10.08.07

Unsensible iPhones

iPhone Display

iPhone Display

Nicht sehr häufig, dafür umso lästiger scheinen Probleme zu sein, die einzelne iPhone-Anwender mit dem Touchscreen haben. Er beginnt offenbar, zuerst auf der untern Hälfte und dann flächig "unsensible" Stellen zu entwickeln.

"Nach nur zwanzig Tagen wurde die untere Hälfte meines Bildschirms taub", reklamierte ein Käufer im Apple Support-Forum. Das Problem scheint Hardware-bezogen zu sein - es lässt sich mit Neustarts und auch mit dem ersten Update der Software auf die Version 1.1 nicht beheben.

Apple reagiert aktiver als auch schon - man will das laut Engadget "wichtigste" Gadget aller Zeiten unter keinen Umständen einem Image-Verlust aussetzen.

Apple scheint Betroffene zwar nicht grade öffentlich aufzurufen, sich zu melden; aber wer es tut, hat die besten Aussichten, ein neues Telefon zu kriegen.

[Via Appleinsider]

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer