<< Themensammlung Digitale Wirtschaft

Digitale-Geschäftsmodelle

Unter netzwertig veröffentlichen wir in unserem Blog Einschätzungen zu aktuellen digitalen Geschäftsmodellen und IT-Trends, Meldungen, Analysen, Reviews und Specials.

Fairer Anteil Nach Google wird nun auch Facebook ein Objekt der Begierde für Verleger: Bei Facebook wollen wir über eine Monetarisierung und einen fairen Anteil an den Werbeumsätzen mit unseren Inhalten oder Anwendungen frühzeitig mitsprechen. Wir wollen den Fehler wie bei Google, nur auf Vorschläge des Unternehmens zu warten, nicht wiederholen » Verleger wollen fairen Anteil an Facebook-Werbeerlösen  Safari 5 Neben der Ankündigung des iPhone 4 ist vorgestern die Veröffentlichung von Safari 5 etwas…

Weiterlesen

Twitter wird demnächst sämtliche über den Dienst verschickten Links mit der hauseigenen Kurz-URL t.co verpacken: Ein kleiner Schritt mit großer Wirkung, nicht nur für bit.ly & Co. Dienste, die über Twitter verschickte Links aggregieren und nach unterschiedlichen, teilweise personalisierten Kriterien darstellen, gibt es einige. TweetMeme beispielsweise, Mister Wong oder Rivva Social. Auch die Social-News-Plattform Digg möchte sich in diese Richtung entwickeln. Womöglich werden all diese Services bald direkte…

Weiterlesen

150 Millionen Menschen haben ihre Kreditkartendaten in Apples iTunes Store/ App Store  hinterlegt und können mit einem Klick Transaktionen durchführen. Ein beachtlicher Erfolg. Die Nutzer für Webdienste und -inhalte bezahlen zu lassen, ist deshalb so kompliziert, weil es an einheitlichen Zahlungssystemen mangelt, weil es Anwender Zeit kostet, weil es Sicherheitsbedenken geben könnte und weil gerade bei kleinen Summen die Transaktionsgebühren hoch sind. Wer jedoch Anwendungen für Apples gerade in "iOS" umbenanntes…

Weiterlesen

Der Onlinespeicherdienst Drobpox begeistert Millionen. Was ihm fehlt, ist Freiheit bei der Auswahl zu synchronisierender Ordner. Fiabee bietet genau das. Es ist nicht gerade so, als würde es Nutzern an Optionen zum Sichern und Synchronisieren ihrer lokal gespeicherten Daten in und mit der Cloud mangeln. Und mit Dropbox haben viele User bereits ihren Favoriten unter all den Backup- und Storage-Lösungen gefunden. Doch das soll nicht heißen, dass nicht noch Wünsche offen sind. Ein Manko von Dropbox ist, dass sich…

Weiterlesen

Mit HackFwd startet Xing-Gründer Lars Hinrichs einen Frühphasen-Investor, der Europas Startup-Misere beenden soll. Xing-Gründer Lars Hinrichs hat soeben über Twitter den Start von HackFwd bekannt gegeben, seinem neuen, in Hamburg anässigen Unternehmen, das jungen, innovativen Startups in Europa in früher Phase auf die Beine helfen soll. Ziel von HackFwd ist es, smarten, talentierten Entwicklern durch Ressourcen und Know-how die Möglichkeit zu geben, ihren bisherigen Job zu kündigen und stattdessen ihre Ideen und…

Weiterlesen

MindMeister Der Mindmapping-Dienst MindMeister hat ein sehr nettes Gadget für Google Wave veröffentlicht. » MindMeister for Google Wave  Yahoo Nachdem Yahoo die Suche an Bing ausgelagert hat, koppeln sie nun auch den Social Graph an Facebook. TechCrunch gibt eine Vorschau auf die Integration beider Plattformen. » Yahoo Goes All In With Facebook: Here Are The Screenshots  Journalismus Der Guardian beschreibt, welche Rolle Daten für die Zukunft des Journalismus spielen könnten. » Information is power  …

Weiterlesen

Ein neues als "Handy Surf Flat" vermarktetes Angebot zeigt anschaulich, wie schlecht es um mobile Datenflatrates tatsächlich bestellt ist. Aktualisierung am Artikelende In der vergangenen Woche beschrieb ich, wie Telekommunikationsanbieter darauf hinarbeiten, dass bei der mobilen Internetnutzung nicht die selben "All You Can Eat"-Zugangsmodelle Verbreitung finden, wie sie beim stationären Internet seit vielen Jahren vorherrschen. Die wenigen echten mobilen Datenflatrates, die es momentan (noch) gibt, könnten somit…

Weiterlesen

Europa fehlt, was die USA mit Hulu hat: Ein qualitativer, werbefinanzierter Gratis-Service zum On-Demand-Streaming von Filmen und Serien. Der schwedische Dienst Voddler hat große Ambitionen. Während es im Bereich digitaler Musik trotz eines nicht gerade einfachen Marktes mittlerweile eine Reihe sehr guter nationaler und internationaler Dienste zum kostenlosen, durch Werbung finanzierten Streaming gibt, tut sich der benachbarte Video-On-Demand-Sektor schwerer. Zwar existieren einige größere, ernstzunehmende…

Weiterlesen

Eine Untersuchung von mehr als 100 Millionen Blogbeiträgen zeigt: Aus der USA kommen zwar die meisten Blogbeiträge, aber Blogging-Weltmeister ist dennoch ein anderes Land. Die Deutschen hingegen sind kein Volk von Bloggern. Der kanadische Social-Media-Monitoring-Dienstleister Sysomos hat mehr als 100 Millionen Blogbeiträge aus seiner Datenbank hinsichtlich demografischer und geografischer Angaben analysiert. Neben der Alters- und Geschlechterverteilung ordnete das Unternehmen die Postings auch den Herkunftsländern…

Weiterlesen

revisit
In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind. Dieses Mal: revisit – eine Twitter-Visualisierung; PlusPedia – eine Wikipedia ohne Relevanzkriterien; und Average Reading Time Generator – die Lesezeit für Texte berechnen.  revisit ist ein experimentelle Visualisierung von Twitter von Moritz Stefaner. Die letzten 200 Tweets zu einem Thema oder zu beliebigen Suchanfragen werden visualisiert, die Darstellung versucht besonders die konversationelle…

Weiterlesen

Das mobile Internet boomt. Doch für die Provider ist klar, dass der Zugang über Flatrates keine Zukunft hat. Für Webanbieter könnte das ein Problem werden. Die Nutzung von mobilem Internet explodiert, angetrieben von der zunehmenden Verbreitung von Smartphones, besserer und schnellerer Netzabdeckung sowie einer steigenden Zahl von mobilen Services und Applikationen, die User auf die Vorzüge des Mobile Web aufmerksam machen. Im Jahr 2015 soll das mobile Internet seinen stationären Counterpart in der Nutzung sogar…

Weiterlesen

Ortsbasierte Social Networks gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. BlockChalk schafft es durch einen ungewöhnlichen Ansatz dennoch, aufzufallen. Der Markt ortsbasierter Dienste für Mobiltelefone wird von Woche für Woche unübersichtlicher. Ständig sprießen neue Location Based Services (LBS) aus dem fruchtbaren Internetboden, die irgendwie versuchen, sich von den etablierten Anbietern wie Foursquare oder Gowalla abzuheben. Ob dies immer so gut gelingt, ist zweifelhaft. Mit BlockChalk konnte aber seit langem einmal…

