23.05.12

VIA APC Android PC System: Der 49-Dollar-Android-PC

Der 49-Dollar-Android-PC im Größenvergleich. (Quelle: VIA)

Der taiwanesische Hersteller VIA Technologies hat jetzt ein winziges PC-Board für nur 49 US-Dollar (rund 39 Euro) vorgestellt, das alles mitbringen soll, um mit dem Rechner ins Internet zu gehen. Als Betriebssystem dient ein angepasstes Android.

Der 49-Dollar-Android-PC im Größenvergleich. (Quelle: VIA)Mit einem "historischen" Foto von Steve Jobs und Bill Gates präsentiert sich die offizielle Website zum Android PC System (APC) von VIA und leiht sich zudem noch Jobs' Ausspruch vom Computer als "Fahrrad für den Geist" ("Bicycle for your mind"). Der PC brauche ein grundlegendes Redesign, heißt es da. Viele Funktionen wie Berechnungen oder Datensicherung hätten sich ins Web verlagert. Deshalb bezahle man beim APC nicht für Features, die man gar nicht brauche.

Soweit das Marketing-Geklingel – aber was steckt wirklich hinter dem 49-Dollar-PC?

Beim VIA APC ist so einiges kleiner als sonst üblich. Neben dem Preis und den geringen Abmaßen (170 x 85 mm) gilt das beispielsweise auch für den Stromverbrauch: Gerade einmal 13,5 Watt maximale Leistungsaufnahme führt der Hersteller an. Aber natürlich muss man bei der Hardware an dieser Stelle einige Kompromisse eingehen. Als CPU dient ein ARM-Prozessor von WonderMedia, der auf 800 MHz getaktet ist. Es stehen 512 MB RAM und lediglich 2 GB Flash-Festspeicher zur Verfügung. Die eingebaute Grafik kommt immerhin mit bis zu 720p Auflösung zurecht.

Viel Gedrängel gibt es auf den wenigen Quadratzentimetern bei den Schnittstellen: HDMI und VGA stehen hier bereit, um einen Fernseher oder Monitor anzuschließen. Vier USB-2.0-Anschlüsse für Peripheriegeräte aller Art sind ebenfalls vorhanden. Hinzu kommen Audio out und Mic in sowie ein microSD-Slot. Fürs Netzwerk steht ein Ethernet-Anschluss (10/100) bereit.

Softwareseitig wird eine Variante von Android 2.3 mitgeliefert, die laut VIA auf die Bedienung mit Tastatur und Maus angepasst ist. Ein Browser und weitere Apps sind enthalten.

Das VIA Android PC System soll in jedes Gehäuse für Mini-ITX oder microATX passen. Der Formfaktor des APC-Boards nennt sich Neo-ITX.

Der VIA APC soll im Juli 2012 auf den Markt kommen. Wer über den Start informiert werden will, kann auf der Website seine Mailadresse hinterlassen .

via ubergizmo

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!