Hier finden Sie weitere Artikel aus der Themensammlung Technik

07.11.13

TruGlide Apex: Touchscreen-Stift, der anders ist

TruGlide Apex

Touchscreen-Stifte haben üblicherweise recht dicke Schreibspitzen. Nicht so der Truglide Apex: Dessen dünne Spitze hat dafür gesorgt, dass bei Kickstarter genügend Unterstützer für ein erfolgreiches Funding zusammen kamen.

Stifte, mit deren Hilfe man auf kapazitiven Touchscreens handschriftliche Notizen erfassen können soll, gibt es bereits viele und hier auf neuerdings.com wurde schon der ein oder andere dieser Stifte vorgestellt oder gar getestet. Ein Manko all dieser Stifte, die viel zu große Schreibfläche, ist für den neuen Truglide Apex kein Thema: dessen Schreibspitze hat die Form und Größe eines normalen Tintenrollers und verspricht damit endlich ein normales Schreibgefühl für die Touchscreens aktueller Tabletts.

Das Prinzip ...

... ist einfach: Anstatt ein elektrisch leitendes Kissen zu nutzen, welches den Finger in seiner vollen Größe auf dem Touchscreen 'emuliert', erzeugt der TruGlide Apex in der feinen Schreibspitze ein elektrisches Feld. Dieses elektrische Feld wiederum 'stört' den kapazitiven Touchscreen im gleichen Maße, wie es ein echter Finger tun würde und führt so dazu, dass der Touchscreen einen vermeintlichen vorhandenen Finger erkennt und somit auf die Berührung durch den Stift reagiert. Da diese Spitze nun aber ähnlich fein ist wie ein Tintenroller und noch dazu auch ein ähnliches Schreibgefühl liefern soll, könnte sich damit tatsächlich eine brauchbare Lösung ergeben, um handschriftliche Notizen direkt auf dem Tablet zu erfassen - Wenn da nur nicht diese Sache mit dem Handballen wäre: Dummerweise neigen wir beim Schreiben dazu, den Handballen aufzulegen. Geschieht dies auf einem kapazitiven Touchscreen, erkennt dieser aber immer wieder falsche Eingaben, was den gesamten Schreibvorgang leider erheblich stört. Das sieht man vor allem im folgenden Video, wo das Testimonial immer darauf bedacht ist, mit seinem Handballen nicht das Display zu berühren.

Die Rechner-App aus dem Video nennt sich übrigens [itunes Calculator[/itunes] und ist kostenlos in Apples iTunes AppStore zu finden.

Fazit

Sehr interessant und definitiv ein must-have für mich. Ich habe schon viele verschiedene Stifte zum Schreiben auf Touchscreens ausprobiert und der Apex ist, der erste der mich - zumindest in der Theorie - überzeugt. Alle anderen kranken an der viel zu dicken Spitze.

Zwar hat der Macher des Apex schon sein Ziel erreicht und ausreichend 'Backer' zum erfolgreichen Funding überzeugen können. Wer als early adaptor jedoch noch einen der ersten Truglide Apex in der Hand halten möchte, sollte sich beeilen: Auf Kickstarter kann man das Projekt noch bis zum 10. November unterstützen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer