Unternehmen konnte seinen Smartphone-Marktanteil gegenüber dem Vorjahresquartal nahezu verdoppeln. Damit hat Samsung den Konkurrenten Apple deutlich hinter sich gelassen, wie eine Infografik anschaulich zeigt. Schon länger liefern sich Apple und Samsung ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Marktführerschaft bei den Smartphones. Im zweiten Quartal 2011 hatte es Apple zunächst auf den Thron…

Weiterlesen

Ein Date in einer vielleicht gar nicht so fernen Zukunft...
Werden digitale und reale Welt in Zukunft nahezu untrennbar miteinander verschmelzen? Das ist letztlich die Idee der "Augmented Reality" (AR), wie sie uns beispielsweise die Brille Google Glass in einer frühen Version bringen möchte. Zwei israelische Kunststudenten zeigen in ihrem sehenswerten Kurzfilm "Sight", welche Konsequenzen das haben könnte... Durch mobile Geräte mit Internetzugang wie Smartphones beginnt die digitale Welt bereits heute, sich mit der realen Welt zu verknüpfen. Noch aber müssen wir dazu das…

Weiterlesen

Die Sushi Bazooka erinnert an einen Plätzchenmacher.
Sushi Bazooka klingt erst einmal gefährlicher als es ist - hinter dem kriegerischen Namen verbirgt sich lediglich ein Koch-Gadget für Sushi-Fans. Die "Sushi-Kanone" will helfen, die klassischen Maki-Rollen schön gleichmäßig gefüllt hinzubekommen. Hausfrau sein ist nicht leicht. Essen kochen kann zeitaufwendig und sehr anstrengend sein. Gottseidank gibt es eine Fülle an Hilfsmittel, die die täglichen Arbeiten erleichtern. Im Zuge dessen hilft die Sushi Bazooka, um eine perfekte Sushi-Rolle in Windeseile…

Weiterlesen

POP-Kickstarter Ladehelfer.
Manchmal muss man erst ein Problem haben, um ein Produkt zu entwickeln. Und dieses Problem kennen viele von uns: Man hat viel zu viele Geräte, die alle ein anderes Ladekabel benötigen und natürlich immer unterwegs Nachschub brauchen. Mit POP hat man in Zukunft 25.000 mAh in der Tasche und kann seine Geräte wiederbeleben. Einer für Alle! POP, was nichts weiter als die Abkürzung für Portable Power ist, ist ein viel beachtetes Kickstarter-Projekt. James Siminoff stand vor dem Problem eine Menge leerer Akkus in der…

Weiterlesen

Razer Ouroboros (Bild: Razer)
Die Maus Razer Ouroboros eignet sich auch für Linkshänder und will ganz oben mitspielen. Das zeigt sich nicht zuletzt am Preisschild. Es ist dunkel. Wasser tropft von den Wänden. Meine Stiefel waten durch den Matsch. Dann, ganz leise schleiche ich mich von hinten an den Gegner heran, zücke mein Messer und... Nichts. Maus kaputt! Da geht sie hin, die erst drei Jahre alte Razer Krait. Sollte ich eine neue kaufen? Für 130 Euro? Die Razer Ouroboros könnte mein neuer Liebling werden, denn sie ist auch für Linkshänder…

Weiterlesen

Sony LT30p (Bild: Mobile-Review)
Die russische Seite "Mobile-Review" konnte exklusiv ein neues Sony-Smartphone ergattern: das LT30p. Zwar ist das neue Xperia ein Prototyp, aber es deutet an, was man von Sony wohl für die kommende Generation erwarten kann. Seit der Trennung zwischen Sony und Ericsson scheinen die Japaner wieder Fahrt aufzunehmen: Die neueste Xperia-Linie, bestehend aus Sola, U, P und S bietet enorm viel Leistung fürs Geld. Insbesondere das S und das Sola machen eine gute Figur. Doch ohne Zeit zu verlieren, gerät Sony in den alten…

Weiterlesen

Das Logo von Google Fiber.
Kansas City, du hast es besser: Die Einwohner können einen Internetanschluss von Google bekommen, gegen den selbst VDSL mit 50 Mbit/s wie eine lahme Ente wirkt: 1.000 Mbit/s bringt "Google Fiber" – und das in beide Richtungen. Da fällt es kaum noch ins Gewicht, dass manche Kunden außerdem ein Nexus 7 geschenkt bekommen. Google ist schon länger nicht mehr nur das Internet-Einfallstor Nummer 1 für viele Millionen Nutzer weltweit, sondern gestaltet das Web durch die eigenen Dienste bis hin zum webbasierten…