Weiterlesen

Google TV soll endlich das erledigen, was seit Jahren als Parole für die Zukunft ausgegeben wird: Fernsehen und Internet vereinen. Das Timing stimmt. Die Vision von der Konvergenz von Fernsehen und Internet gibt es seit einer gefühlten Ewigkeit. "Irgendwann ist TV und Rechner eins", so lautet eine alte Parole, die ich wohl erstmals in den 90er Jahren gehört habe. Realität ist daraus bis heute jedoch nicht geworden, zumindest nicht im Hinblick auf den Massenmarkt. Google möchte dies mit Google TV ändern, seiner…

Weiterlesen

Skype bietet Nutzern seiner iPhone-Applikation ab sofort die Möglichkeit, über UMTS-Verbindungen Skype-Gespräche zu führen. Ab Ende des Jahres soll dafür eine zusätzlich Gebühr erhoben werden. Eine Verletzung der Netzneutralität? Skype, die populäre VoIP- und Chat-Software mit 560 Millionen registrierten Konten, hat am Wochenende eine überarbeitete iPhone-Applikation veröffentlicht. Diese bringt unter anderem die lang ersehnte Funktion, Gespräche über UMTS-Verbindungen führen zu können. Bisher ließ sich mit der…

Weiterlesen

Man kennt das: Jeder spricht über Dienst A, obwohl Dienst B mindestens genauso gut ist und schon vorher da war. Eine Analyse, warum es zu Hypes kommt. Und wieso sie notwendig sind. Eine der am häufigsten in unseren Kommentaren gestellten Fragen ist eine im Stile von "Wieso der Hype um Dienst XYZ, obwohl Anbieter ABC das doch viel besser/schon seit langem macht?". Im folgenden Artikel möchte ich eine Antwort auf diese Frage geben. Es geht also darum, wieso ein Webservice oder Produkt in den Himmel gelobt wird,…

Weiterlesen

Von 402 Teilnehmern unserer Umfrage zum Thema Micropayments sind drei Viertel gründsätzlich bereit, für gute Blog-Inhalte zu zahlen. Das passt, denn ab sofort nutzen wir Flattr. Vor zwei Wochen fragten wir euch in unserer Sonntagsfrage, wie viel ihr monatlich über Micropaymentdienste wie Flattr oder Kachingle für Blogs zahlen würdet. Eure Beteiligung war rege, und das Ergebnis recht eindeutig: Von 402 Teilnehmern der Umfrage sind drei Viertel zu einer monatlichen Zahlung bereit, fast die Hälfe würde fünf Euro…

Weiterlesen

Das iPad ist ideal für das Abspielen von Videos. Die Applikation Air Video macht aus einem Rechner einen Videoserver, streamt die dort gespeicherten Clips auf's iPad (und iPhone) und konvertiert Dateien in Echtzeit. Mein Hauptgrund für den Kauf eines iPads waren visuelle Inhalte. Zwar schaue ich mir aufwendig produzierte Blockbuster lieber im Kino oder auf einem Großbildfernseher an, aber bei Nachrichten, Dokumentationen oder Serien lege ich hingegen primär Wert auf ortliche Flexibilität und möchte nicht an mein…

Weiterlesen

Tabble
In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind. Dieses Mal: Tabble – gemeinsam Listen erstellen; Dealspwn – eine Preissuchmaschine für Spiele; und Embrander – Informationen zu Arbeitgebern.  Tabble ist ein kleines Tool, mit dem man webbasierte Tabellen erstellen und kollaborativ bearbeiten kann. Tabellen haben einen Namen, eine Beschreibung, ein Link und beliebig viele Zeilen und Spalten. Jeder, der die URL kennt, kann am Befüllen teilnehmen…

Weiterlesen

Das iPad eignet sich anders als Smartphones mit kleinen Bildschirmen zum stundenlangen Zeitvertreib. Das fehlende Multitasking führt dabei schnell zum Verstummen des Echtzeitwebs. Seit einigen Tagen habe ich nun ein iPad und bin äußerst zufrieden. Detaillierte Ausführungen zu den technischen und funktionellen Details werde ich mir sparen, immerhin haben wir dies bei netzwertig.com und unseren Schwesterblogs bereits ausgiebig behandelt. Einen für alle Social-Web-Freunde womöglich interessanten Aspekt im…

