Unternehmensführung

Nachrichten, Interviews & Fachbeiträge zum Thema Unternehmensführung

Buchführung

Einnahmen-Überschuss-Rechnung für Kleinunternehmer

Grundlage der Besteuerung einer gewerblichen Tätigkeit ist der am Jahresende ermittelte Gewinn. Bei der Ermittlung dieses Gewinns sieht das Steuerrecht zwei Möglichkeiten vor. Zum einen die Einnahmen-Überschuss-Rechnung und zum anderen die Bilanzierung, durch Betriebsvermögensvergleich.

mehr

Unternehmensorganisation

Wie effiziente Strukturen für Erfolg sorgen

Viele mittelständische Familienbetriebe stehen vor besonderen Herausforderungen: In Größenordnungen hineingewachsen, in denen herkömmliche Vorgehensweisen nicht mehr greifen, sind sie auf der Suche nach Orientierung und Strategien. Hinzu kommen schwierige Rahmenbedingungen im Tagesgeschäft durch...

mehr

Unternehmenswachstum

Wachstumsstrategien für Solo- und Kleinunternehmer

Rund jeder zweite Selbstständige ist ein Solo-Unternehmer. Unter den Gründern ist der Anteil sogar noch höher. Auch Solo-Unternehmer wollen und müssen wachsen. Doch sie brauchen dazu besondere Strategien.

mehr

Serie: Unternehmen erfolgreich führen

Teil 10: In Balance leben

Eine Gründung fordert über eine längere Strecke Kraft und Motivation. Ruhe ist selten und Zeit, um einmal über die wesentlichen Dinge des Lebens nachzudenken, ist rar. Dabei wäre es wichtig, sich nicht nur über unternehmerische Strategien Gedanken zu machen, sondern auch einmal über die Werte,...

mehr

Serie: Unternehmen erfolgreich führen

Teil 9: Mit Werten führen

Führung ist eine eigene Dimension, Führung ist nicht Management. Führung wirkt auf Menschen und betrifft Menschen und Menschen können nicht gemanagt, sondern nur geführt werden.

mehr

Personal

Warum die meisten Jungunternehmer zunächst die falschen Mitarbeiter einstellen

Die meisten Unternehmer stellen zunächst einmal falsche Mitarbeiter ein, vor allem dann, wenn das Unternehmen noch klein ist. Hierfür gibt es drei wesentliche Gründe. Erstens wissen viele nicht genau, welche Mitarbeiter sie einstellen sollen, d.h. sie haben keine oder falsche Kriterien. Zweitens...

mehr

Chancen und Risiken: Privatrechtliche, steuerrechtliche und haftungsrechtliche Aspekte

Serie Unternehmensnachfolge - Teil VIII: Haftungsproblematiken

Dieser Beitrag behandelt folgende Haftungsproblematiken: Haftung für alte Schulden - Haftung für Steuern - Haftung des Eigentümers von Gegenständen bei Unternehmenspacht - Haftung des Betriebsübernehmers - Haftung der Gesellschafter.

mehr

Unternehmensnachfolge

Mit Hilfe einer strategischen Unternehmensnachfolge die Krönung des Lebenswerkes vorbereiten

Auch wenn Unternehmen bereits seit Jahrzehnten erfolgreich am Markt agieren - irgendwann steht der Generationswechsel an. Doch das Ruder aus den Händen zu geben, fällt erfolgreichen Unternehmern oft nicht leicht. Besonders dann, wenn sie das Unternehmen selbst aufgebaut und über Jahrzehnte als...

mehr

Chancen und Risiken: Privatrechtliche, steuerrechtliche und haftungsrechtliche Aspekte

Serie Unternehmensnachfolge - Teil VII: Marken zur Übertragung des Good-Wills

Der Good-Will kann in einer Marke verkörpert werden. In ihr verdichten sich die Erfahrungen von ungezählten einzelnen Kunden zu einer kollektiven Meinung, die sich der Nichtkunde zu Eigen macht.

mehr

Meilensteine in der Unternehmensentwicklung

So überwinden Sie die zweite Wachstumshürde

Unternehmer sind im Berufs- und Privatleben mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert. Es gibt Phasen, da läuft alles wie von selbst und Phasen, in denen nichts mehr zu funktionieren scheint. Besonders dann werden Probleme wie zeitliche Überlastung, Kundenbeschwerden, Verzettelung in der...

mehr

Privatrechtliche, steuerrechtliche und haftungsrechtliche Aspekte

Serie Unternehmensnachfolge - Teil VI: Der Kaufpreis

Ebenfalls problematisch ist regelmäßig die Findung und Sicherung des Kaufpreises, die sich häufig ebenfalls wechselseitig bedingen. Der Käufer wird regelmäßig einen niedrigen Kaufpreis langfristig zahlen wollen, um diesen Preis aus dem Unternehmen heraus aufbringen zu können.

