18.02.11

Toshiba Satellite R800: Neuer High Class Laptop

Toshiba Satellite R800 (Bild; Toshiba)

Die neue Toshiba Satellite R800-Serie setzt auf die aktuelle Sandy Bridge-Generation von Intel.

Toshiba renoviert seine verschiedenen Laptop-Serien und beginnt bei der R800-Serie. Die gibt es in drei verschiedenen Größen: 13.3, 14 und 15.6 Zoll. Die Entscheidung, ein 14 Zoll-Modell über das kaum kleinere 13.3 Zoll Laptop zu setzen, überrascht etwas, aber scheinbar ist die Nachfrage trotz des marginalen Unterschieds groß genug. Alle drei neuen Modelle setzen auf die neuste Intel CPU-Generation namens Sandy Bridge, die es in den Varianten i3, i5 und i7 geben wird.

Den Arbeitsspeicher kann man mit bis zu 8 GB aufrüsten, was ausreichend sein sollte. Toshiba baut eine 640 GB-Festplatte ein, bietet aber auch eine Option auf eine SSD. Wie sehr sich der Preis durch die SSD erhöhen wird, sagt man nicht.

Weitere Ausstattungsmerkmale:

  • WLAN

  • Bluetooth 3.0

  • USB 3.0

  • eSata/USB Combo

  • HDMI out

  • Kartenleser

  • Webcam

Die neuen Laptops werden ab April im Handel auftauchen. Einen genauen Preis nennt Toshiba noch nicht, aber die Basisversion wird wohl um die 700 Euro kosten.

 

Schlagworte zu diesem Artikel

Jetzt gratis anmelden und wir unterstützen Sie mit Informationen und aktuellen Lernangeboten!