Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

26.01.17

Smartphones

Vertu Constellation: Das neue Android-Handy für Reiche

Jürgen Kroder

Dieses Luxus-Smartphone richtet sich an Top-Manager und Wohlhabende, die mehrere tausend Euro für ein Mobiltelefon ausgeben können.


Vertu Constellation (Bild: Vertu)

Das neue Modell der Constellation-Reihe von Vertu

Vertu, der Hersteller von Luxus-Mobiltelefonen, hat ein neues Modell angekündigt: Constellation. Wer das Angebot der britischen Edelschmiede kennt, wundert sich ein bisschen. Ein Handy mit dem Namen Constellation gab es schon 2009. Das Gerät hieß Vertu Constellation Ayxta und war ein Klapphandy ohne richtige smarte Funktionen.

Das neue Vertu Constellation ist dagegen ein echtes Smartphone. Es besitzt ein 5,5 Zoll großes Display, eine 12MP Kamera, 4GB Arbeitsspeicher, einen Dual-SIM-Slot und 128GB internen Speicher. Als Prozessor kommt ein Snapdragon 820 zum Einsatz, das Betriebssystem ist Android 6.0. Echten Handy-Enthusiasten dürften diese Daten kaum große Euphorie entlocken, denn andere Smartphones bieten ähnliche oder gar bessere Hardware-Komponenten.

Das edle Handy für Frauen und Männer

Das Besondere an den Mobiltelefonen von Vertu (zu denen unter anderem das Vertu Ti und das Vertu for Bentley gehören) ist und war schon immer die Hülle. Diese fällt auch beim neuen Constellation-Modell ziemlich edel und hochwertig aus. Gerade die Rückseite mit ihren Metall- und Leder-Applikationen versprüht einen Hauch von Luxus.

Bei der Farbwahl richtet sich die Firma, die angeblich ihre Geräte in England von Hand fertigen lässt, an unterschiedliche Käuferschichten: Während die Grau- und Brauntöne eher Männer ansprechen dürften, ist das pinkfarbene Modell für gutbetuchte Damen gedacht.


Vertu Constellation (Bild: Vertu)

Wahrscheinlich nicht gerade billig

Wie viel das Vertu Constellation kostet, verrät der Hersteller nicht. Wir gehen davon aus, dass das im Februar erscheinende Smartphone wie die Vorgänger mit 5.000 bis 10.000 Euro zu Buche schlagen wird. Wer den genauen Preis erfahren möchte, muss über die offizielle Webseite mit Vertu Kontakt aufnehmen. Daraufhin wird sich der Geschäftsführer einer Boutique in Ihrer Nähe bei Ihnen persönlich melden.

Der persönliche Kontakt ist nicht nur beim Verkauf sehr wichtig: Das neue Vertu-Luxushandy besitzt an der Seite einen Knopf, über den man mit einem Concierge-Service verbunden wird. Dieser steht angeblich 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche zur Verfügung.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer