18.11.09

USB Green Button: Gutes Gewissen auf Knopfdruck

USB Green Button

Mit dem USB Green Button kann man sein Gewissen beruhigen und die Stromrechnung senken.

Rechner verbrauchen jede Menge Strom. Und grüner werden sie auch nicht. Die Leistung, die die Netzteile benötigen, wenn der Rechner mal unter Volllast arbeitet, geht auch immer weiter in die Höhe. Reichten vor einigen Jahren noch 250 Watt, muss man jetzt schon 500 Watt im Rechner haben. Gerne auch mal etwas mehr. Da kann also der moderne LCD noch so wenig Strom verbrauchen, wenn im Rechner die Grafikkarte sich ökologisch daneben benimmt. Aber dauernd den Rechner ausschalten ist auch nervig. Das soll mit dem USB Green Button leichter gehen:

Der grosse, natürlich grüne Knopf wird per USB an den Rechner angeschlossen. Dabei wird kein Unterschied zwischen einem Mac und einem PC gemacht. Will man den Rechner in einen Energiesparmodus zwingen, haut man einfach drauf, und das war es schon. Zum Aufwecken muss man wieder drauf hauen.

Praktisch und nicht allzu teuer. Zu bekommen bei sowaswillichauch.de als [sowia 527]"Ecobutton" [/sowia].

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer