30.03.08

Wasserlose Urinale: Spülen kann man vergessen

Wasserloses Urinal in Japan

Nicht spülen nach dem Wasserlassen? In Japan ist es Realität. Dort hat eine Bahngesellschaft die Herrentoiletten mit wasserlosen Urinalen ausgestattet.

Wasserloses Urinal in Japan

Wenn die Asiaten so ihre Eigenheiten haben, dann liegen diese oft genug im Bereich des stillen Örtchens. Ein leichtes Rauschen vom Band übertüncht da gerne mal das eigene Uriniergeräusch. Etwas schlichter, fast europäisch, ist da die Tatsache, dass die Nankai Eletric Railway Co. jetzt an 18 Haltestellen der Bahn wasserfreie Urinale in den Sanitärbereichen aufgehängt hat.

 

Hauptgrund für diesen Zug der Bahn dürfte ganz klar der Wasserverbrauch und der Reinigungsaufwand der herkömmlichen Urinale sein. Wer bei der Vorstellung von Urinalen ohne Wasserspülung die Nase rümpft, dem sei gesagt, dass die installierten Örtchen so beschichtet sind, dass das Wasser direkt in den Ablauf rinnt. Außerdem sind in den Abläufen Kartuschen eingebaut, die den Geruch in Zaum halten.

Ein kleines bisschen bin ich aber doch froh, dass ich als Frau wohl nie in den "Genuss" der Benutzung komme...

[ Mainichi Daily News via newlaunches]

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer