04.12.09

Yps Gimmicks: Urzeitkrebse im iPhone

Yps Urzeitkrebse (Bild: Epha)

Die legendären Gimmicks der Zeitschrift «Yps» gibt es jetzt auch in einer Version für das iPhone und den iPod Touch.

In meiner Jugend gehörte das Yps Magazin zum wöchentlichen Ritual. Nicht nur wegen der Comics (Yinni & Yan, Robin Ausdemwald), sondern natürlich auch wegen Gimmicks, die dem eingeschweißtem Heft beilegt waren. Detektiv-Krempel, Kompassuhr und vor allem die Urzeit-Krebse sorgten dafür, dass man jede Woche unruhig auf eine neue Ausgabe gewartet hat. Leider ging das Magazin irgendwann ein, und auch eine Wiederbelebung für den Printmarkt scheiterte. Aber jetzt gibt es die Gimmicks auch für das iPhone:

Und natürlich gibt es als erstes Spiel die Urzeit-Krebse, den Verkaufsschlager des Magazins.

Im Grunde handelt es sich im winzige Geschöpfe, die man mit bloßem Auge im trüben Wasser sowieso nicht sehen konnte, aber immerhin - man schüttete irgendein Pulver ins Wasser, und schon hatte man Leben. Das haben viele junge Yps-Leser erst wieder mit ihrem ersten Kühlschrank geschafft.

Das iPhone Spiel ist etwas profaner. Es ist eher eine Art "Tamagochi" mit anderem Namen, hat aber den Vorteil, dass man keine Flasche mit stinkendem Inhalt in der Wohnung stehen hat.

Kostenpunkt: 3 Euro im iTunes-Store (Direktlink)

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!