15.07.09

Windows 7: Ausverkauft

Windows 7 - Frust beim Vorverkauf (Bild: Microsoft)

Wer heute morgen um 9.00 Uhr bei Amazon und anderen Händlern Windows 7 für 50 Euro vorbestellen wollte, schaute meist auf eine Fehlerseite.

Böse Zungen werden jetzt sagen: "Ja, ist doch klar, dass man auf eine Fehlerseite kommt, ist doch Windows". Aber in dem Fall kann Microsoft nur eingeschränkt etwas für den Ärger, den viele User am Mittwoch erlebten. Ab neun Uhr sollte es heute morgen eine eingeschränkte Zahl an Windows 7 Lizenzen bei verschiedenen Onlinehändlern geben. Wie viele Lizenzen Microsoft genau zur Verfügung stellte, weiß leider niemand so genau, aber offenbar waren es nicht genug. Pünktlich zum Verkaufsstart brachen die Server von Amazon zusammen. Auch bei anderen Händlern ging nichts mehr:

Doch der Hauptteil der Last lag wohl bei Amazon. Um 09.00 Uhr wurde das Sonderangebot freigeschaltet, um 09.05 Uhr waren, laut Auskunft einiger User, die Lizenzen schon verkauft. Dazwischen starrten viele Interessenten auf eine Fehlerseite, bzw. sahen nur noch, dass sich die Seite nicht laden ließ. In einigen Foren wurde sogar berichtet, dass der Bestellvorgang erst bestätigt, dann wieder zurück genommen wurde.

Dementsprechend groß ist der Frust. Amazon kann die negativen Bewertungen enttäuschter Kunden gar nicht so schnell löschen, wie sie geschrieben werden. Dabei liegt der Fehler vermutlich gar nicht beim Onlinehändler, der halt nur eine bestimmte Zahl an Lizenzen verkaufen konnte. Eine Möglichkeit, das begehrte System zu bekommen, ist der Microsoft Store , der aber auch gerade komplett down ist. Die von Microsoft aufgeführten Onlinehändler haben jedenfalls (im Moment) nichts mehr auf Lager.

Ganz ohne Windows 7 ist man indes bei Amazon nicht. Man kann die verschiedenen Versionen durchaus noch vorbestellen, allerdings halt zum normalen Preis.

Ich hatte noch Glück - da ich einen neuen Laptop habe (Test folgt), bekomme ich Windows 7 als Upgrade mehr oder weniger umsonst. Würde mich aber interessieren, ob unsere Leser heute mehr Glück hatten. Also: hat jemand eine Lizenz ergattern können?

Update 13:49 Uhr: Dank des Hinweises eines Lesers in den Kommentaren habe ich beim Versandhändler Otto eine Lizenz bestellen können. Allerdings warte ich noch auf die Bestellbestätigung per Mail.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!