Weiterlesen

Eine japanische Seite hat offenbar vorab ein weißes Samsung Galaxy Note 10.1 in die Finger bekommen. Foto: The Brave Post
Das Anfang 2012 angekündigte Stift-Tablet Samsung Galaxy Note 10.1 ist jetzt offenbar final und steht kurz vor der offiziellen Präsentation. Im Vergleich zu den ersten Ankündigungen hat sich vor allem an der Performance einiges getan. Bereits zur CES und zuletzt auf der CeBIT in Hannover war das Samsung Galaxy Note 10.1 vorab zu sehen. Hier hatte neuerdings.com darüber berichtet. Damals waren allerdings das Aussehen und die inneren Werte dieses Tablets nicht final. Das Note 10.1 ist jetzt wieder aufgetaucht. Dieses…

Weiterlesen

Die Pebble-Smartwatch hat viele Interessenten, aber keinen Veröffentlichungstermin mehr.
Die mit 10 Millionen US-Dollar auf Kickstarter vorfinanzierte Smartwatch Pebble wird nicht wie geplant im September erscheinen. Das gaben die Macher jetzt (gut versteckt) bekannt. Ein neues Datum wurde vorsichtshalber nicht genannt. Wer Projekte auf Kickstarter unterstützt, hat es naturgemäß oftmals eben nicht mit Profis oder gar großen Unternehmen zu tun. Und selbst die tun sich bei der Kalkulation eines neuen Produktes schwer. Bevor die Macher der Pebble-Smartwatch ihr Kickstarter-Projekt eingestellt hatten,…

Weiterlesen

Sony Kino-Brille
Entertainment Access Glasses nennt sich Sonys neueste Verbesserung für ein rundum gelungenes Kino-Erlebnis. Die Kino-Brille bringt Untertitel ganz nah und individuell ans Auge heran und macht damit auch ein Kinoerlebnis für Personen mit Gehörschädigung möglich. Im Fernsehen machen es spezielle Untertitel für Gehörlose und für Menschen mit Gehörschädigung leichter, die Handlung eines Films nachzuvollziehen. Für das Kino hat Sony jetzt eine Brille entwickelt, die Entertainment Access Glasses. Die Kinobrille…

Weiterlesen

Auf den ersten Blick scheint etwas an Hannes Harms Boombox zu fehlen: Für ein Lautsprechersystem ist diese Box einfach viel zu flach. Oder doch nicht? Das Ding ist so flach, dass man sich gar nicht vorstellen mag, wie der Sound sein wird. Aber das täuscht - Dank superdünner und modernster Technik soll die kleine Boombox ein Soundriese sein. Design, Design und nochmal Design. Hannes Harms Boombox ist ein gelungenes Schmuckstückchen. Harms reduziert gern Alltagsgegenstände auf ein minimales Design, und das ist ihm…

Weiterlesen

Ein-Personen-Renner für den Stadtverkehr.
Designstudien haben den großen Vorteil, dass sie sich freimachen können von allen Zwängen, denen sich ein fertiges Produkt unterwerfen muss. Entsprechend kommen spannende, verblüffende, kuriose und atemberaubende Dinge heraus, wenn Designer in Sachen Automobil einfach einmal herumspinnen. So manches würde man nur zu gern wirklich fahren können... Die Seite Yanko Design hat sich ganz solchen Designentwürfen verschrieben, bei denen es zuerst um die Form geht und erst danach um die Funktion. Wir haben gelegentlich…

Weiterlesen

Bug-A-Sault Fliegenabwehr {Indiegogo;http://www3.indiegogo.com/projects/161050}
Das Luftdruck-Repetiergewehr Bug-A-Salt hebt den Kampf Mensch gegen Fliege auf eine neue Ebene. Das Indiegogo-Projekt von Lorenzo Maggiore will es ermöglichen, Insekten aus einer Entfernung von bis zu anderthalb Metern mit einer Prise Salz abzuschießen. Bug-A-Salt ist eine Erfindung, die den Kampf gegen nervende Fliegen, Mücken und andere Insekten zu einer persönlichen Sache macht. Der Name beinhaltet gleich mehrere Wortspiele, so klingt "A-Salt" wie "Assault" (Anschlag, Angriff) ebenso schwingt "Somersault"…

Weiterlesen

Grown Cup Coffeebrewer {Growers Cup;http://www.growerscup.com/de/}
Der Coffeebrewer von Growers Cup vereint außer heißem Wasser alles, was man für drei Tassen Fairtrade-Kaffee braucht. Genau das richtige für Kaffeeliebhaber, die gern mit leichtem Gepäck reisen und auch beim Camping oder Trekking nicht auf ihre Coffein-Dosis verzichten wollen. Was braucht man für einen guten Kaffee? Zunächst einmal den Kaffee, am besten mit Fairtrade-Siegel. Dann eine Kanne und einen Filter. Alle diese drei Dinge vereint Coffeebrewer von Growers Cup. In der Packung befindet sich Kaffeemehl aus…

Weiterlesen

Joelle Aeschlimann Little Boxes: iPad als interaktives Musikspielzeug {vimeo;http://vimeo.com/45704273}
Joelle Aeschlimann studiert Design an der Kunsthochschule "Ecole cantonale d'art de Lausanne" (ECAL) und hat im Rahmen des Studiums Little Boxes für das iPad entwickelt. Die kleinen Holzklötze mit Kurbel verwandeln das iPad in Kombination mit einer App in ein interaktives Musikspielzeug. Little Boxes sind Spieluhren der nächsten Generation, die nur in Kombination mit der richtigen App auf dem iPad funktionieren. Es handelt sich also um ein audiovisuelles Projekt, bei dem die analoge Welt mit der digitalen…

Weiterlesen

Sanwa hat mit dem Stereoscopic YouTube Viewer ein absolutes Nischen-Produkt entwickelt. 3D-Fans und Kenner des originalen ViewMasters, heute im Vetrieb von FisherPrice, dürfen sich freuen: Ab sofort kann man Dank Sanwas Brille 3D-YouTube-Videos auf dem iPhone in ihrer ganzen Mehrdimensionalität betrachten. Japaner bauen manchmal merkwürdige Gerätschaften. Die YouTube 3D-Brille von Sanwa fällt definitiv in diese Kategorie. Mit ihr und einem iPhone 4 oder iPhone 4S lassen sich bei YouTube eingestellte…

Weiterlesen

Motorolas Android-Smartwatch "Motoactv". Foto: Motorola
Wer mit einer schlauen Armbanduhr liebäugelt, bekommt immer mehr Auswahl und Motorola hat den Preis seiner "Motoactv" genannten Smartwatch nun gerade radikal reduziert. Multifunktionale Armbanduhren, die sich auch noch mit dem eigenen Handy verbinden, sind ohne Zweifel gerade ein Trendthema. "Smartwatch" nennt sich das dann, aber was sich dahinter verbirgt, ist oftmals sehr unterschiedlich. Motorola spürt offenbar den Konkurrenzdruck oder will die Lager für die nächste Generation räumen, denn die "Motoactv"-Uhr…

Weiterlesen

Period Clock von Tamer Koseli
Ob man die Uhr unbedingt neu erfinden muss, sei mal dahingestellt. Aber es gibt immer wieder neue Versuche. In diesem Fall die minimalistische "Period Clock" des in der Schweiz geborenen Tamer Koseli. Im Gegensatz zu manchem anderen Designstück kann man hier sogar problemlos die Zeit ablesen... Die klassische analoge Uhr mit ihren zwei bis drei Zeigern für Stunden, Minuten und Sekunden hat sich seit Jahrzehnten und Jahrhunderten bewährt – aber ist damit natürlich auch schon sattsam bekannt. Warum nicht einmal etwas…

Weiterlesen

Changers Kalhuohfummi
Außergewöhnliche Namen, erstaunliches Design und eine simple Idee dahinter: Mit dem Changers Starter Kit des Berliner Startups Blacksquared zieht man nicht nur Blicke auf sich, sondern auch Sonnenenergie. Und die wird durch CO2-Ersparnis erfasst und in echte Vergünstigungen umgerechnet. Egal wie groß und ausdauernd der Akku ist, irgendwann treibt es jedes Smartphone an die Steckdose. Gut, wenn dann eine Steckdose in Reichweite ist. Unterwegs jedoch braucht man einen Akkupack – oder das Changers Starter Kit von…

Weiterlesen

Noreve Ledertasche (Bild: kaz)
Der Taschenhersteller Noreve versteht sein Handwerk und kleidet jedes Smartphone in ein edles Ledergewand ein. Die Tasche halftert man bequem am Gürtel oder steckt es in die Tasche. Der Nachbar tut es, die Kollegen tun es und auch ich: Wir alle verhüten. Wir verhüten Kratzer, Dellen und alles andere, was unserem Schützling, dem Smartphone, zustoßen könnte. Dafür gibt es Taschen, Silikonüberzüge und noch mehr. Doch wenn man ein 500-Euro-Gerät sein eigen nennt, will es auch repräsentativ verpackt werden - und das…

Weiterlesen

Ikea Uppleva (Quelle: pd Ikea)
Ikea und der Fernseher: Wie schlägt sich Ikeas Uppleva im zweiten Teil des neuerdings-Tests? Funktioniert die Einbindung ins lokale Netzwerk und wie gut sind die mitgelieferten Apps? Letzte Woche konnte hier bereits der ersten Teil des neuerdings-Tests des Ikea Uppleva verfolgt werden und wer noch einmal den Aufbau des Ikea Uppleva im Zeitraffer-Video sehen möchte, der schaut vielleicht im Facebook-Stream von neuerdings vorbei. Dort ist ein Video zu finden, welches den fast zweistündigen Aufbau in zwanzig Sekunden…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!