30.04.08

USB-Schreck: Ein "sehr gerissenes" Kabel

Wahrlich ein gerissenes USB-Kabel: Es überträgt immer noch Daten an den Rechner...

Ein USB-Kabel überträgt Daten, selbst nachdem es gerissen ist? Dieses USB Kabel schon. Es stammt aus dem Evil Mad Scientist-Labor.


Dieses USB-Kabel überträgt immer noch Daten. Aber wie?...

Das USB-Datenkabel steckt im PC, aber sein anderes Ende verliert sich in einer hässlich ausgefransten Rissstelle. Trotzdem fliessen Daten auf den Rechner - Ghost-Transfer à la Geisterschmerzen in abgetrennten Gliedmassen? Beinahe:

 

Die Antwort ist denkbar einfach und stammt aus der Bastelwerkstatt "Evil Mad Scientist Laboratories": Im Kabelkopf steckt ein winziger USB-Stick. Die Daten fliessen nicht duchs Kabel, sondern lediglich vom Stick auf den Rechner.

Ob man mit dem Scherz Fachleute erschrecken kann, bleibe dahingestellt; Laien aber muss man zuerst erklären, was sich auf dem Rechner genau abspielt. Aber eine nette evil Idee ist der Kniff allemal.

Evil Mad Scientist Laboratories: Das gerissene USB-Kabel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!