Weiterlesen

Es gibt Lichtblicke in der sonst für ihren Hang zum Kopieren kritisierten deutschen Startup-Landschaft: Eine neue Studie belegt die Dominanz hiesiger Anbieter im Bereich der "Mass Customization". Trotz aller Probleme der deutschen Startup- und Web-Szene sowie der regelmäßig neu entfachten Copycat-Diskussion gibt es auch hierzulande Konzepte, die zu globalen Phänomenen werden und bei denen Dienste aus dem deutschen Raum klare Trendsetter sind. Ein Beispiel dafür ist "Mass Customization". Die Idee, individualisierte…

Weiterlesen

Je weiter sich partizipative Medien ausbreiten, desto größere Bedeutung erhält die maschinelle Analyse der Emotionen, die über Tweets, Status-Updates, Kommentare und Blogbeiträge transportiert werden. Ähnlich wie das statische Web und herkömmliche Internetsites durchsucht werden können, lässt sich auch das Social Web nach Schlüsselworten filtern. Die Echtzeitkomponente sowie die Frage der Gewichtigung solcher Suchergebnisse stellen hierbei zwar neue Herausforderungen dar, aber sowohl etablierte Suchmaschinen als…

Weiterlesen

Ab morgen wird in Deutschland und der Schweiz das iPad verkauft. Wir haben uns bereits intensiv mit dem Apple-Tablet beschäftigt und geben euch einen umfassenden Überblick. Am morgigen Freitag fällt in Deutschland und der Schweiz der Verkaufsstart für das iPad. Lange mussten Gadget- und Apple-Freunde auf den Tablet-PC mit dem Apfel-Logo warten, aber sofern sie es sich nicht schon auf Umwegen über die USA oder über einschlägige Internetmarktplätze besorgt haben, können sie es ab morgen ganz offiziell im Laden…

Weiterlesen

TechCrunch Disrupt Neben UJAM (unsere Review) haben sich bei der TechCrunch Disrupt-Konferenz noch eine Reihe anderer spannender Startups vorgestellt. Robin Wauters gibt einen Überblick: » Survival Of The Fittest: The Startups That Made The Second Round At #TCDisrupt  Facebook Wie versprochen hat Facebook die Privacy-Settings wieder vereinfacht. » Making Control Simple  Apple Apple hat Microsoft gemessen an der Marktkapitalisierung überholt. » Boom, Indeed: Apple Passes Microsoft In Market Cap  …

Weiterlesen

Nicht jeder mag die Listendarstellung herkömmlicher RSS-Reader. Die iPad-Anwendung Paper Pile stellt beliebige Feeds im Format einer traditionellen Zeitung dar. Die Zeitung der Zukunft sieht mit großer Wahrscheinlichkeit anders aus als das, was momentan noch gedruckt auf Papier jeden Morgen in den Kiosken zu finden ist. Dennoch fällt es vielen Menschen schwer, sich ganz von dem Konzept eines statischen, in Ressorts unterteilten, im Layout einer klassischen Zeitung erscheinenden Produkts zu lösen. Nicht jeder fühlt…

Weiterlesen

Nach der New York Times veröffentlicht auch die britische Tageszeitung The Guardian offene Schnittstellen und erlaubt sogar die kommerzielle Nutzung. Ein kluger Schritt, der Nachahmer sucht. In der Welt des Onlinejournalismus zeichnet sich ein entscheidender Wandel ab: Statt ihre Inhalte für sich zu behalten und ausschließlich innerhalb der eigenen Webangebote zu publizieren, öffnen Nachrichtenangebote über Schnittstellen (API) ihre Content-Datenbanken und geben Drittanbietern Zugriff auf diese. Vorreiter war die…

Weiterlesen

Pac-Man Laut einer Hochrechnung von RescueTime hat der Pac-Man Doodle, der anlässlich des 30ten Geburtstages des Spiele-Klassikers zwei Tage lang die Homepage von Google zierte, der Volkswirtschaft an die fünf Millionen Stunden möglicher Produktivität entzogen. » Pac-Man » The Tragic Cost of Google Pac-Man – 4.82 million hours  Semantisches Web Alex Iskold analysiert das Verhältnis zwischen Facebooks Open Graph und dem semantischem Web. » Facebook Open Graph: A new take on semantic web  Google Analytics …

Weiterlesen

LinkedIn erlaubt über das DirectAds-Tool zur Anzeigenbuchung einen genauen Blick auf seine Nutzerzahlen. Im deutschsprachigen Raum hat das US-Netzwerk derzeit genau ein Drittel so viele Mitglieder wie Konkurrent Xing. Während Xing im deutschsprachigen Raum und einigen anderen europäischen Ländern als Marktführer oder zumindest relevanter Player der Business Social Networks auftritt, ist der US-Konkurrent LinkedIn global gesehen um ein Vielfaches größer als sein Hamburger Pendant. Dieser italienische Blogger hat…

Weiterlesen

Während Aktien und Informationen in Sekundenbruchteilen um die Welt reisen, brauchen Überweisungen in Europa bis zu vier Werktage. Wann folgt das Banking dem Echtzeit-Trend? In der vergangenen Woche gab Alex Payne, ein Twitter-Entwickler der ersten Stunde, den Wechsel des Arbeitsgebers bekannt. Payne wird ab sofort für das Startup banksimple arbeiten, bei dem er als Mitbegründer auftritt. Und das ist eine sehr spannende Entwicklung. Nein, nicht so sehr die Personalie, sondern eher die Tatsache, was Payne zukünftig…

Weiterlesen

Tagcrumbs, ein deutscher Dienst mit orsbasierter Komponente, schließt wie berichtet seine Pforten. Im Interview gibt Mitgründer Cornelius Rabsch Einblick in das, was hinter den Kulissen geschah. Wie berichtet schließt die ortsbezogene Community Tagcrumbs ihre Pforten. Noch im April erwähnten wir den Dienst als eines der 33 Startups aus dem deutschsprachigen Raum, die man im Blick behalten sollte. So schnell kann es gehen... Tagcrumbs war ein Location Based Service (LBS), bei dem jeder interessante Plätze…

Weiterlesen

Twitters Suchefunktion lässt zu wünschen übrig. Das praktische Tool Snap Bird erledigt das, was Twitter nicht machen will. Vor einigen Wochen beschrieb ich, wie sich das schon fast tot geglaubte FriendFeed dafür einsetzen lässt, ältere Twitter-Streams zu durchsuchen - eine Funktion, die Twitter selbst nicht anbietet. Allerdings ist bei dem Verfahren nicht nur etwas "Handarbeit" nötig, sondern man ist auch vollständig den Launen von FriendFeeds nicht immer zuverlässig arbeitendem Suchmechanismus ausgesetzt.…

Weiterlesen

CrowdPark
In dieser Rubrik stellen wir jede Woche einige Tools aus dem deutschen Sprachraum vor, die vor kurzem gestartet sind. Dieses Mal: CrowdPark – ein Social Forecast Game; DealZentrale – ein Meta-Aggregator für Deals; und Uhrgeil – eine Uhr. CrowdPark ist ein Social Forecast Game, bei dem es darum geht, das Eintreten von Ereignissen vorauszusagen. Bei der Anmeldung bekommt man 2.000 C$ Spielgeld, das man auf oder gegen Zukunftsfragen aus einigen Themenbereichen (Nachrichten, Sport, Technik, Unterhaltung und…

Weiterlesen

Das Wall Street Journal veröffentlichte heute früh einen recht gehaltlosen Artikel rund um die angebliche Weitergabe von Nutzerdaten sozialer Netzwerke an Werbekunden. Das hinderte die Story nicht daran, ein viraler Hit bei Twitter zu werden. Schwarmintelligenz hat nicht nur seine Vorteile. Zu dieser Erkenntnis kam ich heute Morgen, als in meinem Twitter-Stream immer und immer wieder der gleiche Link auftauchte: Die "Enthüllungsstory" des Wall Street Journal darüber, wie MySpace, Facebook, Twitter und andere…

Weiterlesen

Chatroulette faszinierte Millionen. Phoneroulette aus Deutschland und ChatVille vom US-Dienst Digsby wollen das Prinzip zufälliger Online-Chats verfeinern. Chatroulette war eine der bisher größten Überraschungen dieses Internetjahres. Ein russischer Teenager programmierte eine simple Site, auf der sich zwei zufällig ausgewählte Nutzer per Webcam unterhalten können. Innerhalb kürzester Zeit wurde Chatroulette weltweit bekannt und brachte trotz gelegentlich unangenehmer Überraschungen Millionen von Usern dazu, ihre…

Weiterlesen

Google hat auch am zweiten Tag der Entwicklerkonferenz Google I/O eine Reihe von Ankündigungen gemacht. Ein Überblick: Android 2.2 Google hat die Version Froyo von Android vorgestellt. Neben den obligatorischen Verbesserungen der Performance gibt es Tethering, eine Data Backup API und Cloud to Device Messaging. » Android 2.2 and developers goodies Google TV Mit viel Fanfare wurde dann auch Google TV vorgestellt, das ab Herbst Googles Vorstellung eines besseren Fernsehens in die Wohnzimmer bringen soll. Viel mehr…

Weiterlesen

Xobni, das überaus praktische Outlook-Plugin für besseres E-Mail-Management, gibt es seit heute in einer deutschen Version. Auch Xing ist dabei. Wer privat oder beruflich Outlook als E-Mail-Programm verwendet, kennt hoffentlich Xobni. Das in seiner Basis-Version kostenlose Plugin für Microsofts E-Mail-Software kombiniert intelligente Funktionen zum Durchsuchen und Verwalten von Mails und importiert gleichzeitig Informationen zu Personen, mit denen über Outlook kommuniziert wird, aus dem Social Web. In meiner…

Weiterlesen

Google hat den Chrome Web Store vorgestellt. Damit soll das Installieren von Applikationen direkt im Browser möglich werden - eine Strategie, die Bezahlangeboten zu einem unerwarteten Aufschwung verhelfen könnte. Seit der Vorstellung des ersten Webbrowsers im Jahr 1990 verwenden Internetnutzer die Software, um durch die Eingabe von HTTP-Adressen gezielt Websites anzusteuern. Wer nicht weiß, auf welcher Site das Gesuchte zu finden ist, nutzt dafür eine Suchmaschine. Mit dem gestern im Rahmen der Entwicklerkonferenz…

Weiterlesen

Ohne Schnittstelle für Entwickler war Google Buzz kaum als Konkurrenz für Twitter und Facebook ernst zu nehmen. Mit der Veröffentlichung der Google Buzz API ändert sich dies. Im Februar veröffentlichte Google seinen neuen Dienst Buzz, eine Art Microblogging-Service mit Lifestreaming- und Social-Networking-Elementen. Es war offensichtlich, wem der Internetkonzern mit Buzz primär Konkurrenz machen wollte: Twitter. Doch bisher litt Buzz einerseits darunter, keine eigene, "echte" Destination im Web zu besitzen. Buzz…

Weiterlesen

Google hat gestern im Rahmen der Entwicklerkonferenz Google I/O eine Fülle von Ankündigungen gemacht. Ein Überblick: WebM Mit WebM wurde eine Initiative gestartet, um dem Web offene und kostenfreie Medienformate zur Verfügung zu stellen. Der kürzlich erworbene Video-Codec VP8 wurde als erste Maßnahme unter eine Open-Source-Lizenz gestellt und kann kostenlos verwendet werden. Auch Adobe wird VP8 in Flash unterstützen. » Introducing WebM, an open web media project Google Wave Google Wave ist jetzt allgemein…

Weiterlesen

Trendiction ist eine neue, kombinierte Nachrichten- und Blogsuchmaschine für den deutschsprachigen Raum. Ihr größtes Alleinstellungsmerkmal sind offene Schnittstellen. Nachrichtenaggregatoren gibt es einige. So richtig zu Hause fühle ich mich aber bei keinem. Google News ist zwar effektiv, jedoch irgendwie zu unübersichtlich. Ähnliches gilt für nachrichten.de, das durch relativ viel Werbung fast noch unaufgeräumter wirkt. Und Topix vergesse ich meist in dem Augenblick, in dem ich die Site verlasse, zumal es dort…

Weiterlesen

MySpace MySpace wittert die Chance auf eine zweite Luft und wird die Privacy-Settings radikal vereinfachen. Es wird nur noch die Einstellungen ‘friends only’, ‘public’ und ‘public to anyone 18 or over’ geben. » MySpace Whacks Facebook With New Privacy Settings Hanse Ventures Sarik Weber und Jochen Maaß haben eine Beteiligungsgesellschaft names Hanse Ventures gegründet. Die beiden erfahrenen Internet-Macher wollen jungen Gründern mit Hanse Ventures “eine Full-Service-Infrastruktur von Design, Programmierung und…

Weiterlesen

Das Web wird immer mehr zum Prognosewerkzeug, um den Ausgang von Musikwettbewerben vorherzusagen. Beispiele, in denen das geklappt hat, gibt es einige. Stellt euch vor, ihr habt Chips und Kaltgetränke gebunkert, Freunde eingeladen, sitzt auf dem Sofa und wartet voller Spannung auf das große TV-Finale irgendeines musikalischen Wettbewerbs, bei dem ihr womöglich auch einen Favoriten habt. Doch dann zeigt euch jemand aus der Runde die jüngsten Prognosen aus dem Social Web, in dem euer Lieblingsinterpret auf dem…

Weiterlesen

Der beliebte Musikdienst Spotify bietet zwei neue Produktpakete. Was manche Nutzer im deutschsprachigen Raum freuen dürfte, gibt gleichzeitig Anlass zu Spekulationen. Spotify ist DER Dienst, auf den viele Nutzer in Musikdeutschland sehnlichst warten. Anders lässt sich nicht beschreiben, was wir regelmäßig in den Kommentardiskussionen zu Artikeln rund um On-Demand-Streaming-Angebote erleben. Doch bekanntermaßen ist der schwedische Service in Deutschland, Österreich und der Schweiz offiziell nicht verfügbar. Bisher…

Weiterlesen

OpenID Connect Chris Messina gibt einen konzeptionellen Überblick über das vorgestern vorgestellte OpenID Connect. » Two tastes better together: Combining OpenID and OAuth with OpenID Connect  Blogging ReadWriteWeb über eine Studie zum Engagement der Leser auf den verschiedenen Blogging-Plattformen. » Surprise: Traditional Blogging Platforms Still Reign Supreme  MSN Web TV Microsoft hat eine Plattform für Internet-TV lanciert. Zu den ersten externen Inhalten gehören Musikvideos von Yavido und laut.de,…

Weiterlesen

Die mediale Aufmerksamkeit für das dezentrale Social Network diaspora hält an. Doch neben dem "Shooting-Star" treiben auch andere Initiativen die Entwicklung eines alternativen sozialen Netzwerks voran. Vor einer Woche stellten wir diaspora vor, das in der Entwicklung befindliche, dezentrale Open Source Social Network, das gerade dabei ist, Spenden für die Finalisierung des Projekts zu sammeln. Am vorigen Montag konnten sich die vier New Yorker IT-Studenten, die hinter diaspora stecken, bereits über Spendenzusagen…

