07.04.10

Victor Multikill: Mausefalle tötet per Stromstoß

Victor Multikill Elektrische Mausefalle

Multikill ist der Name einer Mausefalle des Unternehmens Victor, die mit 4 Batterien der Größe C bestückt wird und Mäuse vollautomatisch durch Stromstöße tötet.

Victor Multikill Elektrische Mausefalle

Die elektrische Mausefalle Victor Multikill kommt aus dem Land, dass sich mit Elektro-Hinrichtungen auskennt. Das Gerät sieht ein wenig aus wie ein Handwerkskoffer, ist aber ungleich tödlicher - jedenfalls für Mäuse.

Bei der Multikill handelt es sich um eine Mausefalle, die per Strom tötet. Dazu wird sie mit einem Köder sowie 4 Batterien der Größe C bestückt, die mit im Preis enthalten sind. Dann stellt man sie einfach dort ab, wo die Nager in Unwesen treiben und lässt die Multikill Mausefalle ihr Werk verrichten.

Der Name Multikill rührt von der Tatsache her, dass bis zu 10 Mäuse elektrokutiert werden können, bevor man den Sammelbehälter mit den Leichen leeren muss.

Zwei Treppen auf der Rückseite der Multikill-Mausefalle führen in die Kammer mit dem Köder und 3 Metallplatten auf dem Boden. Berührt die Maus diese, wird sie laut Hersteller in weniger als 3 Sekunden getötet - garantiert. Danach fällt sie in den Sammelbehälter, der bis zu 10 Mäusen Platz bietet.

Hersteller Victor garantiert, das keine Maus aus der Falle lebend entkommt. Bis zu 150 Mäuse können mit einem Satz Batterien getötet werden. Und durch die Konstruktion ist sichergestellt, dass die Multikill-Mausefalle keine Gefahr für Kinder oder Haustiere darstellt. Hamster würde ich allerdings nicht frei in der Wohnung herumlaufen lassen, so lange Multikill in Betrieb ist.

Das Werbevideo zeigt, wie die elektrische Mausefalle funktioniert.

<object width="480" height="385"><param name="movie" value="http://www.youtube-nocookie.com/v/BFdfoYhGJj8&hl=de_DE&fs=1&rel=0"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube-nocookie.com/v/BFdfoYhGJj8&hl=de_DE&fs=1&rel=0" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="385"></embed></object>

Falls jemand hierzulande so genervt von seinem Nagetierproblem ist, dass er die Anschaffung einer Multikill erwägt, braucht er eine Adresse in den USA. Dort ist die Multikill für 99,99 $ erhältlich.

via Gizmag

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer