12.12.08

Unitymedia Digital-Videorecorder: Zweifaches Gedächtnis für digitales Kabel

Der Unitymedia Digital-Videorecorder zeichnet bis zu 70 Stunden auf (Bild: Unitymedia)

Kabelkunden in NRW und Hessen können jetzt zusätzlich zu ihrem digitalen Programmangebot einen Videorecorder mieten. Für einen Preis ab monatlich 5 Euro bekommen Sie das Gerät von ihrem Anbieter geliehen.

Der Samsung-Recorder enthält gleich zwei Empfänger sowie eine 160-Gigabyte-Festplatte. So können sie ein Programm aufzeichnen, während sie das andere anschauen. Die Technik erlaubt sogar kann sogar, parallel zwei Programme gleichzeitig aufzunehmen und auf Wunsch eine aufgezeichnete Sendung anzusehen. Die 160-GB-Festplatte reicht nach Angaben von Unitymedia für 70 Stunden.

Der Samsung-Videorecorder enthält direkt die Smartcard und erlaubt die Aufzeichnung aller abonnierten Kanäle - mit Ausnahme der "Kino auf Abruf"-Filme, doch die durften und konnten auch zuvor schon nicht aufgenommen werden. Wer Premiere via Kabel empfängt, kann wohl auch diese Sendungen aufzeichnen, wobei sich das nach Angaben von Unitymedia jederzeit ändern kann und ganz im Ermessen des Pay-TV-Anbieters liegt.

Ein elektronischer Programmführer (EPG) erlaubt je nach Angebot des Senders bis zu 7 Tage im Voraus eine ausführliche TV-Programmvorschau und Programmierung des Timers. Zu den Funktionen gehört zudem die Timeshift-Funktion, mit der sich das Programm "anhalten" lässt (im Hintergrund wird aufgezeichnet, während das bereits ausgestrahlte angzeigt wird). Bis zu zwei Stunden Sendezeit können so "zurückgespult" werden. Über eine USB-A-Schnittstelle kann das Gerät Bilder und Musik von einem Stick oder einer Festplatte wiedergeben.

Die monatliche Miete beträgt für Internet-/Telefon-/TV-Nutzer, also 2play-/3play-Kunden 5 Euro, außerdem müssen sie eine "Bereitstellungsgebühr" von 49,95 Euro bezahlen. Wer nur einen Kabelanschluss mit Digital-TV-Zusatzpaket abonniert hat, zahlt 10 Euro Miete monatlich und 99,95 Euro Bereitstellungsgebühr. Bestandskunden können auch "upgraden", die Mindestvertragsdauer beträgt allerdings 24 Monate, für die man beim Kabel (und beim Recorder) bleiben muss. Das Angebot ist ab 15. Dezember bei unitymedia bestellbar.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!