05.09.09

Toshiba Satellite P500: Blu-ray und HD-Skalierung

Toshiba Satellite P500

Von Toshiba kommt der Satellite P500 Laptop, ein tragbarere Multimedia-Rechner mit Blu-ray, der Inhalte mit kleinerer Auflösung auf HD skalieren kann.

Die FullHD-Auflösung sieht man auch bei Laptops immer häufiger. Gerade, wenn man seinen Klappkamerad als Hauptrechner und Entertainment-Station benötigt, macht das auch durchaus Sinn. Wenn noch ein Blu-ray Player hin zu kommt, ist quasi Pflicht, dass das Display über FullHD Fähigkeiten verfügt. Der Toshiba Satellite P500 geht noch einen Schritt weiter und skaliert auch SD-Inhalte hoch.

Möglich wird das mit der von Toshiba "Resolution+" genannten Technologie. Die sorgt dafür, dass auch DVDs die mit einer normalen Auflösung daher kommen in Echtzeit auf FullHD gerechnet werden können. Flimmernde Kanten und andere Dinge sollen nicht vorkommen.

Dafür, denkt man sich, dürfte man einen sehr starken Prozessor benötigen. Aber Toshiba behauptet, Core Duo CPUs einzusetzen. Da gibt es zwar einige, die das durchaus können, aber vermutlich dürfte der Rechner mit dem Skalieren gut beschäftigt sein, wenn die Grafikkarte nicht gut gewählt ist. Toshiba bietet eine Geforce GT 230M an.

Das Display misst 18.4 Zoll, es gibt WLAN im n-Draft, den erwähnten Blu-ray Player, und in Sachen Festplatte kann man das Gerät mit 1 TB bestücken.

Ende des Jahres soll der Rechner in Deutschland auf den Markt kommen. Einen Preis für den High-End Rechner nennt Toshiba noch nicht.

Schlagworte zu diesem Artikel

Förderland-Newsletter

Wissen für Gründer und Unternehmer