22.10.08

Wasserdichte Laptop Tasche: Mit dem Laptop duschen gehen

Die wasserdichte Overboard Laptop Tasche verträgt auch heftige Regenschauer

Keine Angst mehr um die teure Technik - die wasserdichte Laptop-Tasche hält sogar eine Dusche aus.

Laptops sind empfindlich. Einmal zu hart fallen gelassen, und die Innereien verabschieden sich in ihr persönliches Elektro-Nirwana. Ein paar Tropfen Wasser auf die falsche Stelle, und schon hat man sehr teuren Schrott in der Hand. Das ist mehr als ärgerlich, zu mal das auch bedeutet, dass man sein Laptop selten an Orte schleppen kann, an denen es ungemütlich werden könnte. Die neue, wasser-, staub-, und sanddichte Laptop-Tasche will da eine Hilfe sein:

Die meisten Taschen und Rucksäche vertragen einen kräftigen Regenschauer, ohne dass das Wasser direkt reinläuft. Wenn es aber mal heftiger oder anhaltender regnet, sieht die Sache schon anders aus. Diese Laptop-Tasche vom Hersteller mit dem sinnigen Namen "Overboard" ist nicht nur wasserdicht, die verträgt auf Grund ihrer Konstruktionsweise sogar noch etwas mehr. Statt eines Reiss- oder Klettverschlusses, wickelt man die wasserdichte Folie oben einfach eng zusammen und klemmt sich dann so fest, dass sie sich nicht aufrollen kann.

Das führt zwar nicht dazu, dass man den Rechner gefahrlos in einem See versenken kann, aber eine Dusche soll sie schon aushalten, da dass Wasser, sofern oben alles richtig zusammengerollt wurde, keine Chance hat einzudringen.

Die Tasche fasst Laptops bis zu einer Größe von 17" und ist nicht mal sonderlich teuer. Rund 51 Euro kostet sie, wenn man sie beim Hersteller Overboard bestellt

Via Coolest Gadgets

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!