mehr

Chancen und Risiken: Privatrechtliche, steuerrechtliche und haftungsrechtliche Aspekte

Serie Unternehmensnachfolge - Teil V: Exkurs: Grundzüge der Erbschafts- und Schenkungssteuer

Natürlich können Unternehmen nicht bloß verkauft, sondern auch im Wege der vorweggenommen Erbfolge von einer Unternehmergeneration auf die nächste übertragen werden. Die vorweggenommene Erbfolge unterliegt ebenso wie die Schenkung oder die Erbfolge von Todes wegen der Erbschafts- und...

mehr

Chancen und Risiken: privatrechtliche, steuerrechtliche und haftungsrechtliche Aspekte

Serie Unternehmensnachfolge - Teil IV: Steuerrechtliche Folgen

Steuerrechtlich liegt es im Interesse des abgebenden Unternehmers, eine Betriebsveräußerung oder eine Betriebsaufgabe (§ 16 (1) EStG) herbeizuführen und den Veräußerungserlös nach Möglichkeit steuerbegünstigt zu erhalten. Eine Betriebsveräußerung liegt vor, wenn alle wesentlichen Betriebsgrundlagen...

mehr

Privatrechtliche, steuerrechtliche und haftungsrechtliche Aspekte

Serie Unternehmensnachfolge - Teil III: Zivilrechtliche Gestaltungen

Eine Betriebsveräußerung eines Unternehmens kann zivilrechtlich auf drei Arten erfolgen: durch den Verkauf der Geschäftsanteile im Falle einer GmbH, durch Verkauf des Anlagevermögens, des "good wills" und/ oder Forderungen, durch eine Verpachtung des Geschäftsbetriebes. 

mehr

Privatrechtliche, steuerrechtliche und haftungsrechtliche Aspekte

Serie Unternehmensnachfolge - Teil II: Das faktische Problem des Arbeitsrechtes

Mit der Übergabe erfolgt in der Regel arbeitsrechtlich ein Betriebsübergang. Dies bedeutet, dass die Arbeitnehmer ihre Rechte aus dem alten Arbeitsverhältnis auch gegen den Erwerber geltend machen. Die Definition eines Betriebsübgangss durch die arbeitnehmerfreundliche Rechtsprechung ist so vage,...

mehr

privatrechtliche, steuerrechtliche und haftungsrechtliche Aspekte

Serie Unternehmensnachfolge - Teil I: Die ersten Schritte

Rund 300.000 mittelständische Unternehmen sollen in den nächsten Jahren einen Generationswechsel erleben. Gleichzeitig gibt es einen Boom an Existenzgründungen. Da stellt sich dem angehenden Unternehmer die Frage, ob er nicht ein bestehendes Unternehmen übernehmen und zu neuen Erfolgen führen...

mehr

Personalführung

Führung mit Anerkennung

Bekanntlich gehört sachlich nachvollziehbare Anerkennung zu den wichtigsten Bedürfnissen der menschlichen Natur. Obwohl Anerkennung keinen Pfennig kostet, verschaffen wir dem Mitarbeiter mit ihr Höhepunkte, die den Arbeitsalltag durchbrechen. Ein chinesisches Sprichwort sagt: Ein Wort der...

mehr

Personalführung

Kontrolle ist nicht gleich Kontrolle

Selbst wenn Mitarbeiter die Notwendigkeit von Kontrollen akzeptieren, können Sie bei falscher oder ungeschickter Durchführung von Kontrollen sowie bei Einsatz einer unangebrachten Kontrollart auf Widerstand stoßen. Folgend soll geklärt werden, welche Vorzüge bzw. Schattenseiten die sieben in der...

mehr

Personalführung

Kontrolle - Die ungeliebte Führungsaufgabe

Prüfen Sie sich selbst: zucken Sie als Mitarbeiter nicht auch ein wenig zusammen, wenn Sie erfahren, dass Ihr Vorgesetzter Sie kontrollieren will? Und bereitet es Ihnen als Vorgesetzter wirklich Freude, Kontrolle auszuüben und dabei die Blicke verunsicherter Mitarbeiter auf sich zu ziehen?...

mehr

Rabatte und Preisreduzierungen

Die erstaunliche Wirkung günstiger Preise

Rabatte und Preisreduzierungen scheinen oftmals ein Muss, um im harten Wettbewerb zu bestehen. Um so verblüffender sind die Folgen, die sich rein rechnerisch daraus ergeben.

mehr

Anzeige 41 bis 60 von 63 Einträgen

1 2 3 4

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!