17.12.07

Wireless Spy Camera Calculator: Schreibtisch-Überwachung

Spy Calculator

Ein Rechner kann auch überwachen, insbesondere, wenn ein Keylogger oder eine Webcam dran hängen. Aber wer vermutet dies von einem alten Taschenrecher?

Spy Calculator
Videoüberwachung mit Papierolle: Der Spy Calculator

Wir haben Spy-Cameras schon in allen erdenklichen Formen gesehen: Stift, Teddybären, Hasen oder auch Bilderrahmen erlauben inzwischen die unerkannte Raumüberwachung. Der "Wireless Spy Camera Calculator" kommt nun in Form eines altmodischen Taschenrechners daher und erlaubt mittels SD-Karten die Videoüberwachung vom Schreibtisch aus.

 

Dazu wird das System zunächst per Fernbedienung scharf gestellt - die integrierte Kamera beginnt dann bei Bewegung im Sichtfeld auf die eingesetzte SD-Karte aufzunehmen. Soll die Überwachung abgebrochen werden, wird das System wieder mittels Fernbedienung entschärft.

Dabei lassen sich entweder Videos in Schwarz-Weiß oder auch in Farbe aufnehmen, die acht Qualitätsstufen helfen dabei wertvollen Speicherplatz zu sparen. In der niedrigsten Auflösung und ohne Farbe lassen sich so bis zu 116 Stunden Video aufnehmen. Gut dafür ist, dass der Akku auch bis zu 128 Stunden durchhalten soll. Die Auflösung ist mit 640 x 480 Pixel angemessen und sollte es ermöglichen, die Diebe im eigenen Büro ausfindig zu machen. Die gemachten Videos lassen sich nachher mittels mitgelieferter PC-Software ansehen.

Hier die Specs:

  • 640 X 480 High Resolution Mode
  • User Settings Uploaded on SD card
  • 8 Selectable levels of Video Quality
  • Advanced Motion Activation with Masking
  • Time/Date Stamped Overlay
  • Schedule Recording
  • Up to 210.000 frames on 2GB SD Card
  • Up to 128 Hours Recording

Wer also endlich rausfinden will, wohin die eigenen Radiergummis und Kugelschreiber ständig verschwinden, kann den Überwachungsrechner für saftige 529,- US-Dollar bei 4HiddenSpyCameras bestellen . Und sollte bedenken, dass sein Einsatz zumindest in Deutschland illegal ist. Ob Herr Schäuble schon einen auf dem Schreibtisch stehen hat?

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer