09.06.09

Toshiba StorE steel: Stahlspeicher

StorE steel: Edelstahl und USB.

Geht es nach Toshiba, sind externe Festplatten nicht nur Datenspeicher, sondern auch Designobjekte. So wie das StorE steel.

Der Hersteller hüllt seine Festplatten in einen Edelstahlkorpus. Farbnuancen wie Titan, Gold und Silber stehen ebenso zur Auswahl wie ein matter Schwarzton. Das Gehäuse soll laut Toshiba unempfindlich gegen Kratzer und fettige Fingerabdrücke sein und wird im schmucken Lederetui verkauft. In 1,8 und 2,5 Zoll kommt das StorE steel in den Handel - mit unterschiedlich viel Platz und entsprechenden Preisen:

Die 1,8 Zoll messende StorE steel wiegt etwa 120 Gramm und wird mit bis zu 160 Gigabyte Speicherplatz ausgeliefert. Ab 149 Euro wechselt diese Variante den Besitzer. Bei der 2,5er-Baureihe der StorE steel sind bis zu 500 Gigabyte drin, der Verkaufspreis beginnt bei 79 Euro.

Praktisch: Toshibas StorE steel benötigt keine externe Stromquelle - das an einen Computer angeschlossene USB-Kabel erledigt diesen Job.

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer