07.12.13

Urban Xplorer HalfPack RT: Halb Rucksack, halb Messenger Bag

Urban Xplorer HalfPack RT {Urban Xplorer;http://www.xplorerbrand.com/}

Urban Xplorer ist eine noch junge Marke mit Sitz in El Dorado Hills, Kalifornien, die in den nächsten knapp zwei Wochen über Kickstarter Unterstützer sucht, die seine HalfPack RT Hybriden aus Rucksack und Messenger Bag zum Sonderpreis bestellen wollen. Wir haben schon jetzt ein Exemplar ausprobiert.

 

HalfPack heißt das Gepäckstück, weil es halb Messenger Bag, halb Rucksack (also BackPack) ist. Und das RT steht für RoadTrip. Vom Formfaktor her erinnert Urban Xplorer HalfPack RT an einen Schulranzen, aber damit endet die Ähnlichkeit auch schon.

Die Kreuzung aus Rucksack und Messenger Bag will bezahlbaren Luxus bieten und geht mit seinen Stahlösen und Gürtelschnallen eher in eine Vintage-Richtung. Ein Lifestyle-Produkt, aber ein sehr durchdachtes und handwerklich sauber und sorgfältig hergestelltes, das sich als überraschend alltagstauglich herausstellt.

Der HalfPack RT wiegt rund 2 kg und besteht aus stabilem, wetterfestem sowie schmutzabweisendem NylonUX-Gewebe in zwei Stärken: außen das sehr stabile und abriebfeste ballistische Nylon 1680D, innen Nylon 1000D. Dazu kommen noch einige Lederakzente (zum Beispiel am Handgriff) und Stahlösen. Durch seine Konstruktion ist der HalfPack RT in der Größe variabel. Der folgende Film stellt den Rucksack etwas genauer vor.

In Sekunden vom Rucksack zur Messenger Bag und zurück

Die Rucksackgurte sind mit vier Karabinerhaken in Stahlösen eingehängt und können sehr schnell gegen den beiliegenden Schultergurt ausgetauscht werden. Ich fand diese Art der Befestigung auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig und etwas zu "vintage". In der Praxis funktioniert das jedoch sehr gut. So kann man die Rucksackträger leicht nach vorne klappen, um die gepolsterte Laptoptasche am Rücken komplett freizulegen und schnell an den Laptop zu kommen. Ein MacBook Pro mit 15 Zoll passt quer wunderbar hinein. Und in den ingesamt fünf kleineren Außentaschen kann man prima externe Festplatten, Audioplayer, Handschuhe und ähnliches unterbringen.

Variable Größe durch REVO-System

REVO steht für "Rapid Expansion Volume Options", also die Möglichkeit, schnell das Fassungsvermögen zu ändern. Normalerweise ist der HalfPack RT ungefähr 33 cm hoch, 43 cm breit und 18 cm tief. Wenn man die Gürtel an der Vorderseite verlängert, kann man das Fassungsvermögen um circa 30 Prozent erhöhen.

Die obere Öffnung wird von vier starken Druckknöpfen zusammengehalten, die man aber nicht unbedingt öffnen muss. Denn unter dem Umschlagdeckel verbirgt sich auch ein Reißverschluss. Durch diesen kommt man nicht nur auch an ein Tablet, das in einer weiteren gepolsterten Tasche angebracht ist, sondern auch an das Hauptfach mit dem restlichen Inhalt des HalfPack RT. Übrigens muss man keine Schnallen öffnen, um den Deckel hochzuklappen. Unter den Schnallen liegen handelsübliche Schnellverschlüsse.

Die Schnellverschlüsse muss man auch öffnen, wenn man an die vielen Taschen und Täschchen will, die sich hinter der aufklappbaren Fronttasche verbergen. Hier kann man seinen ganzen Kleinkram unterbringen: Stifte, USB-Sticks, SD-Karten, Kabel, Zahnbürste und was man sonst noch so braucht.

Und falls der Stauraum nicht reicht, kann man an den zusätzlichen Stahlösen unter dem HalfPack RT noch den Seattle Stuff Sack befestigen: ein Zubehörteil, das man auf der Homepage von Urban Xplorer ordern kann. Aber auch ein Schlafsack oder ähnliches lässt sich da mit ein bisschen Schnur prima festzurren.

Infos und Bestellmöglichkeiten

Mehr Infos gibt es auf der Website von Urban Xplorer, wo man sich die HalfPack RT in den Farben Classic Black, Burnt Orange und Brooklyn Bronze ansehen kann. Dort kosten die praktischen Rucksäcke/Messenger Bags jeweils 198 US-Dollar (145 Euro), Urban Xplorer versendet aber nur innerhalb der USA.

In Europa via Kickstarter - und günstiger

Interessenten aus Europa können noch bis zum 16. Dezember 2013 die Kickstarter-Kampagne von Urban Xplorer nutzen. Als Unterstützer bekommt man den HalfPack RT dort für 133 US-Dollar (98 Euro) inklusive Versand nach Deutschland.

Meiner Meinung nach ein sehr interessanter und variabler Rucksack, bzw. Messenger Bag. Mit seinen vielen Taschen und Staufächern hilft der HalfPack RT besonders denjenigen Ordnung zu halten, die ständig externe Festplatten, Reserveakkus, Audioplayer, Mäuse und andere Gadgets mit sich herumschleppen müssen.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!