Weiterlesen

Google Phone Das war wohl nichts… Google beendet den im Januar gestarteten Versuch, Android-Handys selbst zu verkaufen. Fortan wird man sich darauf beschränken, die interessantesten Produkte vorzustellen. » Nexus One changes in availability  Google Cars Nicht das beste Wochenende für Google: Bei einer Überprüfung der Aktivitäten der Street-View-Cars kam heraus, dass diese entgegen offizieller Stellungnahmen auch Nutzdaten gesammelt haben. Das war ein Fehler, den wir zutiefst bedauern und für den wir um…

Weiterlesen

Groupon, das nicht einmal zwei Jahre alte E-Commerce-Startup aus den USA, setzt seine schnelle und konsequente Wachstumsgeschichte fort und übernimmt den deutschen Klon CityDeal. Es ist ein immer wieder auftretendes Muster im Social Web: Ein erfolgreiches US-Webangebot wird von einem deutschen Anbieter geklont. Der Klon gelangt auf dieser Seite des Atlantiks zu schnellem Erfolg. Erst nach relativer langer Zeit stößt das Vorbild aus den USA auf den europäischen Markt vor. Aufgrund der bereits recht guten…

Weiterlesen

Micropayment-Dienste wie Flattr oder Kachingle ermöglichen das unkomplizierte Bezahlen für gute Inhalte - und das völlig freiwillig. Welches Budget würdet ihr pro Monat in Blogs investieren? Mit neuen Micropayment-Diensten wie Flattr oder Kachingle gewinnt die Debatte um die Monetarisierung von Blogs und Long-Tail-Angeboten an Dynamik. Treue Leser erhalten durch derartige Angebote die Möglichkeit, sich mit einem freiwilligen Obolus für die gebotenen Inhalte zu bedanken, ohne dabei irgendeinem Zahlungszwang zu…

Weiterlesen

Deutsche wären effizient und in Südeuropa gäbe es gute Designer, so Internetinvestor Stefan Glänzer auf der Next Conference. Doch sind solche Klischees hilfreich, um eine international einflussreiche, europäische Webwirtschaft zu schaffen? Internetinvestor Stefan Glänzer versuchte am Mittwoch auf der Next Conference, Optimismus zu verbreiten. Unter dem Motto "Stop complaining - Let's build kick ass companies out of Europa" ("Lasst uns ausgezeichnete europäische Firmen bauen, statt uns zu beschweren") ging es dem…

Weiterlesen

Zwei Schweden ziehen spontan von Stockholm nach Berlin und gründen das heute international erfolgreiche Startup SoundCloud. Im Interview erzählt Gründer und CEO Alexander Ljung, wie man so etwas anstellt. Im Januar 2008 berichtete ich das erste Mal über SoundCloud. Das von zwei Schweden gegründete Berliner Startup betreibt eine Plattform, auf der Musiker, DJs und Labels neue Produktionen vorstellen und sich mit Branchenkollegen und Fans austauschen können. Mittlerweile steht SoundCloud kurz vor der Marke von einer…

Weiterlesen

Facebooks Sympathieverlust ist hausgemacht und die aktuelle Kritikwelle die Folge einer Reihe von Fehlentscheidungen. In den vergangenen Monaten hat sich Facebook viel Loyalität in der Tech- und Blogger-Community verspielt. Immer häufiger überwiegen die kritischen Stimmen zu der kontroversen Vorgehensweise des größten Social Networks der Welt. Da liegt es nahe, den jüngsten Stimmungswechsel auf den Mainstream-Erfolg von Facebook zurückzuführen: Nun, da das soziale Netzwerk praktisch von jedermann genutzt wird,…

Weiterlesen

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!