08.10.09

USB Bambus Keyboard: Klopf auf Holz

USB Bamboo

Mit dem USB Bambus Keyboard kann man es sich gemütlich machen und hat bei Stromausfall etwas zum heizen.

Nachhaltigkeit ist das Zauberwort. Statt sinnlos Ressourcen zu verschleudern, sollte man sich lieber nachwachsender Rohstoffe bedienen, die das Klima und das Gewissen schönen. Nun ist es schwer, einen Prozessor aus Holz zu basteln, aber man kann ja mal in einem ersten Schritt beim Keyboard anfangen. Das muss ja nicht unbedingt aus Plastik sein:

Man kann auch eins aus Bambus nehmen, jenem Holz, dass in Massen schnell nachwachsen kann.

Der Hersteller Brando bietet nun so ein Keyboard an, und die passende Maus gibt es dann auch noch dazu. Alles aus Bambus, so dass man sich wenigstens in diesem Punkt keine Sorgen machen muss.

Schade, dass es leider nur das US-Keyboard-Layout für 52 Dollar zu kaufen gibt, aber vielleicht entscheidet sich Brando ja noch dazu, eine Variante mit Umlauten auf den Weg zu bringen.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer