In-Ear

Nachrichten, Interviews & Fachbeiträge zum Thema In-Ear

Pugz: Kabellose In-Ear-Kopfhörer werden mit dem Smartphone geladen

Pugz sind kabellose In-Ear-Kopfhörer, die über eine Magnetschnittstelle geladen werden. Während des Ladens kann weiter Musik gehört werden, und als Energiequelle lässt sich auch das Smartphone benutzen. Auf Kickstarter hat das Projekt schon lange vor Ende der Laufzeit ein Vielfaches der benötigten...

mehr

RHA T10i Im-Ohr-Kopfhörer: Edelstahl, wechselbare Filter und jede Menge Zubehör

Der schottische Kopfhörerspezialist RHA hat mit dem Modell RHA T10i sein neues Spitzenmodell auf den Markt gebracht. Die Kopfhörer punkten neben ihrem guten, individuell anpassbaren Klang durch weitere interessante Eigenschaften, die nicht jeder Im-Ohr-Kopfhörer bietet. Bei den RHA T10i steht Rot...

mehr

Marshall Mode ausprobiert: In-Ear-Kopfhörer mit dem großen M

Marshall hat sein Kopfhörersortiment um In-Ear-Kopfhörer mit 9-mm-Treibern erweitert. Durch ihre spezielle Form sollen Marshall Mode besonders gut im Ohr halten, dabei aber komfortabel sitzen. Wir haben die Kopfhörer ausprobiert. Die Marke Marshall steht für satten, warmen Klang. Dieser Ruf kommt...

mehr

RHA MA600i und MA750i: Zwei In-Ear-Headsets mit Vollausstattung

Der Glasgower Kopfhörer-Spezialist RHA hat zwei neue In-Ear-Kopfhörer mit Fernbedienung für iPhone und Co. im Angebot. RHA MA600i und MA750i heißen die beiden Spitzenmodelle von RHA, die auch mit einem Mikrofon für Telefonate ausgestattet sind. Wir haben uns beide angehört und ausprobiert. Alle...

mehr

RHA MA-350 In-Ohr-Kopfhörer im Kurztest: Fetter Klang für schmale Geldbörsen

RHA ist ein britischer Hersteller von Kopfhörern, die in Glasgow gestaltet und entwickelt werden. Wir haben die In-Ohr-Kopfhörer RHA MA-350 ausprobiert und sagen Euch, ob man sich den Namen merken sollte. RHA? Kein Name, der mir viel gesagt hätte. Als das Angebot kam, die In-Ohr-Kopfhörer MA-350 zu...

mehr

Onandoff Magnum: In-Ear-Headset mit Kabelmanager und Kopfhörer-Splitter

Onandoff wurde 2009 vom Isländer Petur Olafsson gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hongkong und produziert in China. Das neue In-Ear-Headset Magnum zeichnet sich durch zwei Besonderheiten aus, die man in der Regel extra dazukaufen muss: den magnetischen Kabelmanager Magneat und einen...

mehr

Sennheiser In-Ear-Kopfhörer IE 800: Luxus fürs Ohr

Ein neuer In-Ear-Kopfhörer von Sennheiser, gerade einmal acht Gramm schwer, soll High-End-Ansprüchen gerecht werden. Der Kopfhörer mit "den meisten Innovationen pro Quadratmillimeter", so stellt Sennheiser seinen neuen Ohrkanalhörer IE 800 vor. Dieser In-Ear-Kopfhörer soll, so Sennheiser, "dem...

mehr

Anatomisch angepasste Kopfhörer im Test (2/2): Kind C-Ear X

Mit anatomisch angepassten Silicon-Gummistücken kann Beyerdynamic optimalen Sound bei seinen In-Ear-Kopfhörern liefern. Doch die Gummis schauen nur bedingt schick aus und können auch verloren gehen. Geht es vielleicht eleganter? Wie ich im ersten Teil dieses Tests dargelegt habe, sind anatomisch...

mehr

Anatomisch angepasste Kopfhörer im Test (1/2): Beyerdynamic DTX 100

Zum Hörgeräteakustiker gehen? In meinem Alter? Oh, wie peinlich. Doch es war nicht, wie es schien: Zwar will ich besser hören, ja. Doch es geht um angepasste Ohrhörer für den iPod, nicht um Hörcomputer. In einer Folge der englischen Science-Fiction-Serie "Doctor Who" tragen alle Bewohner einer...

mehr

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!