09.09.13

Twelve South HiRise Ladedock: Elegantes Podest für iPad mini und iPhone 5

Twelve South HiRise (Bilder: Frank Müller)

Twelve South ist ein Hersteller von Zubehör, der sich voll und ganz auf Apple-Produkte konzentriert. Dabei kommen oft Produkte heraus, die nur eine einzige Aufgabe lösen, dies aber sehr durchdacht und stilvoll. HiRise für iPhone und iPad ist so ein Produkt. Die minimalistische Ladestation für iPhone 5 und iPad mini ist sicher nicht unbedingt nötig, macht sich aber gut auf dem Schreibtisch und lässt sich mit oder ohne Hülle verwenden.

 

Das Ladedock HiRise ist das erste Produkt von Twelve South, bei dem ein leichtes IKEA-Gefühl aufkommt. Denn vor der Verwendung steht der Griff zum Imbus-Sechskantschlüssel. Allerdings ist die Anleitung sehr übersichtlich, und mehr als vier Schrauben muss man auch nicht anziehen. Außerdem hat Twelve South für sein Ladedock HiRise kein weiches Kiefernholz verwendet, sondern solides Aluminium.

Warum wird HiRise nicht schon fertig montiert geliefert? Ganz einfach: Damit das Ladedock optimal auf das persönliche iPad mini oder iPhone 5 angepasst werden kann.

Das funktioniert folgendermaßen: Twelve South liefert einen hohlen Aluminiumständer, der auf der Bodenplatte mit zwei Maschinenschrauben befestigt wird. Von unten fädelt man sein original Lightning-Kabel von Apple durch Bodenplatte und Ständer, einer von drei Kunststoff-Clips sorgt für den sauberen Anschluss an iPhone oder iPad mini. Ohne Case wählt man den Clip 0, je nach verwendetem Case nimmt man ansonsten Clip 2 oder Clip 5.

Bevor man sein Gerät aber auf das HiRise setzt, muss man noch einen zweiten Aluminiumträger als Rückenstütze installieren, wiede mit zwei Schrauben. Ohne Case kann man die Stütze direkt an den kleineren Träger mit dem Stecker führen. Der Abstand lässt sich aber auch erweitern, falls man ein etwas dickeres Case verwendet. In jedem Fall lässt sich HiRise optimal anpassen, so dass nichts wackelt, wenn iPad mini oder iPhone auf dem Ladeständer sitzen.

Die solide Bodenplatte ist mit einer rutschhemmenden Gummimatte ausgestattet, die Kabelführung im Fuß wird durch eine aluminiumfarbene Kunststoffkappe abgedeckt.

Fazit: Schlicht, solide und schön

HiRise setzt iPad Mini oder iPhone wirkungsvoll in Szene und macht sich auf dem Schreibtisch hervorragend neben iMac oder MacBook. Der Standfuß ist ausreichend groß und schwer, dabei aber schlicht und elegant.

Wie für viele Produkte von Twelve South gilt auch für dieses: Man muss es nicht haben, kann sich auch mit dem puren Kabel behelfen und sein iPad mini oder iPhone einfach auf den Tisch legen. Aber schöner ist es mit HiRise. Außerdem ist die Gefährdung des geliebten Gadgets durch umkippende Tee- oder Kaffeetassen im HiRise natürlich deutlich geringer, als würde es einfach auf der Tischplatte liegen. Schade nur, dass Twelve South nicht auch ein Kabel mitliefert, sondern dass man sein eigenes verbauen muss.

Mehr Infos zu HiRise für iPhone und iPad mini gibt es auf der Produktseite von Twelve South. Dort kostet das Ladedock 34,99 US-Dollar (knapp 27 Euro). Auf Amazon ist es leider noch nicht zu haben.

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!