26.10.07

Verkaufsstart Mac OS X 10.5 Wenig Applaus für die Leoparden

Leopard#1 450px 2007-10-26

Der von Apple gross angekündigte Verkaufsstart von Mac OS X 10.5 (genannt Leopard) entpuppt sich vor Ort als wenig spektakulär.

Von Frank Schleich

18.00 Uhr, Ortstermin bei Ingenodata in Basel. Der «Special-Intro-Day» (auf Deutsch etwas schwerfälliger die «Leopard-Veranstaltung») beginnt, genau wie von Apple vorgeschrieben, pünktlich zur vollen Stunde und besteht aus? verkaufen.

Leopard#1 450px 2007-10-26

 

Zugegeben, der Umstand, dass der Shop bis 20 Uhr geöffnet bleibt, ist etwas Besonderes, aber eben auch das einzige. Ansonsten hält sich der Event-Charakter sehr in Grenzen. In zwei Schlangen aufgeteilt haben sich etwa 50 Leute vor den Kassen versammelt; in den ersten 20 Minuten des Verkaufs werden es sogar noch mehr. Zwei Exemplare pro Käufer sind zu haben.

Als es los geht, erhebt sich ein kurzer, halbherziger Szenenapplaus aus den hinteren Rängen - und stirbt gleich wieder ab. Wir Schweizer sind ja grundsätzlich nicht so richtig begeisterungsfähig, schon gar nicht, wenn wir an einer Kommerzveranstaltung teilnehmen.

Immerhin tut das der Kaufbereitschaft keinen Abbruch, und so werden bis 20 Uhr einige hundert Leoparden in die freie Wildbahn entlassen. Das ist aber auch schon alles.

 

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!