29.07.08

Engelmann FreeTunes 2.0: Der DRM-Killer

Engelmann FreeTunes 2.0 beseitigt den Kopierschutz durch Neuaufnahme

Engelmann bietet jetzt eine Software, mit der sich per DRM kopiergeschützte Musik in neutrale Formate wandeln lässt. Das verhindert nach dem Aus vieler Musikanbieter im Netz, dass die Lieblingssongs als unspielbare Dateileichen auf der Festplatte verrotten.

 

Engelmann FreeTunes 2.0 beseitigt den Kopierschutz durch Neuaufnahme (Bild: Engelmann)

Normalerweise kann man mit etwas Aufwand und sogar mit Bordmitteln (dem Windows-Mediaplayer) jeden kopiergeschützten Song in MP3 umwandeln. Dazu brennt man erst aus den WMA- bzw. AAC-Dateien eine Audio-CD und rippt diese dann wiederum ins "freie" MP3-Format zurück. Engelmann FreeTunes 2.0 befreit den Song ebenfalls von der Last der Lizenz, allerdings etwas anders: er nimmt die Songs einfach erneut analog auf.

Denn der konventionelle Umweg über CD ist bei kompletten Musiksammlungen mit mehreren tausend Titeln sehr mühselig (vom Materialaufwand ganz zu schweigen, wenn man nicht gerade eine virtuelle CD-Software für den Zwischenschritt einsetzt).

Engelmann "FreeTunes 2.0" erledigt das ganze nun in einem Schritt. So kann man den Computer wenigstens sinnvoll beschäftigen, wenn man auf der Terasse versucht die wenigen sonnigen Momente dieses Sommers zu genießen. Außerdem lassen sich auch Audios aus Video-Dateien, Spielen oder anderen Klangquellen extrahieren.

Bei der Soundqualität muss man sich natürlich darüber im klaren sein, dass die kopiergeschützte MP3-Musik bereits "akustisch eingedampft" ist und dann erneut komprimiert aufgezeichnet wird. Doch das ist beim Umweg über CD ja nicht anders. Und einige anspruchsvolle Musikhörer glauben ja bereits, dass der erste Komprimiervorgang die Musik beschneide. Da kommt es auf einen weiteren Durchlauf auch nicht mehr an.

Auch lassen sich nur Musikdateien umwandeln, die Sie jetzt noch wiedergeben dürfen bzw. können. Fehlt Ihnen der Lizenznachweis (weil die Datei über wundersame Wege von Ihrem Bekannten auf Ihrer Festplatte landete) oder ist der Shop bereits offline, rettet auch FreeTunes Ihre Klangschäfchen nicht mehr.

Auf der Website kann man sich eine Demo des Programms herunterladen, die 7 Tage (nach Registrierung sogar insgesamt 3 Wochen) uneingeschränkt funktioniert. So können Sie probieren, ob das eine für Sie adäquate Lösung ist (und welcher Skin Ihnen gefällt: der neutrale, der männliche oder weibliche - wir hoffen, dass die Programmierer sich nicht allein um dieses Detail kümmerten).

Technische Daten

  • Produkt: FreeTunes 2.0, Hersteller: Engelmann Media

  • Preis: 17,99 Euro

  • Eingangsformate: alle freien und kopiergeschützten, die sich mit Ihren Mediaplayern wiedergeben lassen (WMA, WMV, M4P, AAC, MPA, M4B, M4R und M4V, Hörbuchformate, Video-Soundspuren etc.)

  • Ausgangsformate: MP3, AAC, OGG, WMA und WAV sowie M4R (Klingeltonformat des iPhone)

Hersteller-Website mit kostenlosem Demo-Download

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer