Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

05.02.09

Xing.com-Roadsign: Chaos auf den US-Straßen

Xing.com sorgt in den USA angeblich für Verkehrschaos auf den Straßen (Bild: Xing.com)

Communitys wie Xing.com sind zur Zeit eigentlich weltweit beliebt. Nun sorgt das deutsche Unternehmen aber vor allem in den USA für großen Ärger. Dass es sich dabei nur um einen Spaß eines Comedian handelt, vergessen die meisten.

Xing.com sorgt in den USA angeblich für Verkehrschaos auf den Straßen (Bild: Xing.com)

Xing.com ist eine feine Sache. Ich finde nicht nur meine Freunde, sondern auch bekannte aus der Geschäftswelt. Die Plattform gefällt nicht nur mir und so entschied das Hamburger Unternehmen bereits 2007 in die USA zu expandieren. Dort ist Xing als Abkürzung für "Crossing" (zu deutsch: Kreuzung) vor allem auf Straßenschildern zu finden. Das nutze der Comedian Lou Santini geschickt für einen seiner Sketche aus.

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/wvw2_oh-Ais&hl=de&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/wvw2_oh-Ais&hl=de&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

In seinem Video ist er als Reporter für Channel 5 (hoffen wir, dass ihm die Jungs von FOX das nicht all zu übel nehmen) unterwegs. Er berichtet von den Straßen Amerikas, wo die hart arbeitenden Straßenarbeiter damit genötigt werden, alle Xing-Straßenmarkierungen und -Schilder zu entfernen. Schließlich habe Xing.com weltweites Markenrecht an ihrem Namen.

Ein lustiger Sketch, der mal wieder die Möglichkeiten in einem Land aufzeigt, wo diese angeblich unbegrenzt sind. Auch in Sachen kuriose Klagen können uns die Amerikaner nicht mehr schocken und so löst das Video eher einen Skandal, als einen weltweiten Lacher aus. Wir sollten nicht vergessen: es ist nur Comedy.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer