02.12.10

Wrap-A-Nap: Büroschlaf-Zubehör

Wrap-A-Nap Enzo

Wrap-A-Nap ist eine zum Patent angemeldete, gepolsterte Augenbinde, mit deren Hilfe man in der Lage sein soll, in nahezu jeder Situation und bei jedem Licht ein erfrischendes Schläfchen einzuschieben.

Wrap-A-Nap EnzoHeute mal ein echt ausgeschlafenes Gadget, das ohne Strom auskommt und allen dauermüden Winterschläfern Erholung bringen will. Wrap-A-Nap ist ein so einleuchtendes und einfaches Utensil, dass man sich wundert, warum es noch nicht in jeder Tankstelle neben den aufblasbaren Nackenhörnchen hängt. Ähnlich wie diese soll Wrap-A-Nap nämlich den Schlaf an Orten erleichtern, die eigentlich gar nicht zum Schlafen gedacht sind.

Wrap-A-Nap ist im Prinzip nur eine Art gepolsterte Augenbinde, die aber wahre Wunder wirken soll. Zum Beispiel beim Büroschlaf. Wer sich bisher vom kalten Neonlicht daran gehindert sah, die Augen in der Mittagspause zu schließe, um nach 20 Minuten Power-Napping erfrischt wieder zum Bruttosozialprodukt beizutragen, kann sich mit Wrap-A-Nap problemlos in Morpheus Arme werfen.

Ausgedacht hat sich die gepolsterte Augenbinde ein Student, der beim Lernen in der Bibliothek der New York University auch mal ein Nickerchen halten wollte und es nicht schaffte. Mit dem Prototyyp des Wrap-A-Nap gelang ihm das problemlos. Wie sich das auch seine Noten auswirke, erfahren wir leider nicht. Dafür lernen wir aber, dass Wrap-A-Nap gleich drei Vorteile bietet: Es hält das Licht von den Augen ab, dämpft Umweltgeräusche, wenn man es richtig über die Ohren zieht, und bietet dem Kopf eine weiche Ablagefläche.

Wrap-A-Nap gibt es in 4 Farben und einer Größe. Ob es verstellbar ist oder sich jeder Kopfgröße anpasst, lässt sich leider nicht genau erkennen. Aber für 14,99 US-Dollar ( ca. 11,40 Euro) kann man den Test ruhig mal machen. Und falls man nicht damit klarkommt, kann man Wrap-A-Nap ja immer noch verschenken.

via Ausgefallene Ideen

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!