19.10.09

TouchTec Gloves: Winterliche iPhone-Bedienung

TouchTec Gloves

Die TouchTec Glove Leder-Handschuhe wärmen und erlauben die Bedienung des iPhones.

Es wird Winter, und so gern ich mein Touchscreen-Handy anfasse, bei diesen Temperaturen frieren meine Finger ein. Da braucht man schon Handschuhe - nur: kapazitive Displays wie das des iPhones oder des HTC Hero lassen sich mit Handschuhen nicht bedienen. Benutzer von Geräten wie dem Nokia N97 werden jetzt feixen, denn solche Displays sind drucksensitiv.

Doch zu früh gefreut, der Hersteller TouchTec hat mit seiner Leder-Handschuh Kollektion die wärmende Lösung. Es gibt sie wahlweise in Ladies (Driving) oder Mens Gloves.

Dabei sind es zunächst einmal unscheinbare Handschuhe, die in mehr oder weniger ästhetischem Aussehen daherkommen. Was die Handschuhe jetzt auszeichnet, ist ihre unsichtbare Nanopartikel-Schicht. Diese Nanopartikel sind elektrisch leitend, wodurch die Berührung mit dem Handschuh als Fingertippen erkannt wird. Die Schicht ist zusätzlich antibakteriell, kann demzufolge Keime abtöten.

Wer sich diesen Spaß leisten will, sollte sich jedoch warm anziehen- bei Preisen zwischen 150 - 200 € erweisen sich viele Menschen dann doch als kälteunempfindlicher als gedacht.

Bisher nur erhältlich bei Gaspar Gloves- unter anderem Ausstatter von Michael Jackson.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer