<< Themensammlung Organisieren

03.01.08

Firefox: Artikel schnell und einfach für später speichern

Wer kennt das nicht: Immer wieder stolpert man beim Wandern durch's Web über interessante Artikel, die man gern lesen würde. Nur fehlt just im Moment der Entdeckung die Zeit zum Lesen des 3000-Zeichen-Meisterwerks. Also schnell bookmarken? Wir stellen 2 Erweiterungen für Firefox vor, die das erleichtern.

Read it later speichert mit einem Klick die Seite lokal in einem vorher angegebenen Ordner. Wenn man nun Zeit hat zum Lesen, kann man entweder per Klick die Artikel einzeln laden (nach Zufall oder der Reihenfolge nach) oder alle gleichzeitig in Tabs öffnen. Ein besonders nützliches Feature: Mittels Kontextmenü per Rechtsklick können auch Links zu interessanten Seiten für später schnell gespeichert werden.

Read it later bietet außerdem einige Optionen, um das Verhalten der Erweiterung den eigenen Wünschen anzupassen.

Der Entwickler der Erweiterung hat zu den Einsatzmöglichkeiten auch einen Screencast gemacht:

Wer seine Lesezeichen lieber deliziös und komplett online mag, sollte sich mal Readeroo anschauen. Readeroo speichert die Seiten in del.icio.us. Man kann in Readeroo auswählen, welche Tags für ungelesene und gelesene Bookmarks vergeben werden sollen. Ebenfalls kann man auswählen, ob man seine Bookmarks öffentlich oder privat ablegen möchte.

Auch hier kann man beim Lesen wählen, ob man die Lesezeichen per Zufall öffnen möchte oder geordnet (letztes Item zuerst oder letztes Item zuletzt).

Fazit

Persönlich bevorzuge ich Read it later aufgrund der Vielfalt der Optionen. Wer seine Lesezeichen aber unbedingt komplett online in del.icio.us organsieren will, ist auch mit Readeroo gut beraten. Beide Erweiterungen machen ihre Sache gut.

Beide Erweiterungen funktionieren überall, wo Firefox läuft.

» Read it later

» Readeroo :: Firefox Add-ons

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer