06.01.14

Withings Aura: Besser einschlafen, besser aufwachen

Withings Aura Schlafsystem {pd Withings;http://www.withings.com/de/press/mediakits}

Withings Aura ist nicht nur ein Schlaftracker, sondern ein komplettes System, das aus zwei Hardware-Komponenten und einer App besteht. Das “erste System für intelligentes Schlafen” unterstützt Einschlafen und angenehmes Aufwachen durch Licht und Klänge, die sich dem individuellen Schlafrhythmus anpassen.

 

Nach Babyphone, Waage, Blutdruckmessgerät und Aktivitäts-Tracker widmet sich Withings mit seinem neuen Produkt Aura der Überwachung und Optimierung des Schlafs.

Zwar gibt es bereits diverse Apps, die die Sensoren moderner Smartphones nutzen, um Schlafphasen und Störungen während der Nacht aufzuzeichnen und den Schläfer zur optimalen Zeit angenehm aus dem Schlaf zu wecken.

Aber Withings Aura will weitergehen. Das System vernetzt zwei Hardware-Module miteinander und will den Schlaf nicht nur aufzeichnen, sondern durch zusätzliche Licht- und Klangeffekte positiv beeinflussen.

 

Dazu legt man einen sehr flachen, nicht spürbaren Schlafsensor unter die Matratze, der mit einem Multifunktionsgerät auf dem Nachttisch vernetzt wird. Dieses Gerät ist gleichzeitig Nachttischlampe, Wecker und Bluetooth-Lautsprecher.

Der Schlafsensor unter der Matratze soll Bewegungen, sowie die Atem- und Herzfrequenz des Schläfers überwachen. Die multifunktionale Nachttischlampe kontrolliert die Schlafumgebung, registriert störende Geräusche und die Raumtemperatur.

Ruhiges Schlafen, sanftes Wecken

Durch diese Messungen kann Withings Aura feststellen, welches der optimale Weckzeitpunkt innerhalb eines vorgegebenen Zeitabschnitts ist. Ich lasse mich schon seit mehr als einem Jahr von der [itunes itunes.apple.com/de/app/sleep-cycle-alarm-clock/id320606217] App Sleep Cycle[/itunes] auf diese Weise wecken, was sehr gut funktioniert.

Allerdings nervt es etwas, das iPhone jeden Morgen beim Wecken unter dem Spannbettlaken hervorfummeln zu müssen, um den Wecker auszuschalten. Das ist beim Schlafsystem von Withings Aura natürlich nicht nötig. Und auch ein Sensor-Armband wie beim Axbo Schlafphasenwecker ist überflüssig.

Withings Aura überwacht aber nicht nur mit Sensoren für Schlafumgebung und individuelle Schlafphase, es will mit Licht aus der mehrfarbigen und dimmbaren LED-Lampe sowie verschiedenen Klang-Programmen sanftes Einschlafen und Aufwachen unterstützen.

Darüber hinaus verfügt Withings Aura laut Pressemitteilung über zusätzliche Funktionen, die helfen sollen sich zu entspannen, ein kurzes Nickerchen zu machen oder sich vom Jet-Lag zu erholen.

Mehr Infos über das Schlafsystem Withings Aura gibt es auf einer eigenen kleinen Seite, momentan allerdings nur auf Englisch. Ab Frühjahr 2014 soll Withings Aura offiziell erhältlich sein - zum Preis von 299 Euro.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!