12.05.10

wetransfer: 2 GB Online versenden

wetransfer - Schneller Datentransport

wetransfer macht es einfach, wenn man größere Datenmengen verschicken möchte.

Eine der nervigen Dinge im Netz ist die Beschränkung vieler Maildienste in Sachen Mailanhänge. Bei 25 MB ist bei den meisten Schluss, was den Versand größerer Dateien unmöglich macht. Grund: man möchte nicht die Mailserver mit riesigen Datenmengen belasten, die die User versenden. Zudem unterbindet man auf dem Weg auch brav mögliche Urheberrechtsverletzungen. wetransfer ist eine hübsche Möglichkeit, wie man auf die Schnelle und ohne FTP große Datenmengen versenden kann.

Im Prinzip handelt es sich um einen Dienst, über dessen Server man seine Daten versendet. Man lädt sie zunächst hoch und gibt die Mailadressen der Empfänger ein. Danach transferiert man die Daten erst einmal auf den Server von wetransfer.

Ist alles hoch geladen, bekommen die Empfänger eine Mail. Die ist allerdings in html gehalten, was man bei Versand beachten sollte. Dort findet sich dann der Link zum Download.

Das ist alles sehr praktisch und geht vor allem ohne eine Anmeldung. Zum ausprobieren einfach mal bei wetransfer vorbei schauen.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!